1 Bewertungen
		
		
→ Werbung entfernen ←

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

Kerze 5

Eine Kerze für Klaus

Geboren in Gumbinnen
Gestorben am 26.08.2015 in Huelva, Spanien
Am 06.09.2015 um 20:28 Uhr
wurde von Tina eine Kerze entzündet.
Für meinen Klaus. Immer wird dein Platz in meinem Herzen und in meiner Seele bleiben.
Leider konnte ich dir nur einmal das Leben retten. Beim zweiten Mal hätte ich Unterstützung gebraucht, die mir versagt blieb. Alles Kämpfen war umsonst. Mögen die, die hätten helfen können und es nicht taten, noch lange leben um lange bitter bereuen zu können.
Wir werden uns wiedersehen. Grüß mir Onda, Astor, Branko, Mietze, J.B. I und II, Adolfo, Rudi und all die anderen. Mag Gott dir gnädig sein.
In ewiger Liebe Tina
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
https://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/Klaus-158765.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
Tina am 22.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute schickte mir mein werter Bruder eine Mail und teilte mir mit, daß ich mich melden solle wegen der Erbschaft. Am 10. April schickte er eine Mail und teilte mir mit daß unsere Mutter am 09. April verstorben sei und die Beeerdigung am 16. April stattfände. Heute erst las ich beide Mails weil ich, seit deinem Ableben, diesen Account nicht oft frequentiere. Wer soll mir auch schreiben? Du warst der wichtigste Mensch in meinem Leben und wurdest mir genommen. Wer also sollte mir auf dem Account etwas texten?! Klaus ich vermisse dich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 21.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Die Sonne scheint aus sämtlichen Knopflöchern. Heute Morgen habe ich sogar zwei Fenster geputzt. Dabei kam ich richtig ins Schwitzen und das Wasser trocknete wahnsinnig schnell auf den Fenstern. Ich kam gar nicht so schnell mit dem Nachpolieren hinterher. Meine Orchidee, die zur Weihnachtszeit unverrückbar hinter die Couch fiel - und die ich zu allem Überfluß auch noch dort vergaß - lebt erstaunlicherweise noch immer... und das ohne Wasser in der ganzen Zeit... seltsam. Ich habe hier viel zu tun und komme nicht wirklich voran. Der Rücken schmerzt ordentlich. Klaus du fehlst mir so.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 20.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist sommerlich warm draußen. Im Vorgarten wuchert das Unkraut, trotz ausbleibenden Regens, nach Herzenslust. Einen Strauß Maiglöckchen mit blauen Kornblumen und Löwenzahnblüten habe ich, ins Regal, zu deinem Foto gestellt. Löwenzahnblüten nanntest du stets Butterblumen - um mich zu ärgern. Maiglöckchensträuße kauften wir immer in Langres an der Landstraße... von Jugendlichen, die dort ihre Ware anboten. Das war immer am 1. Mai. Wie ich dich und das alles vermisse! Mir ist nur noch nach Weinen zumute! Nichts und niemand bringt dich und die herrliche Zeit zurück! In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 19.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Mein Rücken schmerzt noch immer. Draußen ist es bereits sommerlich warm. Selbst der Wind ist warm. Wenn ich an uns und unsere Reisen denke wird mein Herz schwer. Dieses "nie wieder" schmerzt wahnsinnig. Ich fühle mich sehr einsam ohne dich. Am liebsten würde ich mich hier - für Tage - einschließen und niemanden sehen wollen. Du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 18.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern hatte ich solche Rückenschmerzen, daß mir nach gar nichts mehr war. Jetzt habe ich 02:18 Uhr morgens und texte dir ein paar Zeilen ehe ich wieder zu Bett gehe. Die Schmerzen sind im Moment weniger geworden. Heute werde ich zu Hause bleiben und im Haushalt etwas tun, so das mein Rücken zuläßt. Früher fuhren wir zu der Jahreszeit mit unseren Hunden und dem Wohnmobil nach Frankreich und Spanien. Oder ich kam zu Ostern nach Spanien, als du bereits dort warst. Klaus du fehlst mir entsetzlich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 17.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute war es recht warm draußen. Mir schmerzt der Rücken. Ich denke daß ich den Wetterumschwung nicht verkrafte. Deshalb werde ich jetzt - um 21:30 Uhr bereits - zu Bett gehen. Weißt du noch wie wir Arnikaöl anwandten in solchen Fällen?! Klausi du fehlst mir.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 16.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute war ein sonniger und milder Frühlingstag. Mit meiner Bekannten ging ich mongolisch essen. Auf der Fahrt dorthin fiel mir auf, daß bereits der Rhododendron blüht. Damals, als ich hierher zog fielen mir die vielen Rhododendronbüsche auf. Wo man mich zwang aufzuwachsen bemerkte ich nicht einen. Komisch. Dort gab es diese Büsche nicht. Lindenbäume haben auch schon Knospen angesetzt. Ich liebe den Duft von Lindenblüten. Wo ich aufwuchs und wo wir unsere erste gemeinsame Wohnung hatten, standen auch Linden, die im Frühling einen herrlichen Duft verbreiteten. Lindenblüten sind jedoch nicht gut für die Nektar sammelnden Insekten, da sie keine große Ausbeute darstellen und die armen Tierchen bis zum Tod erschöpfen. Klaus ich vermisse dich.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 15.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Was soll ich dir schreiben? Die Narzissten sind noch immer die Gleichen. Ebenso die Schufte, Angeber, Betrüger und Halunken. Die Probleme werden nicht weniger. Der Flieder fängt an zu blühen. Ebenso die Ebereschen. Meine blauen Kornblumen blühen. Es ist wie jedes Jahr... nur du... du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 14.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute ist ein trüber, kühler Tag. Du hättest jetzt einen kleinen Rosenstrauch und rote Geranien auf deiner vergitterten Außenfensterbank stehen. Die spanische Küche schmeckt mir hier - ohne dich - nicht. Alles ist anders geworden aber niemals besser. Was du mir fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 13.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute Morgen hat es wieder große Flocken geschneit. Später... in ein paar Tagen... wird es große Flocken von Blütenblättern der Kirsch- und Apfelbäume regnen. Die Bäume sind über und über voll mit Blüten. Wieder ist es Frühling. Wieder erwacht die Natur zu neuem Leben. Erneut ist es ein Frühling ohne dich... und das wird jeden Frühling so sein! Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 12.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute hat es hier geschneit. Der Schnee blieb natürlich nicht liegen. Ein großer Vogel mit ausgestrecktem Hals... war es ein Storch, Kranich oder Fischreiher?... flog von Osten nach Westen fliegend, über mich hinweg. Weißt du was?! Ich vermisse dich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 11.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ein kalter aber sonniger Tag geht zu Ende. Bei der Akupunktur war ich. Ob es diesmal was nutzt? Keine Ahnung. Einen Versuch ist es allemal wert. Zwei Bewerbungen habe ich gemailt. Auch da weiß man nicht was daraus wird. Meine Mandarinen habe ich nun endlich vertilgt. Die waren toll im Geschmack und irre saftig, nur ließen die sich nur mit dem Messer schälen. Schäl mal tischtennisballgroße Mandarinen mit dem Messer! Eine safttropfende nervige Angelegenheit. Leider hatte ich nicht immer Lust dazu, daß 40% des Netzes zu schimmeln anfing. Irgendwie erinnerte mich das an Neuseeland. In Neuseeland waren die Zitronen aus dem Garten innen drin mandarinengelb und schmeckten wie saure Mandarinen. Total gut. Sehr lange hatte ich Kerne der Zitronen verwahrt - mit dem Hintergedanken sie mal irgendwo einzupflanzen um solche Zitronen zu haben. Jetzt wo sich Spanien für mich erledigt hat... und Malta sowieso... habe ich mich seufzend davon getrennt. Hier würden die Pflanzen nichts werden, außerdem käme ein dorniger Wildling dabei heraus, der veredelt werden müßte. Ob das dann noch das Gleiche wäre? Und wer kann hier Zitrusbäume veredeln? Mispeln hätte ich auch gerne. In Spanien steckt man einen Kern in die Erde und das wird ein toller Baum - so Gott will. Hier ist das hoffnungslos. Klaus du fehlst mir so!!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 10.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ein sonniger, aber kalter Tag geht zu Ende. Heute blieb ich zu Hause und ließ meine Seele baumeln. Eigentlich hatte ich viel vor, aber nach dem Aufstehen hatte ich plötzlich keine Lust mehr dazu. Es wartet nichts und niemand auf mich. Also ist es egal wie ich den Tag gestalte. Das Gänseei, welches ich vor Tagen auf dem Wochenmarkt kaufte, habe ich in die Pfanne gehauen. Man kann das machen, muß es aber nicht. Ich werde es nicht mehr tun. Die Schale des Gänseeis war ziemlich dick und benötigte schon ein wenig mehr Aufwand sie zu knacken als die eines Hühnereis. Mein Forscherdrang wird sich diesbezüglich in Grenzen halten. Klaus du fehlst mir ganz entsetzlich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 09.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute war ich mit Dirk essen. Um 10:30 Uhr holte er mich von zu Hause ab. Das mongolische Restaurant, in welches wir einkehrten, bietet wochentags ein günstiges Mittagsbüfett an. Dirk hatte sogar die Zeit und Muse dort vier Stunden zu verweilen. Die dargebotenen Speisen sind recht gut gewesen. Ich begnügte mich mit gebratener Entenbrust, fritiertem Broccoli, gedünsteten Champignons, Nudeln, gemischen Salat und frische Ananas mit Erdbeer- und Vanilleeis. Das hätte dir auch gefallen. Auf dem Parkplatz war es so sonnig und warm, daß mir mit der dunklen Winterjacke schon zu warm wurde. Dirks schwarz lackiertes Auto war schrecklich warm, als wir zur Heimfahrt wieder einstiegen. Monikas Sohn ist mit seiner Frau und dem Pflegekind in Andalusien im Urlaub. Dort wäre ich jetzt auch gerne mit dir. Klaus ich vermisse dich so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 08.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ein sonniger Tag geht seinem Ende entgegen. Habe ein paar Sachen erledigen können. Beim Aufräumen fielen mir wieder alte Unterlagen in die Hände. Das war von dem Unfall in Montelimar. Unser Wagengestell wurde damals - im Unfallgeschehen - abgerissen, sonst wäre das Wohnmobil einen Abhang hinabgestürzt. Die Autofahrerin, die uns auf unserer Seite entgegenkam, mußte vom Rettungsdienst aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden und war schwer verletzt. Ihre Tochter wurde mittelschwer verletzt. Du hattest leichte Verletzungen, aber unser Wohnmobil war Schrott, der Anhänger und der aufliegende Jeep ebenfalls. Auf dem Platz, auf den man unsere Fahrzeuge schleppte, haben Räuber über Nacht ganze Arbeit geleistet. Das brauchbare, nicht beschädigte Gut wurde gestohlen. Jahre später hatten wir erneut einen Unfall. Der ereignete sich in Béziers. Allerdings nur mit Blechschaden... dennoch war es ein Totalschaden... aber das Fahrzeug brachte uns nach Deutschland zurück. Fahrerflucht wurde begangen. Erneut hatten wir gute französische Zeugen die sich vorbehaltlos für uns einsetzten. Dem Himmel sei dank! Erinnerungen sind mir geblieben. Du fehlst mir Klaus!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 07.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Wie die Zeit vergeht. Meines Vaters Geburtstag wäre heute. Am 11.09. ist sein dritter Todestag. Vieles ist für immer vorbei. Schrecklich diese Endgültigkeit. Damit müssen wir alle klarkommen. Klausi ich vermisse dich.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 06.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Morgen hätte mein Vater Geburtstag gehabt. Meine Mutter lebt - an Demenz erkrankt - im Pflegeheim. Was hat ihr die Gemeinheit nur gebracht? Gemein war sie seit ich auf der Welt bin. Ihre Züge entglitten wenn sie mich erblickte. Es ist eine Strafe eine Narzisstin zur Mutter zu haben. Ihr Gift hat eine Retardwirkung auf mein ganzes Leben. Ihr Lieblingskind ist nicht viel anders. Gut daß ich jeglichen Kontakt abgebrochen habe. Wenn ich meinen Seelenfrieden habe kann ich mich glücklich schätzen. Klaus du - und nur du! - fehlst mir!
In tiefster Trauer und unednlicher Liebe
deine Tina
Tina am 05.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ich vermisse dich und meine/unsere Tiere = meine kleine Familie... immer und ewiglich... bis an mein Lebensende. Sehnsucht ist unheilbar.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 04.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern bin ich so früh zu Bett, daß ich es nicht mehr schaffte hier zu texten. Heute war ich wieder bei der Akupunktur, die mich sehr schlaucht. Anschließend war ich totmüde und nicht in der Lage einkaufen zu gehen. Im Pflegeheim meiner Mutter rief ich an. Jetzt kann sie im Rollstuhl sitzen, läßt sich herumfahren, will das Personal herumscheuchen und beherrschen... bekommt aber sonst nichts auf die Reihe da sie total dement ist. Meinen Bekannten rief ich ebenfalls an. Die Hüftoperation ist gut verlaufen. Das neue Gelenk macht sich wohl bezahlt. Nur hat man leider eine Nadel im OP-Bereich vergessen, so daß er erneut unter das Messer mußte um die Nadel entfernen zu lassen. Unglaublich! Hier ist es merklich kühler geworden und regnerisch. Klaus du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 02.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Meine erste Sitzung zwecks Akupunktur bezüglich meiner Lendenwirbelschmerzen habe ich hinter mir. Nun habe ich stärkere Beschwerden als zuvor, aber das ist normal daß die Schmerzen - nach den ersten Akupunktursitzungen - kurzzeitig intensiver werden. Nun wird es hier wieder etwas kühler, nachdem es frühlingshaft warm war. Aprilwetter eben. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 01.04.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Die Sonne scheint. Irgendwie bekomme ich die Kurve heute nicht. Längst hätte ich unterwegs sein müssen. Klaus du fehlst mir so! Zu dieser Jahreszeit waren wir immer, mit dem Wohnmobil und unseren Hunden, in Frankreich und Spanien unterwegs. Das wird sich nie mehr wiederholen. Erinnerungen und ein paar Fotos... das ist alles was mir blieb.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 31.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute habe ich meine Bekannte besucht. Sie will ihren Couchtisch verkaufen und ich machte die Fotos um die Anzeige anschließend im Internet zu veröffentlichen. "Eine schnelle Mark" ist damit nicht zu machen, aber irgendwann steht irgendwo jemand auf und will gerade diesen Couchtisch. Das ist zumindest unsere Hoffnung. Morgen muß ich zum Hausarzt hetzen um die Überweisungen für das neue Quartal zu holen. Den blödsinnigen Hausarztvertrag hätte ich schon längst kündigen sollen! Heute Morgen beobachtete ich eine Blaumeise im blühenden Tulpenbaum. Das Vöglein zwitscherte vor sich hin. Es ist Ewigkeiten her daß ich eine Blaumeise zu Gesicht bekommen habe. Die sind mittlerweile sehr rar geworden. Kohlmeisen sieht man häufig. Bei meiner Bekannten macht sich ein Buntspecht lauthals an den Kirschbäumen zu schaffen. Du hättest ebenfalls deine Freude daran. Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 30.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Auf dem Markt traf ich heute Lillie und Udo. Als ich Udo sah erschrak ich. Der ist dünn geworden! "Spitzmaus" schoß mir durch den Kopf. Angeblich hätten sie im Winter in Kühlungsborn Urlaub gemacht und dort hätte er sich eine ansteckende Krankheit an den Gedärmen zugezogen. Als sie hier wieder zurück waren, wär er ins Krankenhaus gekommen. Dort hätte man einen Darmpolypen entfernt. Auf den Befund warte man noch. Klar seit Januar!!! Also ne. Ich hatte nach drei Tagen den Befund meiner Proben aus dem Magen. Udos Hals sieht aus wie der Hals eines frisch geschlüpften Geiers. Mir sieht das aus als ob das nicht lange gutginge... so eingefallen an den Schläfen... und der graue Teint... Mir kam es wie der Tod persönlich vor. Ich habe das schon einmal gesehen... bei Mario. Der starb mit 31 Jahren... lange her. Hier blühen die Bäume. Ein Duft ist das! Wenn alles gutgeht wird es wohl ein Kirschen- und Pflaumenjahr. Klaus du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 29.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern habe ich vor lauter Zusammensammeln von Unterlagen für die Anmeldung des HARTZ IV Bezuges keine Zeit gehabt hier zu texten. Na ja... letztendlich vergaß ich das dann. Heute war ich dort und gab den dicken Packen ab. Mir ist aufgefallen daß man im Jobcenter nicht sehr freundlich ist. Nicht mit Absicht bin ich in der jetzigen Situation. Also was soll das?! Als ich dort fertig war bin ich auf den Wochenmarkt gegangen und habe mich auf eine Holzbank, in die Sonne, gesetzt. Nach Heulen war mir. Zum Glück traf ich dort zufällig eine Bekannte. Stundenlang saßen wir bei zwei Tassen Tee bzw. Kaffee in einer Bäckerei und erzählten uns alles Mögliche. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 27.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute habe ich mal einen Bürotag zu Hause verbracht. Was ich alles am Vernichten bin... unglaublich. Deine Befunde und Röntgenaufnahmen haben auch dran glauben müssen... meine Krankengeldbelege von 2007 als ich schwerkrank war ebenfalls... Kündigungen von Zeitungsabos... Unterlagen von unseren Autos... etc. Unglaublich. Immer wieder ist das auch eine Konfrontation mit der Vergangenheit. Oft gerät man ins Stocken und Grübeln. Aber es hilft alles nichts. Man kann die Zeit leider nicht zurückdrehen... noch einmal alles anders machen und das gemeinsame Leben intensiver genießen. Klausi ich vermisse dich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 26.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Wieder ist ein Tag vorbei. Ein Tag ohne dich... letztendlich ein verlorener Tag. Wieder fällt mir alles unheimlich schwer. Alles ist bleischwer. Am liebsten würde ich nur schlafen. Mental geht es mir gar nicht gut. Ich vermisse dich so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 25.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Was soll ich dir schreiben? Die Bronchitis wütet in mir. Hier sieht es nach Regen aus. Mit den Formularen für den künftigen ALG II Bezug bin ich überfordert. Am besten man arbeitet nicht, dann muß man sich nicht ständig an- und abmelden und Bücklinge machen. Ich kann das nur schwer ertragen derart abhängig zu sein. Klaus du fehlst mir so. Nur du warst meine Familie!

Es gibt Menschen, deren
einmalige Berührung mit uns
für immer den Stachel in uns
zurücklässt, ihrer Achtung
und Freundschaft wert
zu bleiben.

(Christian Morgenstern)

In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 24.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin klaus!
Die Sonne scheint und ich sitze hier und huste mir die Seele aus dem Leib. Unglaublich. Ich nehme schon ein was geht, aber so richtig toll ist das alles nicht. Die Woche über habe ich wahnsinnig viel zu tun. Klausi du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 23.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Die Bronchitis wütet in mir. Heute habe ich so gut wie keine Stimme mehr. Egal. Es gibt ohnehin niemand mit dem ich sprechen muß. Spitzwegerichsirup und Fenchelhonig habe ich im Haus. Dann kann nichts mehr schiefgehen. Hier blühen schon die Zierquitten, Süßkirchen und Mahonie. Der Ablauf der Natur ist wie immer... oder auch mal ein wenig früher... nur du... du fehlst! Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 22.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ich laboriere noch immer mit meinem grippalen Infekt. Die Nase sitzt zu. Durch die letzte Nacht habe ich mich gehustet. Ich kann mich noch gut erinnern... als Kind... da habe ich unter der Bettdecke gehustet, weil sich meine Mutter sonst gestört gefühlt hätte. Was hat ihr die Gemeinheit mir gegenüber gebracht? Unverständlich. Klausi... wie geht es dir nun? Ich vermisse dich so! Kürzlich flog ein Zitronenfalter direkt an meinem Fenster vorbei. Lange Zeit hatte ich keinen Zitronenfalter mehr beobachten können. Dieses Jahr ist es bereits der zweite.

Er kommt plötzlich aus dem Hinterhalt,
erwischt dich immer wieder eiskalt.
Zerreißt dir die Brust,
sprengt dein Herz,
kommt immer wieder,
du weißt wer:
Der Schmerz!

(Regina Thaeder)

In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 21.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Nun haben wir den vierten Frühlingsanfang ohne dich. Vor der hiesigen AOK steht der riesige Tulpenbaum in voller Blüte... auch die kleinen blauen Veilchen blühen bereits. Heute war es regelrecht warm in der Sonne, wenn man wie ich, eine schwarze Jacke anhatte. Klaus wie soll das weitergehen?! Du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 20.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 01:20 Uhr und Zeit zu Bett zu gehen. Mir brummt der Schädel. Meine Nerven sind auch dahin. Wie soll das nur enden? Du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 19.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Irgendwie ist mir schon den ganzen Tag kalt. Das rechte Ohr schmerzt. Der Hals fühlt sich auch nicht topgesund an. Mir ist als ob ich einen Rückfall erlitten hätte. Klasse. Heute schien sogar die Sonne und der Regen blieb aus. Ich fühle mich sehr einsam. Klaus du fehlst mir immer mehr.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 18.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Wieder geht ein Tag zu Ende. Wenigstens war der Tag nicht von Regen geprägt. Die Pflaumen- oder Zwetschgenbäume stehen bereits in voller Blüte. Die Forsythie blüht auch schon. Morgen werde ich dir ein paar Stengel Traubenhyazinthen pflücken. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 17.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Mir geht es mental ziemlich schlecht. Nach Weinen ist mir. Ich habe die Schnauze voll von Arbeitslosigkeit, Geldmangel, Narzisstentum, Niedertracht, Verrat, Gemeinheit, Abhängigkeit etc. Wieder muß ich ausharren. Mein ganzes Leben besteht fast nur aus dem Aussitzen und der Vertagung von Bedürfnissen. Wenn ich bedenke wieviel Jahre ich schon so verbracht habe... da wird mir Angst und Bange. Mit deinem Sterben habe ich den letzten Rest an Halt verloren. Du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 17.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern war wieder ein regnerischer und windiger Tag. Meine Bekannte habe ich besucht. Irgendwie dachte ich die ganze Zeit an dich und dachte ich hätte hier bereits in der Nacht - wie eigentlich meistens - getextet. Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 15.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute war wieder ein sehr regnerischer Tag. Der Rücken schmerzt und depressiv bin ich auch. Wieviele Jahre war ich unglücklich in meinem Leben!? Zwei Jahrzehnte bei meinen Eltern, die Zeit meiner ersten Ehe, die Zeit seit du nicht mehr bist... unglaublich!!! Kein Wunder daß ich Depressionen habe. Ich vermisse dich schrecklich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 14.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute war ein sehr regnerischer und windiger Tag. Als ich nach Hause kam habe ich mich gleich mit einer Wärmflasche, für die nächsten drei Stunden, ins Bett verzogen. Du bist in Spanien - im Winter - auch immer mit einer Wärmflasche ins Bett gegangen. Die Wärmflasche war bestimmt schon 35 Jahre alt und hielt noch immer dicht. Die heutigen Dinger - made in Schinschangschung - haben ihre Halbwertsszeit bereits nach 3 Jahren erreicht. Klausi du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 13.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute vor 12 Jahren wurde ich an einem faustgroßen Tumor operiert. Eine gigantische Fehldiagnose hat sich dabei der sogenannte Fachmann im Schwerpunktkrankenhaus geleistet. Unglaublich. Heute war wieder ein Scheißtag. Vom anhaltenden kalten Wind habe ich Rückenschmerzen bekommen. Klaus ich vermisse dich so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 11.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist bereits 00:00 Uhr und Zeit die Horizontale aufzusuchen. Gestern war ein TV freier Abend - gezwungenermaßen, denn der Sturm hat wohl etwas an der Sat-Schüssel verstellt oder gar zerstört. Jedenfalls haben wir alle im Haus kein Signal mehr. Ich hatte mich so auf Kitchen Impossible, das auf VOX ausgestrahlt wird, gefreut! Seufz. Viel gibt es ohnehin nicht auf das ich mich freue. Klaus du fehlst mir entsetzlich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 10.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 03:30 Uhr und Zeit endlich ins Bett zu hüpfen. Gestern war ein wahnsinniger Sturm über das Land gefegt. Der Hagel und Regen fiel - wegen des Windes - waagerecht. Ein Gewitter gab es auch. Unglaublich. Traubenhyazinthen fangen an zu blühen. Perlblumen nanntest du die. In Spanien wuchsen die wild in den Bergen des Penedes. Ebenso blühten dort kleine Osterglocken wild. Bald hätten Onda und Astor Geburtstag gehabt. Ich vermisse all das und am allermeisten dich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 09.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern bin ich zu Hause geblieben und habe viel geschlafen. Es weht noch immer ein starker Wind aus westlicher Richtung. Nun blühen auch die Schlehen. Alles ist wie immer. Nur du... du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 08.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Mir ist vom Magen her nicht gut und depressiv bin ich auch. Dirk ist total down. Dem darf man nicht zuhören sonst geht es einem noch schlechter. Der Wind wütet am Rolladen so daß kein Schlaf zu finden ist. Das war aber vorauszusehen, denn in Spanien und Frankreich wütete der Sturm Tage zuvor. Weil der Wind westwärts zog war klar daß auch wir davon beglückt würden. Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 07.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Vorgestern habe ich mit meiner Bekannten gesündigt. Wir sind Kuchen essen gegangen. Der Kuchen war irre! Das war Stachelbeertorte mit Baiser... eiskalt aus dem Kühlschrank. Geil sage ich dir! Obwohl ich Baiser hasse... Stachelbeeren ist auch nicht gerade mein Fall... aber das Teil mit Mürbeboden und dickem angedickten Stachelbeerbelag... dem Baiser der wie Schaumkussfüllung war und dem Mandelplättchenrand... irre! Seufz. Ich dachte an dich. Du mochtest Stachelbeeren auch nicht, weil deine Mutter im Sommer immer Stachelbeersuppe kochte. Mit roter Bete war es das gleiche Drama. Du bist dann im Haus zu der Familie über euch gegangen und deren Tochter ging zu deiner Mutter zum Essen. Klausi du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 06.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern Morgen blickte ich, während ich auf den Bus wartete, über das Feld und bemerkte daß die Kornelkirschen bereits blühen. Die und die Schlehen sind immer die Ersten. Die weißen Blüten der Schlehen habe ich nicht sehen können, aber die typisch gelben der Kornelkirschen. Das ist ein gutes Gehölz für die Insekten und Wildvögel. Weißt du noch wie wir Schlehen sammelten um davon Schlehenlikör zu bereiten? Und damals in Lothringen Mirabellen pflückten... in Südfrankreich schwarze Kirschen... in der Champagne Champignons... das ist alles lange her und wird sich nicht wiederholen. Das war einmalig. Klaus du fehlst mir schrecklich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 05.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern Morgen hat es gestürmt und gewittert, so daß der Regen waagerecht gegen das Haus und die Fenster peitschte. Die Platanen von gegenüber warfen wieder Äste auf Gehsteig und Straße. Komischerweise hielt das Elsternnest - hoch oben in der Platane - stand. Wären Eier darin gewesen oder Junge... die wären wohl verloren gewesen... oder die Jungen wären seekrank geworden. Der Tulpenbaum im Vorgarten schickt sich an zu blühen. Die Knospen jedenfalls brechen auf und lila Blütenblätter treten hervor. Alles wiederholt sich. Nur du... du wirst niemehr zurückkehren. Das schmerzt. Du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 04.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 02:45 Uhr und die Zeichen stehen auf Sturm. Zum Glück kann ich bei dem Wetter zu Hause bleiben. Ich habe was ich brauche zu Hause. Gleich werde ich zu Bett gehen. Klaus du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 03.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Kalt ist es draußen geworden. Die Heizung muß ich mal wieder bemühen. Vor ein paar Tagen flatterte ein Zitronenfalter über das Feld. Hier blühen bereits die Traubenhyazinthen. Perlblumen sagtest du immer dazu. In Spanien wuchsen so viele davon wild im Wald. Auch kleine Osterglocken gab es wild. Die Hortensien und Rosen, vor dem Haus, beginnen auszuschlagen. In Spanien hattest du immer einen Rosenstock und rote Geranien auf deiner Außenfensterbank stehen. Die Erinnerung schmerzt. Klaus ich vermisse dich so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 02.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 00:10 Uhr und mir schmerzen die Knochen. Heute wird ein langer Tag. Hier sind außerdem die Narren unterwegs - wie jedes Jahr. Ach ja... als Wahlhelferin habe ich mich, vor Tagen, gemeldet. Das läuft wenigstens. Du fehlst mir wahnsinnig.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 02.03.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Kälter und windig ist es draußen geworden. Nun haben wir Faschingszeit. Alles wiederholt sich und kotzt mich zum Teil an, denn du kehrst nie mehr zurück. Ich vermisse dich!
In tiefster Trauer und unendlicher Sehnsucht
deine Tina
Tina am 28.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 02:25 Uhr und Zeit ins Bett zu gehen. Ich habe die Zeit ein wenig genutzt um Teile meines Hausrates zu fotografieren und ins Internet zu setzen. Mit mäßigem Erfolg verkaufe ich hin und wieder etwas. Über jedes Teil, das ich los bin, freue ich mich. "Nothing left to lose" wäre klasse. Auf jeden Fall muß ich das nicht mehr für den Umzug verpacken. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 27.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Bald ist Fasching. Fasching haben wir zu Hause nie zelebriert. Nie haben wir Kinder uns verkleidet. Es gab allerhöchstens Berliner zu essen, die ich nie vertrug. Fettgebackenes mit Zucker ist noch heute ein Problem für mich. Vieles was für Andere selbstverständlich ist gab es nicht in unserem Elternhaus. Wünsche zu äußern war auch nicht. Der Satz "ich will" schon mal überhaupt nicht. Wir mußten mit dem, was man uns gab, zufrieden sein. Die Sonne scheint so schön warm heute. Die nächsten Tage soll sich das Wetter wieder ändern. Um diese Jahreszeit wäre ich mit dir in Spanien. So war das jahrelang. Klaus du fehlt mir so!!!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 26.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute ist wieder ein sonniger und milder Tag. Mein Bewerbungsgespräch mußte ich - krankheitsbedingt - absagen. Das bringt nichts wenn ich denen etwas vorniese und am Ende die halbe Belegschaft anstecke. Wer weiß wann ich wieder die Gelegenheit zu einem Vorstellungsgespräch bekomme!? Pleiten, Pech und Pannen bleiben meine Wegbegleiter. Ich habe mir überlegt ob ich nicht dem Standesamt schreiben sollte, in welchem meine Eltern geheiratet haben. Die müßten auch wissen wie ich in Kontakt zu meinem Halbbruder treten kann, den mein Vater zeitlebens verschwieg, der aber auch erbberechtigt ist... bevor mein armer Ing. Bruder sich alles unter den Nagel reißt. Wenn ich schon nichts bekomme und höre bzw. lese... Dem Lieblingskind meiner Mutter sollte man die Suppe versalzen mit seiner Alten zusammen. Das würde mir richtig Spaß machen. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 25.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ein herrlich sonniger Tag und ich hänge mit der Kack... Fuck... Erkältung in den Seilen. Klasse. Den morgigen Vorstellungstermin werde ich morgen in der Frühe absagen müssen. Mir geht es nicht gut. Kopfschmerzen, eine triefende Nase, Niesanfälle und Druck auf dem Trommelfell machen mir zu schaffen. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 24.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ein schöner sonniger Tag geht seinem Ende zu. Ich bin zu Hause geblieben weil ich große Probleme mit dem Blutdruck habe. Wahrscheinlich bekomme ich eine Erkältung. Klara hat ungehemmt herumgehustet. Das ist nun das Ergebnis. Hoffentlich kann ich Dienstag meinen Vorstellungstermin wahrnehmen. Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 23.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute beobachtete ich einen balzenden Täuberich in der Stadt. Der war mega hübsch anzusehen mit seinen lila, rosa, und grün schillernden Federn um den Hals herum. Aber all das Gurren, Verbeugen und Spreizen der Schwanzfedern nutzte nichts. Seine Herzdame ließ ihn kalt abblitzen. Ich wußte nicht daß Stadttauben so schön sein können. Der Macho war es auf jeden Fall. Der hatte allerdings Glück, denn die Sonne schien. Ohne Sonnenstrahlen hätten die Federn des Vogels nicht so eindrucksvoll geschillert. Tagsüber war es heute mild, nur nachts wird es noch immer kalt. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 22.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
I have a date! Dienstag habe ich einen Vorstellungstermin. Mal sehen was das gibt. Klara hat Probleme mit ihrem Kabelfernsehen- und Internetanbieter. Unglaublich was für Nulpen dort im Call Center sitzen!! Dich werde ich immer vermissen, Klaus. Im August sind es vier Jahre her daß du gehen mußtest. Denk nur nicht daß mir das jemals minder weh täte. Du und unsere Tiere... das war meine Familie. Unersetzbar.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 21.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Endlich habe ich mal wieder etwas aus meinem Fundus verkaufen können! Ich habe keine Lust mit all dem Krempel erneut umzuziehen. Was sich da alles angesammelt hat. Trotzdem sind die Verkäufe wie der berühmte Tropfen auf den heißen Stein. Von meinen Bewerbungen, welche ich vor Tagen rausschickte, habe ich bislang nichts weiter gehört oder gelesen. Jetzt werde ich langsam müde. Es ist bereits 01:18 Uhr. Krähen fangen an, in den Platanen gegenüber, ihre Nester zu bauen. Das geht manchmal nicht ohne Gezeter mit Kontrahenten oder Krähennachbarn ab. Weißt du noch wie auf der Stromleitung zu deinem Holzhaus - in Roda de Barà - die Dohlen saßen? Sieben Vögel waren das. Einer war wohl verwitwet. Der suchte immer näheren Kontakt zu den Anderen. Aber die anderen Dohlen rückten auf der Stromleitung hüpfend von ihm ab. Der Vogel tat uns leid. Zu fressen hatten die jede Menge Maulbeeren die zur Stadtverschönerung den Straßenrand säumten und die parkenden Autos verklebten. Am schlimmsten waren die dunklen Maulbeeren. Die weißen fielen auch reif vom Baum, machten aber keine lilafarbene Flecken. Oh man! Klaus du fehlst mir!!!!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 20.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute war ein milder und trocken gebliebener Tag mit zeitweiligem Sonnenschein. In der St. Christophorus Kirche habe ich eine Menge Kerzen angezündet. Man möge mir verzeihen daß ich nur 20 Cent für eine Kerze bezahlte, denn 30 Cent halte ich angesichts meiner Arbeitslosigkeit für Wucher. Wucher ist übrigens auch für eine mickrige Eiskugel 1,20 € zu verlangen. Unglaublich. Klaus die Welt wird immer seltsamer. Du fehlst!
In tiefster Trauer und unendlicher Sehnsucht
deine Tina
Tina am 19.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Wieder bin ich nicht vor die Tür gegangen. Mir hängt so ziemlich alles zum Hals raus. Wenn man raus geht gibt man Geld aus und das ist bei mir Mangelware. Vergangene Nacht habe ich zwei verpasste Sendungen von VOX Kitchen impossible auf dem Laptop gesehen. Das war wohl das einzige Highlight für diese Woche. Klaus du fehlst!!!!!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 18.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Jetzt ist schon wieder Montag! Letzte Nacht träumte ich so schön von einem riesigen, klaren Sternenhimmel. Ich sah wohl alle Sternbilder. Wahnsinn! Aber so etwas ist in der Realität unmöglich. Gestern war es trocken, mild und sonnig draußen. Ich blieb dennoch zu Hause. Mir war nicht danach. Klausi du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 17.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Das Wochenende ist fast vorüber. Sonntage sind mir die liebsten Tage. Früher waren die mir immer zu langweilig, aber nun weiß ich sie zu schätzen. Wenigstens wird man an diesen Tagen von durchgeknallten Vermietern und missionarisch tätigen Andersgläubigen verschont. Ich wäre jetzt gerne in Spanien... mit dir und den Hunden, Katzen und Hühnern. Ich vermisse euch!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 16.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Mir fällt heute die Decke auf den Kopf. Die Sonne schien so schön und ich bekomme am Ende nichts hin. Gestern habe ich die erste Stechmücke - des neuen Jahres - gekillt. Das mag was geben wenn die jetzt schon ausschwärmen! Meine Stellensuche ist genauso erfolglos wie die Lottospielerei. Du siehst... es geht so weiter mit dem Kampf und Krampf im Leben. Du hast nichts verpaßt. Du fehlst mir.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 15.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute war es recht warm draußen - für die Jahreszeit. Zartlila blühende Frühlings-Krokusse lockten viele Bienen an. Ja Bienen und keine Hummeln, die sonst die Ersten sind und recht robust erscheinen. So viele Bienen habe ich letzten Sommer nicht im Vorgarten beobachten können wie ich es heute tat. Die Vögel zwischern schon seit Tagen frühlingshaft. Wieder ein Frühling ohne dich... auch ohne unsere Tiere. Ihr fehlt mir alle unbeschreiblich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 14.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ich dachte ich hätte dir gestern hier geschrieben... jetzt sehe ich daß das nicht der Fall war. Seltsam. Zeit hätte ich genug dazu gehabt. Nun gut. Dann ist das eben so. Meinen Hausrat habe ich fotografiert. Will ihn nach und nach verkaufen. Habe keine Lust das alles weiter zu horten. Heute ist Valentinstag. Wir haben uns nie um solche Tage gekümmert. Anthony dachte immer daran. Dafür ist aus der Verbindung nichts geworden. "Zum Glück" sage ich da im Nachhinein. Wenn man immer alles schon zu Anfang wüßte... Klaus du fehlst mir.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 12.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute habe ich mir in der Stadt ein Essen gegönnt. Rahmwirsing, Schnitzel und Bratkartoffeln. Der Rahmwirsing war nach Art der Salinenarbeiter. Das Schnitzel war ok. Die Bratkartoffeln sahen wie Bratkartoffeln aus... hätten aber ebenso gut aus FIMO sein können. Seufz tief. Klaus du fehlst mir. Mit dir habe ich gerne und jeden Tag gekocht.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 11.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute hat es hier ergiebige Regenschauer gegeben und Hagel dazu. Noch immer bin ich ziemlich depressiv. Du fehlst mir eben. Das ist der Hauptgrund. Und... klar meine Familie... die mich immer abgelehnt hat. Eine Mutter hätte ich - wie jeder Mensch - gebraucht. Die Narzisstin hat sich mir entzogen... mich gedemütigt und verraten... Andere beeinflußt und in ihren zerstörerischen Dunstkreis hineingezogen. Das wiegt schwer. Klaus du warst meine einzige Heimat!
In tiefer Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 10.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Heute hat es hier gestürmt und geregnet. Ich weiß mit mir oft nichts anzufangen obwohl ich irre viel zu Hause zu tun habe. Depressionen überkommen mich. Du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 09.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Wieder habe ich ein Paket gepackt. Langsam kann ich meinen Hausrat über das Internet verkaufen. Über jedes Teil das meine Wohnung - gegen Bezahlung - verläßt, bin ich dankbar. Man hat einfach zu viel Krempel. Damit mag ich auch nicht mehr umziehen. Allerdings muß man Geduld haben. Heute stürmt es draußen ganz schön. Richtig hell wird es wohl auch nicht. Egal. Es gibt genug zu Hause zu tun. Klaus du fehlst mir ganz doll.

Ränder

Manchmal muss einer fortgehen.
um allein zu sein
mit Himmel
und Wasser
und sich selbst-

damit er zurückkehren kann
und weitermachen,
wenigstens
für eine Weile.

Er hat die Wellen gesehen.
Er hat die Wolken gesehen -
und auch die Ränder
der Wolken:
Lichtränder.

(Elke Langstein-Jäger)

In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 08.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 00:06 Uhr und mir ist schrecklich kalt. Ich werde gleich ins Bett hüpfen. Schon den ganzen Tag war mir kalt.
Ich vermisse dich so. Daggen hilft auch keine heiße Dusche oder eine Heizdecke.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 07.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Wieder muß ich mit ganz neuen und anderen Problemen kämpfen. Mir reicht es langsam. Unglaublich. Ich bin hier ganz alleine und vermisse dich schrecklich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 06.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Bin noch immer depressiv ohne Ende. Kann mich kaum zu etwas aufraffen. Schlafe viel und finde alles beschissen. Du fehlst eben... immer und ewig. Ich vermisse dich so sehr!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 05.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Der gestrige Tag war nicht erfolgreich. Die SOVD hat nichts Konstruktives von sich gegeben. Ganz umsonst habe ich 10,70 € ausgegeben um dahin zu kommen und wieder zurück. Das hätte man mir auch am Telefon verklickern können. Werde die Mitgliedschaft dort wohl kündigen müssen, da sinnlos. Klaus du fehlst mir unendlich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 04.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Der Schnee ist so gut wie weg. Ich vermisse dich mehr und mehr. Hab hier keinen Vertrauten. Das Leben ist - seit deinem Sterben - nicht mehr das gleiche. Ich habe mein Lebenskonzept verloren. Stattdessen suchen mich schwerste Depressionen heim. Keine Ahnung wie ich da die Kurve kriegen soll.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 03.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Die Depressionen werden auch nicht weniger. Für heute hatte ich mir viel vorgenommen, was ich im Hause noch erledigen wollte. Was tat ich stattdessen? Schlafen und Heulen. Die Stellensuche ist auch alles andere als erfolgreich. Ich fühle mich wahnsinnig alleine. Klaus ich vermisse dich so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 03.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Mir ist heute nicht nach Texten. Du fehlst mir immer und ewig. Mich übermannen immer mehr Depressionen.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 02.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Ich fühle mich schrecklich alleine. Da helfen keine Telefonate mit Dirk, Besuche bei Bekannten, Fernsehen, Lesen... da muß ich durch. Der Schnee ist so gut wie weg. Ich vermisse dich.
in tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 01.02.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern lag, draußen vor der Tür, richtig Schnee. Dicke Schneeflocken tanzten durch die Luft. Die weiße Pracht wird aber dahinschmelzen, da +5°C im Wetterbericht angekündigt wurden. Mir ist vor der Zukunft bang. Klausi du fehlst mir so.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 31.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es liegt Schnee. Welch Wunder. Es schneit noch immer. Du und die Hunde... ihr fehlt mir so... auch die Katzen... Ramon meldet sich nicht. Wer weiß was da anliegt.

Rezept

Jage die Ängste fort
Und die Angst vor den Ängsten.
Für die paar Jahre
Wird wohl alles noch reichen.
Das Brot im Kasten
Und der Anzug im Schrank.

Sage nicht mein.
Es ist dir alles geliehen.
Lebe auf Zeit und sieh,
Wie wenig du brauchst.
Richte dich ein.
Und halte den Koffer bereit.

Es ist wahr, was sie sagen:
Was kommen muß, kommt.
Geh dem Leid nicht entgegen.
Und ist es da,
Sieh ihm still ins Gesicht.
Es ist vergänglich wie Glück.

Erwarte nichts.
Und hüte besorgt dein Geheimnis.
Auch der Bruder verrät,
Geht es um dich oder ihn.
Den eignen Schatten nimm
Zum Weggefährten.

Feg deine Stube wohl.
Und tausche den Gruß mit dem Nachbarn.
Flicke heiter den Zaun
Und auch die Glocke am Tor.
Die Wunde in dir halte wach
Unter dem Dach im Einstweilen.

Zerreiß deine Pläne. Sei klug
Und halte dich an Wunder.
Sie sind lang schon verzeichnet
Im grossen Plan.
Jage die Ängste fort
Und die Angst vor den Ängsten.

(Mascha Kaléko)

In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 30.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Kalt ist es draußen. Wir haben 00:22 Uhr und es ist Zeit ins Bett zu gehen. Mental bin ich schlecht drauf. Ich vermisse dich... wen auch sonst.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 29.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 00:21 Uhr und Zeit ins Bett zu gehen. Wieder war ich den ganzen Tag zu Hause. Mein rechter großer Zeh schmerzte... meine linke Hand ebenfalls. Dirk rief mich an und berichtete mir von seinem Vorstellungsgespräch. Im Moment sehe ich noch nicht einmal Stellenanzeigen auf die ich mich bewerben könnte. Ich brauche aber dringend einen Job um umziehen zu können. Für heute Nacht ist hier Glatteis angekündigt worden. Ich glaube aber nicht, daß es so weit kommen wird. Nun gut... wir werden es sehen... Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 28.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern blieb ich zu Hause. Hab von meinen Habseligkeiten einiges zum Verkauf ins Internet gesetzt. Ich will mich von vielen Dingen trennen... die sind nur totes Kapital und am Ende Ballast. Man hätte besser nicht so viel kaufen und anhäufen sollen. Klaus da hattest du - in der Hinsicht - vollkommen Recht. Da muß ich jetzt durch. Wie sagte unsere Regierungschefin so trefflich?... "Wir schaffen das." Klasse. Was ich niemals schaffen werde... ist so manches zu akzeptieren. Niemals werde ich aufhören dich zu vermissen.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
Deine Tina
Tina am 27.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist bereits 01:30 Uhr und Zeit sich in die Horizontale zu begeben. Das angekündigte Blitzeis fiel hier zumindest aus. Jetzt ist es milder draußen aber regnerisch. Ramon hat sich seit Wochen nicht mehr gemeldet. Heute muß ich wieder viel im Hause tun. Lust habe ich überhaupt nicht dazu. Ich vermisse dich so.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 26.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Mit Erschütterung erfuhr ich eben daß der kleine Julen tot aus dem illegalen Brunnenschacht in Spanien geborgen wurde. Wenn am Ende alles was man macht vergebens ist... das Gefühl kenne ich auch... diese wahnsinnige Machtlosigkeit. Die Leere die einen dann umgibt wenn man aufgeben... das Unabänderliche akzeptieren muß. Klaus das schmerzt fürchterlich. Mir fehlen die Worte. Ich vermisse dich jeden Tag mehr.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 25.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 23:53 Uhr und ich werde wohl gleich in die Federn hüpfen. Hier ist es lausig kalt. Hoffentlich gibt es morgen kein Blitzeis. Das fehlt mir noch zu meinem Glück. Meine linke Hand schmerzt noch immer. Ich kann mit der Hand so gut wie nichts festhalten. Heute Morgen habe ich Dirk bei seinen Behördengängen begleitet. Anschließend wollte er bei McDonald's einkehren. Weil er einen Gutschein hatte bestellte er zwei Big Mac zum Preis von einem. Mir gab er den zweiten. Also die Dinger waren vor zwanzig Jahren größer und super im Geschmack. Das Teil heute litt an Geschmacklosigkeit. Da fehlte Salz, Pfeffer, rohe Zwiebel und eine Ladung Cocktailsoße. Unglaublich mit was für einem Mist noch Geld gemacht wird! Und gemütlich war der Laden auch nicht eingerichtet. Klaus du fehlst mir so. Immer!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 24.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 00:40 Uhr und noch kälter als gestern um diese Zeit. Heute Morgen lagen hier 2 cm Schnee. Zum Glück wurde es nicht glatt. Mein Blutdruck spielt mal wieder verrückt und die linke Hand schmerzt noch immer. Noch immer habe ich irre viel zu Hause zu tun. Die Stellensuche ist alles andere als erfolgreich. Klaus du fehlst mir!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 23.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Hier ist es lausig kalt. Morgen werde ich mich mal vor die Tür bequemen um Altglas zu entsorgen und Leergut abzugeben. Meine linke Hand schmerzt, insbesondere das Daumengelenk. Da nutzt die Orthese, die ich seitdem trage, auch nichts. Wir haben bereits 00:40 Uhr... Es ist Zeit ins Bett zu gehen. Du fehlst immer und ewig.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 22.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Letzte Nacht habe ich mir tatsächlich den Blutmond angesehen. Es hat mich Überwindung gekostet das warme Bett, aus dem Grunde, zu verlassen und am Fenster den Vollmond anzustarren. Das war ein Vorgang der etliche Zeit in Anspruch nahm. Kalt ist es draußen, mein Herz macht bei dem Wetter Probleme und meine rheumatischen Knochen schmerzen. Klasse. Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 21.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist richtig kalt draußen. Ich sollte mir wegen des Blutmondes den Wecker stellen. Im Moment ist es sogar sternenklar. Ok... ich mache das... Wenn ich den Wecker dann auch rechtzeitig höre... Sonst gibt es nichts zu berichten, denn den Sonntag habe ich zu Hause verbracht. Du fehlst mir ganz schrecklich!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 20.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 00:55 Uhr und ich bin totmüde. Klausi du fehlst mir so! Das Texten fällt mir heute schwer. Gestern hatte ich Herzschmerzen und das Atmen fiel mir schwer. Ziemlich kalt ist es draußen. Mal sehen ob ich den Blutmond am kommenden Montagmorgen beobachten kann. Hier ist es meistens zu diesen Naturschauspielen bewölkt.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 19.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Noch immer oder schon wieder... bin ich im Stress. Es geschehen Dinge, die man sich nicht erklären kann... das kommt noch hinzu. Du fehlst mir. Das ändert sich niemals.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 18.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Der heutige Tag wird stressig. Mir ist nicht nach derart viel Arbeit, aber das muß sein. Auch sonst hat mal wieder vieles nicht so geklappt wie geplant. Ich vermisse dich.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 17.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Der gestrige Tag begann aufregend. Denn die Nacht zuvor verbrachte ich mit Zahnschmerzen. Der Schmerz zog sich vom Ohr bis in den Hals und die Hälfte des Unterkiefers. Also rief ich des morgens den Zahnarzt an und schilderte meine Probleme an dem, vor einer Woche - von ihm - frisch gefüllten, Zahn. Um 10:30 Uhr sollte ich mich in der Praxis einfinden. Klar... der Bus fuhr mir vor der Nase davon. Zu Fuß eilte ich zum Zahnarzt. Der verpasste mir eine Spritze und machte sich ans Werk die Füllung auszubohren. Die Betäubung reichte aber nicht... als gab es eine Leitungsanästhesie. Na ja... das Ende vom Lied war dann eine Wurzelbehandlung. Nun habe ich zwar einen toten Zahn im Gebiß - als Platzhalter - aber die Beschwerden sind weg. Unglaublich. Jetzt ist es 00:30 Uhr und Zeit zu Bett zu gehen. Ich vermisse dich.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 16.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 00:10 Uhr und mein jüngst vom Zahnarzt gefüllter Zahn schmerzt. Klasse. Mir ist deshalb auch nicht nach langem Texten. Eine Mütze Schlaf wäre gut, wird aber das Problem nicht beseitigen. Du fehlst mir Klaus.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 15.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern hat meine Bekannte mit mir die Hälfte der Umzugskartons in ihren Keller geschafft. Die anderen Kartons kommen nächsten Freitag dran. Wieder träumte ich gestern Nacht von Toten. Diesmal von einer Bekannten, die bereits 2005 oder 2006 verstorben ist. Ohne dich ist die Welt noch kälter. Klaus du fehlst mir so. Meinen arroganten Bruder vermisse ich nicht, nicht meinen Vater, nicht meine gehässige Mutter, nicht den Ort in dem ich aufwachsen mußte... nur dich vermisse ich fürchterlich! Ja... unsere Tiere auch. Ihr ward meine einzige Heimat... meine Familie.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 14.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Nun ist es 00:35 Uhr und gleich gehe ich zu Bett. Letzte Nacht habe ich von der Wohnung meiner Eltern geträumt. Alles was mein Bruder sich mit seiner Frau tiefgetan hat war noch da. Schweißgebadet und total schockiert bin ich aufgewacht. Nicht einmal ein Foto von meiner Mutter und meinem Vater habe ich... ja nicht einmal von meinem Bruder, mit dem ich aufwachsen mußte. Von dem Halbbruder habe ich nicht einmal den Namen. Unglaublich. Ich bin fertig mit denen - im Guten wie im Schlechten. Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 13.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Es ist 00:45 Uhr und ich freue mich auf mein warmes Bett. Laut Wettervorhersage soll es stürmisch werden. Na Klasse... dann zerlegen sich die Platanen auf der gegenüberliegenden Straßenseite komplett. Die verlieren immer wahnsinnig lange und dicke Äste. Gut daß ich keinen Garten mehr besitze! Der alte Baumbestand würde mir ständig zusätzliche Sorgen bereiten. Klaus ich vermisse dich! Mit dir war mein Leben besser. Mir schmeckt noch nicht einmal das Essen.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 12.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Die Zeit rennt mir davon. Manchmal denke ich, daß ich das alles nicht rechtzeitig schaffen werde. Gestern mußte ich mich um 15:00 Uhr hinlegen weil mich Schüttelfrost und Herzrasen überkam. Diese Zeit fehlt mir nun. Ich werde noch wahnsinnig. Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 11.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Wieder mußte ich meinen Plan für heute ändern. Meine Bekannte fühlt sich nicht gut. Wie oft war das der Fall?! Ich weiß nicht ob das ihren anderen Bekannten auch so wie mir ergeht. Dirk rief mich gestern Nacht an und klagte mir sein Leid. Irgendwann kam ich am Telefon an den falschen Knopf und das Gespräch war beendet. Auch gut... es war bereits 00:40 Uhr. Unglaublich. Der neu verfüllte Zahn meldet sich noch immer. Tolle Sache! Klaus du fehlst mir mehr und mehr.
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina
Tina am 10.01.2019Eintrag melden
Moin! Moin Klaus!
Gestern hat alles soweit geklappt. Mit Schüttelfrost mußte ich mich allerdings gegen 17 Uhr ins Bett legen. Meine Nerven sind einfach dahin. Heute wird auch anstrengend und Freitag ebenfalls. Nie hätte ich geglaubt daß Sonntag mein Lieblingswochentag werden würde! Klaus du fehlst mir so!
In tiefster Trauer und unendlicher Liebe
deine Tina


Gedenkseiten.de

Eine Kerze für Klaus

Am 06.09.2015 wurde diese virtuelle Gedenkkerze für Klaus auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die Kerze zum Gedenken an Klaus wurde 3.514 mal besucht. Es wurde bisher 1.299 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen". Diese Kerze erlischt nach zwei Wochen, Sie können die Gedenkkerze dann kostenfrei neu anzünden oder selbige in eine goldene Kerze umwandeln.

Diese Kerze brennt noch 5 Tage.