16 Bewertungen
		
		

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

goldene Kerze

Eine goldene Kerze für alle Kinder denen Gewalt angetan wurde


Am 29.06.2011 um 10:32 Uhr
wurde von Jonas eine Kerze entzündet.
In Gedenken aller Kinder, die in den letzten Jahren ermordet wurden.

Die achtjährige Levke aus Cuxhaven, der achtjährigen Felix, die siebenjährige Angelina aus Hamburg, der neunjährige Peter aus München, die sechsjährige Ayla aus Zwickau,der
neunjährige Mitja aus Leipzig, die achtjährige Jenisa verschwindet in Hannover, die achtjährige Michelle aus Leipzig, die achtjährige Kardelen aus Paderborn, der zehnjährige Mirco aus Grefrath, die 14-jährige Nina aus Bodenfelde und der 13 Jahre alte Tobias aus Bodenfelde,
die beiden acht- und elfjährigen Schwestern Chiara und Sharon.
Ein früherer Jugendbetreuer aus Bremen hat drei Morde und 40 Missbrauchsfälle gestanden. Im Jahr 2001 hat er den neunjährigen Dennis aus Osterholz-Scharmbeck aus einem Schullandheim im Kreis Cuxhaven entführt und getötet. Bereits 1992 hat er den 13-jährigen Stefan aus Hamburg aus einem Internat in Scheeßel (Landkreis Rotenburg/Wümme) entführt und ermordet. 1995 verschleppte er den achtjährigen Dennis aus Lippstadt aus einem Zeltlager in Schleswig-Holstein und brachte ihn um.
Ihr seid jetzt alles Sternenkinder, paßt auf die siebenjährige Mary-Jane aus Zella-Mehlis auf.
Ruhet in Frieden - mögen tausende Kerzen für euch brennen!!!!
Ein Geschenk von: karin
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
http://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/alle-Kinder-denen-Gewalt-angetan-wurde-15354.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
Harald am 14.07.2017Eintrag melden
Wunderschön, wenn man Menschen hinterlässt, die in Dankbarkeit und Liebe verbleiben. Die Kerze als ewiges Licht im Gedenken an einen Menschen, der in und durch uns weiterlebt. Ähnlich habe ich empfunden, als ich das Trauerportal für meine Oma Marianna Pola Amalia angelegt habe. R.I.P.



http://trauer.nordbayern.de/traueranzeige/mariannapolaamalia-richter
http://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/Richter-Marianna-Pola-Amalia-181803.html
Anja Kichmann am 09.11.2015Eintrag melden
Warum gibt es soviele Kindermorde?
Kinder sind unsere Zukunft.. Sie haben das Leben vor sich.

Einen besonderen Gruß geht an die verstorbene Schwester von meinem allerbesten Freund.

Kira, dein Bruder denkt jeden Tag an dich. Genauso wie ich auch.
Kaum zu glauben, dass es schon 21 Jahre her ist.

Wir lieben dich.

An allen verstorbenen Kindern. Ruhet in Frieden und passt auf eure Familien auf.
Jutta Thomes eine Mutter am 08.01.2013Eintrag melden
Ihr Lieben Englein.
Es ist nicht zu verstehen, das es euch treffen musste.
In der Hoffnung das ihr einen Platz an Gottes Seite habt und er euch zu sich holte..weil es so sein sollte....kann etwas trösten.
Jedoch kann ich nicht verstehen, wie Gott solche Opfer zulassen kann..diese Kinder, die nichts...aber auch gar nichts getan haben.
Aber vielleicht möchte Gott ihnen auch die ewige Liebe schenken,daran mag ich glauben wollen. Ruhet in Frieden und wohnt ab heut auf den Wolken, der Sonne, dem Mond..den Sternen..ich sehe euch dort und lächle Euch zu.
Eine Mutter, die mit den Angehörigen fühlt und ihnen alle Kraft der Erde zum Weiterleben in Liebe und Kraft wünscht
Evi am 04.01.2013Eintrag melden
... Und wieder musste so ein kleines unschuldiges Kind sterben, durch die Hand seines eigenen Vaters.
w a r u m ??? Ich finde keine Worte für so eine Tat ... Es ist und bleibt unfassbar ...
Kleiner Engel flieg in den Himmel, dort geht es dir gut ...

Wo immer dieses "dort" auch ist,
vielleicht bist du ein Schmetterling.
Und wenn es dir "dort" auch noch gut geht,
werden wir zufrieden sein.
Du wirst als Stern am Himmel leuchten,
direkt in unser Herz hinein.
UNBEKANNT am 02.01.2013Eintrag melden
Deine Kerze war erloschen. Ich habe es versprochen, immer wenn deine Kerze erloschen ist, zünde ich eine neue helle Kerze wieder an. Dir heute zum Gedenken ... Möge sie für immer brennen…. Ein stiller Gruß… Die Kerze leuchtet und spricht: Danke ihr vergesst mich nicht! ڰۣ♥ڿڰۣڿ R.I.P. kleine Engel ڰۣ♥ڿڰۣڿ
ALLE Kinder, Eltern und Lehrer aus Newtown am 15.12.2012Eintrag melden
Am 15.12.2012 um 16:45 Uhr
wurde von Bettina Stieger eine Kerze entzündet.


Ich wünsche allen Kindern, die auf so tragische Weise aus dem Leben gerissen worden sind, eine gute Reise ins Licht! Nun seid ihr Engel. Passt gut auf eure Eltern, Geschwister, Grosseltern, Tanten und Onkeln auf!

Allen Kindern und Lehrern, die dieses Massaker überlebt haben, aber es mit ansehen mussten, wünsche ich viel Kraft für diese schwere Zeit. Ich frage mich wie ihr Leben weitergehen wird....

Den Eltern kann ich nur wahnsinnig viel Liebe, Kraft, Energie und ganz viel Halt in der Familie und im Freundeskreis wüschen. Es ist Weihnachten. Eigentlich sollte das die besinnlichste und schönste Zeit im Jahr sein. Es sollte alle Kinder bei ihren Eltern sein und sich über Weihnachten freuen können. Stattdessen bleiben die Hände der Eltern leer, die Geschenke unausgepackt, die Kinderbetten verlassen...Ich weiß nicht was über so einen enormen Verlust helfen und trösten kann. Ich wünschte, das wäre nie passiert......

Ich bete für sie alle! Es tut mir unendlich leid!
Kerze für die Opfer des Amoklaufs in Newtown am 15.12.2012Eintrag melden
Am 15.12.2012 um 17:15 Uhr
wurde von S.B. eine Kerze entzündet.


...und wieder ist es passiert,WARUM laufen unendliche viele Menschen in den USA "legal" mit Schusswaffen herum??? WANN hört dieser Wahnsinn ENDLICH auf???

...und wieder mußten viele Kinder und Erwachsene sinnlos sterben,kurz vor Weihnachten und deren Eltern, Verwandte, Freunde, Mitschüler etc. müssen nun mit den grausamen Bildern und Erlebnissen versuchen, weiterzuleben...

Und das alles ausgelöst durch einen BEWAFFNETEN 20-jährigen, der innerhalb kürzester Zeit unendlich viel Leid über alle Betroffenen gebracht hat...

Präsident OBAMA sollte auf seine Worte SOFORT auch Taten folgen lassen und den Irrsinn des "legalen" Waffenbesitzes stoppen...

Es kann doch nicht einfach so "hingenommen" werden, dass Menschen erschossen werden...und der nächste Amokläufer steht vielleicht jetzt schon in den Startlöchern zu neuem Blutvergießen und Leid...

Ich bin geschockt,entsetzt und traurig über so eine sinnlose, grausame Tat.

Deshalb möchte ich diese Kerze den Opfern widmen... und ihren Hinterbliebenen sowie auch der ganzen Stadt NEWTOWN, für alle dort wird das Leben nicht mehr so sein, wie es vor dem Amoklauf war.

Rest in peace
Eine Kerze für die 3 kleinen Engel am 15.11.2012Eintrag melden
Gestorben am 13.11.2012 in Freising

wurde von Gerti eine Kerze entzündet.


Unfassbar,dass eine Mutter ihre Kinder nicht leben lässt,wo doch
gerade erst das Leben dieser kleinen Mäuse angefangen hat!!!

Die schönsten Sterne für euch 3 Engel
Adelheid am 15.11.2012Eintrag melden
Es ist und bleibt unfassbar, unbegreiflich, und ist niemals zu verstehen, wie eine Mutter seine Kinder aus diesem Leben nehmen, ein Leben das noch nicht richtig angefangen hat zu leben.
Eine Kerze für Die 3 kleinen Mäuse am 15.11.2012Eintrag melden
Gestorben am 13.11.2012 in Freising


Warum???? warum durften diese kleinen Mäuse nicht weiter leben????

Ihr kleinen Engel habt etwas Besseres und schöneres verdient.
Ingrid am 03.11.2012Eintrag melden
Kinderseelen¸

Auf der großen Himmelswolke
sitzt ein Engel schaut herab,
Tränen quellen durch die Lider
fallen auf ein kleines Grab.

Riesengrosse Männerhände
schlugen zu erbarmungslos,
jedes wehren war vergebens
alles schreien hoffnungslos.

Arme kleine Kinderseele
Leid und Schmerz war Deine Welt,
kommt der Engel nun vom Himmel
sanft im Arme Dich jetzt hält.

Fliegt hinauf die Sterne singen
bilden tanzend einen Kreis,
hell erklingt des Engels Stimme
Licht erstrahlt ganz hell und weiß.
Sigrid am 12.09.2012Eintrag melden
Hallo Vanessa,

ja das hoffe ich auch, so einfach fällt so ein kleines Kind nicht aus dem Fenster..
Victoria-Estelle am 12.09.2012Eintrag melden
Am 11.09.2012 um 17:11 Uhr
wurde von Vanessa Fröhlich eine Kerze entzündet.

Dieses kleine Menschenkind ist viel zu schnellund auf grausame Art und Weise von dieser Welt gegangen.
Ich hoffe das Derjenige, der das Unheil verursacht hat, seine gerechte Strafe bekommt und nie mehr zur Ruhe kommt. Ein so kleines neugeborenes Kind, das kann nicht einfach mal so... fallen.Jede Mutter mit einem so kleinen Säugling weiß, das man Ihn nicht aus den Augen läßt, denn ein Kind ist der größte Schatz, den man haben kann.
Der oder die Verantwortliche für diesen tragischen Tod, soll endlich zur Besinnung kommen und sich bei der Polizei stellen und die ganze Wahrheit erklären ! Mit so einer Schuld kann Niemand leben ! Das ist man der kleinen Maus schuldig!!!!!!!!!!!
Eddi - zwei Momate altes Baby zu Tode geschüttelt! am 12.09.2012Eintrag melden
Im Fall eines an schweren Kopfverletzungen gestorbenen zwei Monate alten Babys ermittelt die Staatsanwaltschaft Leipzig nun gegen die 19 Jahre alte Mutter wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen mit Todesfolge. Möglicherweise habe die überforderte Frau ihren Sohn zu Tode geschüttelt.

Als Eddi am 23. Mai dieses Jahres im Krankenhaus Wurzen geboren wurde, waren seine Eltern überglücklich. Das Glück währte aber nicht einmal drei Monate. Mit schweren Kopfverletzungen wurde das Baby in der Nacht vom 16. auf den 17. August ins Krankenhaus St. Georg in Leipzig eingeliefert, wo es einige Tage später starb. Die Eltern selbst hatten das Kind in die Klinik gebracht. Docvh auf der 19 Jahre alten Mutter aus dem Oschatzer Stadtteil Merkwitz lastet jetzt ein schrecklicher verdacht.

Die Mutter ist die einzige Tatverdächtige. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass der Vater beteiligt war. Der 23 Jahre alte Vater, der mit der Mutter des Babys verlobt ist, war zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause gewesen.

Die Mutter sitzt derzeit in Untersuchungshaft, weil Fluchtgefahr besteht.
Die Mutter hat noch kein Geständnis abgelegt.

Als Oschatzer Pfarrer ist Ch. J. für den Merkwitzer Friedhof, auf dem am der kleine Eddi am vergangenen Freitag beigesetzt wurde, zuständig. "Ich bin erschrocken und betroffen, dass sich hier so eine Tragödie abgespielt hat", sagte er gestern.
Victoria Estelle aus Grimme ~ WARUM??? am 05.09.2012Eintrag melden
Am Tag nach dem Tod der fünf Wochen alten Victoria Estelle, das in Grimma-West aus einem Fenster elf Meter in die Tiefe gefallen war, stellt sich weiter die Frage nach dem Warum und Wie.

Im Mittelpunkt der Ermittlungen steht die 24 Jahre alte Mutter.

Dass die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen hat, deutet auf ein Tötungsdelikt hin. Ob fahrlässig oder vorsätzlich, liegt noch im Dunkeln. Aber: "Im Ergebnis der Obduktion, die bereits am Tag des Geschehens angeordnet und auch durchgeführt wurde, ist das Kind an den Folgen der bei dem Sturz erlittenen schwersten Kopfverletzungen gestorben. Die Feststellungen der Gerichtsmedizin decken sich mit den bisherigen Erkenntnissen, dass ein Sturz aus großer Höhe - vierte Etage - stattgefunden hat."

Es gibt aber keine Hinweise auf Gewalttätigkeiten oder Misshandlungen an Kind. Auch habe sich das Kind "in einem guten bis sehr gutem Pflegezustand befunden".

Die Frage nach den Todesumständen kann noch nicht eindeutig beantwortet werden. Wir ermitteln in alle Richtungen. Dabei habe man die Mutter des Kindes im Focus, weil sie nach den Feststellungen zum Zeitpunkt des Vorfalles allein in der Wohnung war. Daraus ergebe sich der objektive Anfangsverdacht einer fahrlässigen Tötung, die im Zusammenhang mit einer Sorgfaltspflichtverletzung steht. Weil keine erkennbare Tötungsabsicht vorliegt, habe man auch keinen Haftbefehl gegen die Mutter erlassen. Sie ist aus dem Krankenhaus entlassen und bei Angehörigen untergekommen.

Am Tag danach erinnerten gestern Blumen, Kerzen und Plüschtiere vor dem Haus an den toten Säugling. Und auf eine A4-Zettel geschriebene Botschaft machen Familienangehörige sich und der Mutter Mut. "Wir schaffen das, wir halten alle fest zusammen", steht da zu lesen.
angela - FÜR ALLE GETÖTETEN KINDER am 05.09.2012Eintrag melden
Eine Kerze für all die unschuldigen Kinder die innerhalb des letzten Monats getötet wurden.

R.I.P.
Evi am 23.08.2012Eintrag melden
Diese Kerze zünde ich an,

für das 8-jährige Kind, das heute (09.08.2012) Nacht von einem 27-jährigen Mann in Oberhausen erstochen wurde.

W a r u m W a r u m W a r u m ???

Kinder, die immer wehrlos sind,

warum nimmt man Kindern immer wieder das Leben,
warum lässt man Kindern nicht ihr Leben erst leben,
warum müssen immer unschuldige Kinder daran glauben

Es gibt keine Worte für so ein Verbrechen, noch dazu an einem wehrlosen und unschuldigen Kind ...

Sprachlos, entsetzt, fassungslos, unbegreifbar ...
alle Kinder die in diesem Monat Opfer von Familientragödien wurden am 22.08.2012Eintrag melden
Gestorben in Neuss, Bayern, Berlin,...........


Ich kann es nicht verstehen wie erwachsene Menschen ihre Kinder in ihr eigenes Scheitern mitnehmen und sie ums Leben bringen. Nicht das Ego sondern die Liebe sollte das eigene Handeln bestimmen, Conny
die 3 toten Kinder aus Dortmund am 19.08.2012Eintrag melden
...und wieder ist es passiert...und wieder hat es Kinder getroffen,die niemandem etwas getan haben!

Was ist das für ein Wahnsinn...und was sind das für "Menschen",die SOETWAS tun???

Kürzlich erst las man,daß ein Vater sein Kind im Auto (bei großer Hitze!) "vergessen" hatte...

Kinder sind so zerbrechlich,hilflos und voller Vertrauen uns Erwachsenen (Eltern) gegenüber.
Wer Kinder hat,der sollte sie hegen,pflegen und behüten...damit ihnen NIEMALS etwas Böses zustößt...das ist unsere verdammte Pflicht!!!

Wir alle stehen immer wieder entsetzt,erschüttert solchen Nachrichten gegenüber...können NICHT begreifen,WIESO,WESHALB und WARUM diese Grausamkeiten geschehen...
Und leider sieht die bittere Wahrheit noch viel trauriger aus...denn während versucht wird,diesen einen "FALL" aufzuklären,die Kinder zu bestatten,zu beweinen...passiert irgendwo unter uns bereits das nächste Drama.
SO benehmen sich noch nicht einmal Tiere,sie töten "nur" um zu überleben!
Und der Mensch,Mütter,Väter...WARUM tun sie es???

Ich bin total entsetzt darüber...und meine Worte werden ein "NÄCHSTES MAL" leider NICHT verhindern können,da bin ich mir ziemlich sicher...

Ruhet nun in Frieden,ihr 3 unschuldigen Kinder...euer ganzes Leben lag noch vor euch.
Ich hätte euch unzählige,schöne Jahre gewünscht...aber IRGENDJEMAND wollte dies verhindern...aus welchen Gründen auch immer!?

....eine fassungslose Mama
eine Kerze für Lena aus Emden am 18.04.2012Eintrag melden
Unglaublich!!! Lena starb durch die Hand eines IRREN. Und obwohl diese Tatsache nicht schon schlimm genug wäre...nun kommt auch noch ans Tageslicht, daß dieser Typ auch früher schon "polizeilich" auffällig war.LEIDER hat die Polizei aber nicht RECHTZEITIG reagiert,wie schon sooo oft in solchen perversen Fällen. Es ist einfach grausam, daß erst mal wieder ein Mädchen sterben mußte.Sinnlos und daß "nur", weil man nicht in den Griff kriegt, diese Verrückten endlich wegzusperren.Sooo viel Leid, soviele Tränen hätten dadurch vielleicht in der Vergangenheit schon vermieden werden können.Ruhe nun in Frieden,Lena...
eine Kerze für Mirco Schlitter am 18.04.2012Eintrag melden
Lieber Mirco, es ist mehr als ein Jahr her, dass man Dich aus dem Leben gerissen hat. Bald wird Dein Peiniger, Dein Mörder wissen, wie hoch seine Strafe sein wird. In diesem Zusammenhang kommen immer mehr Details ans Licht und ich möchte ganz laut aufschreien, es macht sich Verzweiflung in mir breit: WAS WIR AUCH MACHEN, WAS WIR AUCH FÜHLEN, WIE WIR DAS MONSTRUM AUCH BESTRAFEN: ES BRINGT DICH EINFACH NICHT MEHR ZURÜCK. Dass Du dieser Willkür, diesem Horror ausgeliefert warst ganz alleine in der Gewalt Deines Mörders, macht mich unendlich traurig, es zerreißt mich innerlich. Dass geliebte Menschen nicht fort sind, wenn sie sterben, gibt mir keinen Trost. Ich würde sterben wollen, wenn ich mein Kind nie wieder in die Arme schließen könnte, wenn ich nicht ihren Geruch ganz tief einatmen könnte. Ja, ich würde einfach sterben wollen. Trotzdem bewundere ich Deine Mutter, sie ist stark für sich und Deine Geschwister und macht weiter. Auch nach so langer Zeit kann ich nicht begreifen, dass es diesen Jungen, den ich ja nicht einmal kenne, der in die Kamera schaut mit zusammengekniffenen Augen, nicht mehr gibt. Ich kann mir Dich nicht in Deinen letzten Momenten einfach nicht vorstellen. Ich kann mir nicht vorstellen, was der mit Dir gemacht hat. Ich will nicht begreifen, dass Dir das tatsächlich zugestoßen ist. Ich will nicht begreifen, dass so etwas vor Dir schon geschah, immer noch geschieht und weiter geschehen wird, ohne dass wir Dich und andere Kinder schützen konnten. Du wirst unvergessen bleiben.
Andrea Ries am 17.04.2012Eintrag melden
Diese Kerze brennt für das ermordete Mädchen aus Emden. Bitte teilen. Es könnte auch EUER Kind sein.
Dieses Engelchen für alle ermordetet Kinder am 12.04.2012Eintrag melden
___________$$$$$$$$$
_________$$$________$$$
________$______________$$
_______$________________$$
_______$____________$___$
_______$___________$_$_$
_______$____________$_$
_$$____$$_____________$$
$_$$___$$__________$__$______$$
$___$$$$_$$_________$$_______$$
_$_______$$$$$____$$$______$$$$$$
_$$________$$$____$$_________$$
___$$$_____________$$$$$$$$__$$_
______$___________________$$$$$$$
_______$$$$$$______________$$$$$$
____________$______________$_$$
___________$ __________$$$$$$
___________$__________$$
__________$____________$
_________$$_____________$
_________$_______________$$
________$_________________$$
_______$___________________$$
______$______________________$$
_____$_______________________$$
_____$______________________$
______$$$$_______________$$$
__________$$__________$$$
____________$$$$$$$$$$
Dennis am 12.04.2012Eintrag melden
In stillen Gedanken. Ihr fehlt überall. Ruhet in Frieden.
Chrissi am 11.04.2012Eintrag melden
Ihr hinter lasst eine riesen Lücke in euren Familien, bei euren Freunden, einfach überall.

Ich kannte euch persönlich nicht, und denn noch bewegt mich euer Schicksal zu tiefst.

Euren Familien, Verwandten und Freunden wünsche ich soo viel kraft für die kommende zeit
Holger am 11.04.2012Eintrag melden
Es gibt gar keine Hölle nach dem Tod denn sie ist hier auf Erden...Die Teufel sind die Menschen, die andere so quälen wie die zwei Opfer und deren Familien.
für Lena aus Emden ... am 10.04.2012Eintrag melden
Welche Worte soll man hier finden...,ich hoffe dass die Eltern von lieben Menschen unterstützt und in dieser schweren Zeit begleitet werden.
Ein Leben wurde genommen und viele zerstört!
Viel Kraft für die Eltern, das Geschehene irgendwie zu verarbeiten.
Ich möchte hiermit mein tiefes Mitgefühl zum Ausdruck bringen.
Lena am 10.04.2012Eintrag melden
Wir wissen aber, dass allen, die Gott lieben, alles Dinge zum Rechten dienen (Römer8/28)
... am 06.04.2012Eintrag melden
Am 07.05.2001 verschwand Peggy Knobloch spurlos. Ihre Leiche ist bis heute nicht gefunden worden.
Heute würde sie ihren 20. Geburtstag feiern.
Sandra am 05.04.2012Eintrag melden
Ich möchte heute diese Kerze für all die Kinder anzünden, die in den der letzten Zeit ihr Leben lassen mußten, egal ob im Mutterleib, ob durch Krankheiten, durch Amokläufe oder schwere Busunfälle.
Statt unsere Welt mit Lachen zu schmücken, schmücken sie nun den Himmel als einzelne Sterne.
Michael Meffert aus Offenbach am Main am 31.03.2012Eintrag melden
Seit dem Tod meines geliebten Vaters habe ich nicht mehr so einen schrecklichen Schmerz in meiner Brust verspürt.

Es gibt nichts schlimmeres auf der Welt,
als wenn Eltern ihre über alles geliebten Kinder verlieren. Dies wünsch ich nicht einmal meinem schlimmsten Feind. Ich trauere mit diesen Eltern und Großeltern, Geschwistern und Cousins und wünsche allen Angehörigen und Freunden dieser Kinder, dass die Zeit sehr schnell diese tiefe Trauer beenden möge.

Möge Gott diese Kinder zu sich nehmen und Trost den Trauernden spenden.

In stiller Trauer Michael Meffert aus Offenbach am Main
Levke am 31.03.2012Eintrag melden
Beileid und Mitgefühl an all die Verwandten und vor allem an die Eltern dieser viel zu früh verstorbenen Kinder......
Mögen sie in Frieden ruhen!
LOTHAR SCHEUSSLER am 31.03.2012Eintrag melden
traurig mir fehlen die worte.in gedanken bin ich bei all den eltern die ihr kind verloren haben.mein beileid allen eltern.
L. & K. aus Dortmund am 31.03.2012Eintrag melden
Kinder sind ENGEL ...

Engel kommen in den Himmel ...

Unser tiefstes Mitgefühl an die Eltern ...

Seid behütet ..... L. & K. aus Dortmund
Elisabeth am 29.03.2012Eintrag melden
Wir sollen nicht trauern, dass wir die Toten verloren haben,
sondern dankbar dafür sein, dass wir sie gehabt haben, ja auch jetzt noch besitzen:
denn wer heimkehrt zum Herrn, bleibt in der Gemeinschaft der Gottesfamilie und ist nur vorausgegangen.

Hieronymus 331-420
CHRIS am 29.03.2012Eintrag melden
ich denke jeden tag an euch und ich trauere soooo sehr um euch. in liebe chris
Jutta Thurm am 29.03.2012Eintrag melden
Ihr verließt unser Erde, Eure Zeit ist vorbei.
Doch unsere Liebe zu euch ist stark,
die reißt niemand entzwei.
Eure Taten Eure Worte, sie alle sind geblieben,
Eure Stimmen in unseren Herzen,
die hat der Tod nie vertrieben.
Monika Marbs am 29.03.2012Eintrag melden
Ihr hattet euer ganzes Leben noch vor euch...
FÜR DIE KLEINE LENA AUS EMDEN am 27.03.2012Eintrag melden
Hört das denn niemals auf, daß Kranke, Gestörte... Kinder mißbrauchen und töten??? Solange die Strafen für solche Horrorverbrechen nicht härter werden und viele Straftäter sogar nach einigen Jahren Haft wieder unter die Menschheit gelassen werden,ja dann hört dieser Wahnsinn wohl leider nie auf!!!
Mein Beileid allen Betroffenen, aber eigentlich findet man KEINE WORTE zum Trost...
RUHET IN FRIEDEN! am 27.03.2012Eintrag melden
__________________$$$$$$$$$
_________________$$$$$$$$$$
________________|§§§§§§§|$$
________________|§§§§§§§|$$
___________$$$$$|§§§§§§§|$$$$$$$$$$
__________$$$$$$|§§§§§§§|$$$$$$$$$$
_________|§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§|$$$
_________|§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§|$$
_________|§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§|$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$$
________________|§§§§§§§|$$$
________________|§§§§§§§|$
für Lena am 27.03.2012Eintrag melden
Viel Kraft und viele gute Mitmenschen die helfen und das der Täter sehr schnell ermittelt wird und seine Strafe bekommt. Es ist unfassbar... In stiller Trauer Eva
Für mich Unfassbar! am 27.03.2012Eintrag melden
Ein neuer Stern am Himmel.....Lena wurde aus dem Leben gerissen und das mitten in Emden!
Mein aufrichtiges Beileid gilt den Eltern und deren Angehörigen.

Für mich Unfassbar!

Ruhe in Frieden......
Sharon am 27.03.2012Eintrag melden
Hört es denn nie auf...? Wieder ein Name mehr...Lena. Maja, Mia, Georgina, Joshua und Lena. Ich bin fassungslos.
Eine Kerze für Mary-Jane, Mia ...und alle anderen namenlosen Kinder am 27.03.2012Eintrag melden
Ihr lebt in unseren Herzen weiter...sehr,
sehr traurige Grüsse zu euch Himmelssternchen. Holger
Schon wieder!!!! ~ Hört das niemals auf???? am 25.03.2012Eintrag melden
Elfjähriges Mädchen tot aufgefunden
25.03.2012, 15:51 Uhr

Das City-Parkhaus am Wasserturm in Emde: Hier wurde das tote Kind gefunden (Quelle: dpa)
Ein elf Jahre altes Mädchen ist am frühen Samstagabend tot in einem Parkhaus in Emden gefunden worden. Das Kind sei einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen, sagte Oberstaatsanwalt Bernhard Südbeck am Sonntag in Aurich.
Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung wurde das Mädchen vergewaltigt. Demnach sei es mit Freunden am Samstagnachmittag im Kino gewesen. Als es danach nicht nach Hause gekommen sei, habe sich die Mutter auf die Suche gemacht und die Leiche ihrer Tochter schließlich in einem Notausgang des nahe gelegenen Parkhauses entdeckt. Polizei und Staatsanwaltschaft wollten diese Angaben zunächst nicht bestätigen.
:-(( am 25.03.2012Eintrag melden
Mit Bedauern mussten wir gerade feststellen, dass niemand mehr auf EUER Licht geachtet hat.

Dabei ist es doch so wichtig, dass wir weder EUCH, noch EUER ewiges Licht vergessen.

IHR wart, bleibt und SEID uns sehr wichtig.

Wir vermissen EUCH noch immer.

EURE Kerze soll wieder brennen.

In ewiger Liebe und Erinnerung.
Wie doch so still... am 25.03.2012Eintrag melden
Wie doch so still dir am Herzen ruhe das Kind!

Weiß nicht, wie Mutterschmerzen so herbe sind.

Auf Stirn und Lippen und Wangen ist schon vergangen das süße Rot;
und dennoch heimlicherweise lächelt es leise, -leise küsse der Tod.

Emanuel Geibel (1815-1884)
Eine Kerze für Maja und für noch so viele andere Kinder... am 22.03.2012Eintrag melden
die nicht hätten gehen müssen!!
In Liebe deine Mama am 22.03.2012Eintrag melden
Morgen ist der Tag dunkel,
auch wenn die Sonne scheint.

Morgen ist der Tag dunkel,
wenn meine Seele nach dir schreit.

Morgen ist der Tag dunkel,
auch wenn die Welt sich weiterdreht.

Morgen ist der Tag dunkel,
auch wenn das Leben weitergeht.

Der Sternenhimmel ist dein zuhaus,
ich mache das beste auf Erden draus.

Winkst uns abends von deinem Sternchen zu -
mein liebes Kind,ich gönne dir die Ruh!!
Philliph am 22.03.2012Eintrag melden
Still seid leise, es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei euch sein,
warum sie gingen weiß Gott allein.

Sie kamen von Gott, dort sind sie wieder, wollten nicht auf unsere Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von Ihnen zurück
in euren Herzen ein großes Stück.

Sie werden jetzt immer bei euch sein.
Vergesst nie, sie waren so klein.

Geht nun ein Wind an milden Tag,
so denkt, es war ein Flügelschlag.

Und wenn ihr fragt, wo mögen sie sein?
Ein Engel ist niemals allein.

Sie können jetzt alle Farben sehen und barfuss durch die Wolken gehen.
Vielleicht lassen sie sich hin und wieder bei den Engelskindern nieder.

Und wenn ihr sie auch sehr vermisst und weint, weil sie nicht mehr bei euch sind, so denkt, im Himmel wo es sie nun gibt erzählen sie stolz

Wir werden geliebt!
Gabi am 13.03.2012Eintrag melden
Diese Kerze soll brennen für alle Väter die ein Kind verloren haben den auch sie leiden nicht nur wir Mütter.Möge euch die Kerze die Kraft geben die ihr auch braucht.
UNBEKANNT am 10.03.2012Eintrag melden
✿ Eure Kerze war erloschen. ✿ Eine neue helle Kerze zünde ich heute zum Gedenken an alle ermordeten und gequälten Kinder an... ✿ Möge sie für immer brennen…✿ In stillem Gedenken… ✿ Die Kerze leuchtet und spricht: Danke ihr vergesst mich nicht! ✿
ein stiller Gruß.. am 09.03.2012Eintrag melden
Einen stiller Gruß von der Ende zu EUCH nach oben. Ich vergesse EUCH nicht. Ruhet in Frieden.
˙·•●★ღfür alle ermordeten und gequälten Kinderღ★●•·˙ am 06.03.2012Eintrag melden
☆ ☆ ☆ unvergessen ☆ ☆ ☆
♥ IN LIEBE EINE KERZ FÜR ALLE GEQUÄLTEN KINDER ♥ am 05.03.2012Eintrag melden
WIR HABEN EUCH NICHT VERGESSEN!!!!!

WIR WERDEN EUCH NIE VERGESSEN!!!!
Kathy am 02.03.2012Eintrag melden
Hätten wir einen Wunsch frei,
einen Traum,
der wahr werden könnte.
Wir würden Gott von ganzen Herzen um dich bitten.
Tausend Worte können dich nicht wiederbringen.
Wir wissen das,
weil wir das versucht haben.
Auch tausend Tränen können das nicht.
Wir wissen das,
weil wir sie geweint haben.
Zurück gelassen hast du schöne, glückliche Erinnerungen.
Aber wir wollten keine Erinnerungen
-Wir wollten DICH-
Mireille am 29.02.2012Eintrag melden
Viele versuchten umsonst das Freudigste freudig zu sagen,
Hier spricht endlich es mir, hier in der Trauer sich aus.

Friedrich Hölderlin
Udo Ziesel-Lang am 28.02.2012Eintrag melden
Diese virtuelle Kerze brennt für das kleine zweimonatige Mädchen, welches vom eigenen Vater erschlagen wurde...

Kleines Mäuschen, ruhe in Frieden...
WIR VERMISSEN EUCH ALLE ~ ALLE STERNENKINDER!!! am 28.02.2012Eintrag melden
Wir lieben euch & wir werden euch nie vergessen! Ihr lebt weiter in unserem Herzen !
UNBEKANNT am 24.02.2012Eintrag melden
✿ Eure Kerze war erloschen. ✿ Eine neue helle Kerze zünde ich heute zum Gedenken an alle ermordeten und gequälten Kinder an... ✿ Möge sie für immer brennen…✿ In stillem Gedenken… ✿ Die Kerze leuchtet und spricht: Danke ihr vergesst mich nicht! ✿
Ich sehe zum Kalenderblatt am 17.02.2012Eintrag melden
Es jährt sich jene Stunde
die mein Leben verändert hat
noch immer klafft die Wunde.

Gedanken fliegen mit dem Wind
mein Liebstes mußte gehen.
Warum gerade dieses Kind?
Ich werde es nie verstehen!

Kaum kann ich wenden meinen Blick
vVon dem besonderen Platz.
Halt meine Tränen nicht zurück
dort steht mein größter Schatz.

Erinnerungen an das Kind
ich werde es immer lieben.
Dinge, die so kostbar sind
nur sie sind mir geblieben.

Ich sehe zum Kalenderblatt
ich tue dies allein.
Niemand sich sonst erinnert hat
an Dich mein Sternchen klein...

von Ralf Korrek
Hanno am 16.02.2012Eintrag melden
Kinder sind der Sinn des Lebens - unseres Lebens.
Wenn wir nur eines verlieren - verlieren wir allen Sinn.
Ich könnte nie ohne meine Kind leben.
Ich fühle deshalb mit den Familien mit. Eine größere Tragödie gibt es nicht.
Mel am 16.02.2012Eintrag melden
Was gibt es schlimmeres für Eltern, als seine Kinder zu verlieren....
Yvonne Bauer am 16.02.2012Eintrag melden
Jeder Engel findet seinen Platz......
Wenke Baumgart am 14.02.2012Eintrag melden
Niemals Allein

Du hast das Leben auf dieser Welt verlassen,
so wandeln wir stumm, gesenkten Blickes durch die Gassen.

Du warst ein wichtiger Mensch in unser aller Leben,
du hast uns Mut, Kraft und Liebe gegeben.

Du bist nicht mehr greifbar, nicht mehr da
Und doch… bist du uns so nah.

Denn niemals werden wir dich aus dem Herzen lassen gehen,
und irgendwann werden wir auch alles verstehen.

Warum du von uns gehen musstest, wir mussten dich lassen,
so wandeln wir weiter stumm durch die trüben Gassen.

Aber vielmehr noch würdest du dir wünschen dass wir glücklich sind,
Du gibst uns Kraft, Mut und Willen durch die Erinnerung an dich.

Für immer wirst du in unseren Herzen sein,
Niemals sind wir in Gedanken an dich allein
Diese Kerze brennt für alle Kinder die mißbraucht, todgebrügelt oder ermordet wurden! am 13.02.2012Eintrag melden
Ich fühle mit den Eltern deren Kinder mißbraucht und getötet wurden, aber ich verabscheue die Täter!
Karin Kemink
für unser Kind... am 13.02.2012Eintrag melden
Wir werden uns wiedersehn...
Du bleibst immer in unseren Herzen.
Vergessen werden wir dich nie.
Wir haben dich so lieb.
Deine Mama und dein Papa
eine Kerze zum Gedenken an unser ermordetes Kind am 10.02.2012Eintrag melden
Auch nach 6 Jahren ist es noch schwer für uns.

Wir werden dich nie vergessen, wir lieben dich.


Deine Mama,Patrick, Daniela und Andreas
EINE KERZE ZUR ERINNERUNG AM TOBIAS GÖTZ am 09.02.2012Eintrag melden
Hey Tobi, ich hoffe du erinnerst dich noch an mich :) Das, was dir angetan wurde ist einfach nicht fair ! Als ich hörte, dass ein junger Mann erstochen wurde, fühlte ich Trauer..als ich erfuhr, dass du dieser junge Mann warst, fühlte ich Wut..Wut gegenüber dem Mörder, der einfach weiterleben kann, wo du bereits von uns gegangen bist. Er hat über Leben und Tod entschieden. Kein Mensch hat das Recht dich uns wegzunehmen und über deinen Tod zu entscheiden! Glaub mir Tobi, er wird nicht davon kommen!! Ich weiß noch früher in der Grundschule, als wir alle auf dem Hof spielten...wir kletterten, rutschten..fielen jedes mal hin, egal wann und egal wo :') unsere Klasse war ein super Team, bei dem du ein riesiger und wichtiger Bestandteil warst. Du hast uns aufgemuntert, wenn es uns nicht gut ging..du hast Späße gemacht, die uns einfach immer zum Lachen gebracht haben :') Aber das Leben ist unfair! Wie ein Spruch besagt...bite or be bitten - those that don't bite, get eaten. Die Engel werden dich jetzt beschützen.. Zudem, mein tiefstes Beileid an Gabi und Helmut. Euer Sohn war einer der liebsten Menschen, die ich kennenlernen durfte, und dafür danke ich euch. Ich werde dich niemals vergessen, Tobi...!!
UNBEKANNT am 09.02.2012Eintrag melden
✿ Eure Kerze war erloschen. ✿ Eine neue helle Kerze zünde ich heute zum Gedenken an alle ermordeten und gequälten Kinder an... ✿ Möge sie für immer brennen…✿ In stillem Gedenken… ✿ Die Kerze leuchtet und spricht: Danke ihr vergesst mich nicht! ✿
Holger ~ für alle gequälten und ermordeten Kinder... am 30.01.2012Eintrag melden
ihr lebt in unseren Herzen weiter...sehr, sehr traurige Grüsse zu euch Himmelssternchen. WARUM???
JOSI am 30.01.2012Eintrag melden
Für alle Sternenkinder die diese Welt viel zu früh verlassen mussten
eine Kerze für alle Verstorbenen am 29.01.2012Eintrag melden
Ihr hinterlasst Lücken die niemand schließen kann, denn ihr seid unersetzbar und einzig in eurer Art. Der Verlust schmerzt. Und dieser Schmerz wird bleiben. Man lernt nur mit der Zeit damit umzugehen. Erinnerungen bleiben, Tränen fließen und ein Lächeln hofft auf ein Wiedersehen... Irgendwann... Dann sind wir unersetzlich und werden schmerzlich vermisst... und dann ihr...
Norbert W. am 29.01.2012Eintrag melden
Den Klang eurer Stimmen im Ohr Euer lächeln eure Fröhlichkeit vor Augen die vielen schönen gemeinsamen Stunden für immer tief im Herzen Euer liebevolles ,offenes und herzliches Wesen in Gedanken ....wird mich immer an Euch erinnern, füllt die Leere im Raum mit Wärme und wird auf Ewig ein Teil meines Lebens sein. Die Zeit wird vergehn doch wer glaubt wird auch sehen Wo, Wie und Wann weiß ich nicht aber ich glaube ganz fest daran und irgendwann dann werden wir uns WIEDERSEHEN.
für die drei kleinen Seelen aus Aachen ~ von Marie - Luise Weykopf am 23.01.2012Eintrag melden
Es ist sehr traurig, dass so ein Unglück passiert. Ich bete für diese 3 kleinen Seelen und auch für die Geschwister und Eltern, die mit diesem Verlust nun leben müssen. Ich glaube, dass jede kleine Seele nun auf einem weißen Rosenblatt schwebt, in ewiger Zufriedenheit.
Ramona am 23.01.2012Eintrag melden
Für alle Kinder...die durch Gewalt...Misshandlung....Wut...Krieg sterben mussten
biene am 23.01.2012Eintrag melden
in gedanken an julian aus niedersachsen, der von seinem stiefvater im drogenrausch totgeprügelt wurde, ich hoffe, es geht ihm an seinem neuen ort besserer, ich wünschte, ich hätte etwas für dich tun können, RIP
R. Waldhof am 23.01.2012Eintrag melden
Auch ich bin tief betroffen, wenn ich hören und lesen muß, wozu "Eltern" fähig sind ... es gibt andere Lösungen für Probleme, für die die Erwachsenen die Verantwortung tragen, die vor allem nicht zu Lasten der Kinder gehen dürfen, denn die können nichts dafür! Ich habe selbst drei Töchter und könnte es nicht verkraften, wenn einem meiner Kinder etwas passieren würde. Ruhe in Frieden, kleines Mädchen ... geliebt und unvergessen hast Du einen Platz im Herzen Deiner Mama ... sehr traurige Grüsse von R. Waldhof
für das von seinem Vater erschossene Mädchen ~ Michaela am 23.01.2012Eintrag melden
Wie grausam, einem unschuldigen Kind so hinterhältig das Leben zu beenden, möge es dir an deinem neuen Ort gut ergehen und Dein Mörder auf ewig verdammt sein. Ruhe in Frieden, little girl.
für Mirko Schlitter und seine Familie... am 23.01.2012Eintrag melden
unvergessen...ruhe in Frieden
Maria am 23.01.2012Eintrag melden
Das ist ja das traurige, dass die, die es verschulden, nicht und nie zur Verantwortung gezogen werden. Und es keinem kümmert, wie man damit leben kann. Die die es tun, sind gewissenlose, egoitische Leute, denen das menschliche fehlt, die verantwortungslosen Täter werden geschützt und die Opfer werden vergessen, und meistens stehen und stellen die sich noch in die Öffentlich und reden alles schön, durch Lügen, sie haben ja nichts getan, das ist das traurige. Erschütternd wie die Täter mit dem allem leben können.
für alle die mißbraucht wurden ~ von jela am 23.01.2012Eintrag melden
es tut immer weh egal wie lange man lebt und niemand kann einem helfen nicht wärend und nicht danach man muß überleben und aushalten
UNBEKANNT am 23.01.2012Eintrag melden
Deine Kerze war erloschen. Ich habe es versprochen, immer wenn deine Kerze erloschen ist, zünde ich eine neue helle Kerze wieder an. Dir heute zum Gedenken Mary-Jane... Möge sie für immer brennen…. Ein stiller Gruß… Die Kerze leuchtet und spricht: Danke ihr vergesst mich nicht! ڰۣ♥ڿڰۣڿ R.I.P. kleiner Engel ڰۣ♥ڿڰۣڿ
für die kleine Kathy, die am 26.12.11 so tragisch verunglückte und viel zu früh gehen mußte ... am 22.01.2012Eintrag melden
Kleine liebe Kathy - Ich wünsche Dir, daß Du keine Angst mehr hast ... Du wirst immer in meinem Herzen und das Deiner Familie sein ... geliebt und unvergessen. Renate Waldhof
für alle unschuldigen Kinder, die Opfer von Gewalt oder Unglücken wurden am 22.01.2012Eintrag melden
Ihr seid alle viel zu früh gegangen ... warum nur??? Geliebt und unvergessen bleibt Ihr alle in unseren Herzen.
Maria am 22.01.2012Eintrag melden
Es gibt einen Richter, vor dem kann keiner fliehen, die Menschheit hat zwar keinen Glauben mehr daran, aber er sieht und hört alles, die Hölle gibt es!!!!
Elfie am 22.01.2012Eintrag melden
Alles kommt heraus, man braucht sich nur die Zeitungen anschauen, alles wird aufgedeckt, was bisher im Untergrund war, dann werden alle diese bestraft, wir könnten sonst nicht in die andere Dimension aufsteigen, und da muss noch alles bereinigt werden, und die nicht bereinigt haben, werden nicht mitkommen!! Alles Verschwiegene kommt rauf, bitte schaut Nachrichten und glaubt daran, dass nichts mehr verschwiegen werden kann, Aufruf, besser sich selber stellen, als durch die Öffentlichkeit, denn erspart bleibt es keinem. c9Jyx
für alle, denen ihr vertrauen auf das schändlichste missbraucht wurde Werner am 22.01.2012Eintrag melden
MISSBRAUCH GIBT ES AUF VIELE ARTEN, KEINE GNADE DENEN DIE MISSBRAUCHT HABEN, SIE SOLLEN HART BESTRAFT WERDEN, AN DEN EIGENEN TATEN SOLLEN SIE ZUGRUNDE GEHEN; FÜR JEDE TAT MUSS MAN SIE HERANZIEHEN;
CORI am 21.01.2012Eintrag melden
Vater! Wenn die Mutter fraget: Wo sind unsere Lieblinge hin? Wenn sie weinend um uns klaget Sag das wir im Himmel sind. Mutter!Wenn der Vater weinet Trockne ihm die Tränen ab Pflanzet, wenn die Sonne scheinet Eine Träne uns aufs Grab!
ein leiser Gruß für mein ermordetes Kind am 19.01.2012Eintrag melden
Sag mir, mein sohn wo ist Deine Welt? Ist es dort bunt und schön, wie's Kindern gut gefällt? Wohnst Du kuschelig warm im hellen Wolkenhaus? Und wie sieht von dort oben ein Regenbogen aus? Sag mir, mein sohn hast Du Freunde dort, und bist nicht allein an jenem fernen Ort? Spielt Ihr schön zusammen, ohne Zank und Streit? Erzählt Ihr Euch Geschichten vor der Schlafenszeit? Sag mir, mein sohn träumst Du manchmal von mir? Kannst Du mich wirklich hören, wenn ich sprech' zu Dir? Und wenn ich einmal weine, siehst Du meine Tränen? Erahnst Du meine Wünsche, mein nimmermüdes Sehnen? Sag mir, mein sohn wie lern' ich zu verstehen, daß so viele kinder zu den Sternen gehen? Hilf mir zu akzeptieren, daß Du nicht bei mir bist... und tröste bitte jeden, der auch sein Kind vermißt. In unendlicher Liebe, deine Mama
von Münchner am 18.01.2012Eintrag melden
Chiara & Sharon ....in Gedanken an zwei kleine unschuldige Seelen.Ich hoffe so sehr, dass Euer Mörder seine gerechte Strafe erhält!!!
Leonie am 12.01.2012Eintrag melden
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, so ist es dir, als leuchten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
Liebe Eltern und Geschwister, liebe Großeltern, am 10.01.2012Eintrag melden
ALLE, die ihr trauert, brennt eure Kerzen an, lasst die Lichter leuchten für die Kinder, die viel zu früh von uns gehen mussten und keiner sagte uns je: WARUM? oder WOFÜR? Gedenktag für alle verstorbenen Kinder Am 2. Sonntag im Dezember, um 19.00 Uhr, stellen Betroffene rund um die Welt brennende Kerzen zum Gedenken in die Fenster.
TRAUER am 10.01.2012Eintrag melden
Es war so schön, am Bett unseres Kindes zu knien, und stundenlang das Wunder des Lebens zu bestaunen. Jetzt knien wir vor dem Nichts, in uns selbst versunken. Die schützend offenen Hände, die wir über es gehalten haben, beginnen in der Unbegreiflichkeit zur wuterfüllten Faust zu verkrampfen. Aus der Zuneigung zum Leben ist abgrundtiefe Abneigung dem Tod gegenüber geworden. Vom Tod und der Verzweiflung zu Boden gedrückt, fehlen uns die Worte, das zu sagen, was kein Mensch zu sagen vermag. ES BLEIBT NUR NOCH DIE SPRACHE DER TRÄNEN (Verfasser unbekannt)
MICHELLE am 09.01.2012Eintrag melden
Trösten ist eine Kunst des Herzens. Sie besteht oft nur darin, liebvoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden.
Elke am 09.01.2012Eintrag melden
Für DICH Katahrina. Verschüttet am 26.12.2011 auf Rügen Kap Arkona. Mein ganzes Mitgefühl ist bei deiner Familie.
Olli am 04.01.2012Eintrag melden
In der Wohnung ist es so still - man hört Eure Stimmen nicht mehr. Ein neues Jahr, eine neue Kerze für alle gequälten und ermordeten KINDER! VERGESST SIE NIEMALS!
Elke am 30.12.2011Eintrag melden
Ich zünde die Kerze für Katharina ( 10 Jahre ) an, die auf Rügen erschüttet ist.
Tanja am 29.12.2011Eintrag melden
Gott behüte dich im Himmel kleine Maus :-*
josi zu mutter findet tote tochter am 29.12.2011Eintrag melden
mich stimmt nachdenklich, daß ein zweijähriges kind plötzlich tot aufgefunden wird, und laßt alle den unsinn - ost/west - die kinder, die verhungert sind, die lebten im westteil, leider kann ich nur immer feststellen, daß die jugendämter ihren aufgaben nicht gerecht werden


Dies ist eine goldene Kerze für alle Kinder denen Gewalt angetan wurde

Am 29.06.2011 wurde diese goldene Gedenkkerze online für alle Kinder denen Gewalt angetan wurde auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die goldene Kerze zum Gedenken an alle Kinder denen Gewalt angetan wurde wurde 66.247 besucht. Es wurde bisher 241 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen".

Diese Kerze brennt ewig.