1600 Bewertungen
		
		

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

goldene Kerze

Eine goldene Kerze für ♥ ♥ Dieter Gieschler ♥ ♥

Geboren am 1941
Gestorben am 2007
Am 28.07.2011 um 17:41 Uhr
wurde von Ingrid eine Kerze entzündet.
Immer wenn ich den Wind auf meiner Haut spüre, denke ich an Dich.♥

Immer wenn ich den Regen auf meiner Haut spüre, denke ich an Dich.♥

Immer wenn ich die Sonne auf meiner Haut spüre, denke ich, dass es eine Umarmung von Dir ist.♥

Immer wenn ich den Sonnenuntergang sehe, denke ich, an unsere gemeinsame Zeit mit Dir.♥

Immer wenn Tränen über mein Gesicht laufen, weiß ich, dass ich Dich für immer verloren habe. ♥

Ich vermisse dich für immer und hoffe, wir sehen uns bald in der Ewigkeit wieder.♥

In dankbarer und liebender Erinnerung, aus sehr traurigem Herzen deine Ingrid. ♥
Ein Geschenk von: deine Familie
Ein Geschenk von: Mum von Oliver
Ein Geschenk von: Mum von Oliver
Ein Geschenk von: Ursula
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
http://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/Dieter-Gieschler-16288.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
...das Leben ist nicht fair..... am 08.05.2017Eintrag melden
Er stand mitten im Leben hat das Glück angelacht.
Für seine Familie war Dieter die treibende Kraft.

Er war liebenswert, freundlich - was man herzensgut nennt;
jemand der gerne hilft, den man auch gerne kennt.

Sein Grab ist längst verschlossen; die Schmerzen nie vergehen.
Viele Tränen sind vergossen; das kann keiner je verstehen.

Die Zeit bringt Vergessen, doch was auch geschieht:
Dieter lebt in unseren Herzen und Gedanken; was immer auch geschieht.
In ewiger Erinnerung am 08.05.2017Eintrag melden
Ein Strauch zittert, weil ein Vogel darüber flog.
Das Herz erzittert, weil Erinnerung es durchzog.
Ein helles Licht und meine tiefe Liebe für Dich in Deine neue Welt. am 08.05.2017Eintrag melden
Jetzt bist Du fort, Dein Platz ist leer, Du fehlst mir so, ich vermisse Dich so sehr. Wo ist es nur dieses unbekannte Land, ich kann nie wieder spüren, Deine warme Hand. In jedem Raum liegt noch Dein Duft komm ich dort hinein krieg ich keine Luft. Du warst mein Mann und zugleich auch bester Freund. Du hast mich unterstützt, ich fühlte mich immer von Dir beschützt. Man konnte lachen und weinen mit Dir, jetzt bist du tot, einfach nicht mehr hier. Ich stehe am Grab und kann’s nicht begreifen. Man nimmt es nicht wahr, will das Geschehene einfach nicht sehen; denn es ist so schwer, das Ganze zu verstehen. Die Trauer um Dich lässt sich schwer ertragen, ich kann nur noch klagen. Viele Tränen sind in meinem Gesicht, doch wegen diesen, da schäme ich mich nicht. Erinnerungen an früher stellen sich ein, sie sind so schön, ich könnt nur noch schreien. Abschiednehmen ist so schwer, denn es ist ein Abschied ohne Wiederkehr..... Loszulassen von Dir; das ist so schlimm, ich sah im ersten Moment in nichts mehr einen Sinn. In meinem Herzen wirst Du immer weiterleben; ein Wiedersehen zwischen uns, das wird es geben. Auch ich muss einmal gehen von hier fort, und dann treffe ich Dich an diesem Ort...
Trauer heißt vermissen, wir vermissen dich bis in aller Ewigkeit ♡ am 08.05.2017Eintrag melden
Die Erinnerung bleibt, man kann sie Dir nicht nehmen. Die tröstenden Worte möchtest Du jetzt nicht hören, denn sie klingen wie fremde Chöre. Denn sie singen Lieder in fremden Sprachen. Dein Herz spricht im Moment eine andere Sprache. Versuche sie nicht zu verstehen, denn sie wird auch einmal wieder gehen. Es wird lange dauern bis sie vorüber aber dann wird es erträglicher sie zu leben. Nimm die Sprache Deines Herzens an, denn Du sprichst sie nicht alleine. Millionen Menschen sprechen sie irgendwann. Du bist nicht allein.
Was man tief im ♥ hat kann selbst der Tod nicht trennen... am 08.05.2017Eintrag melden
Der Tag als Du von uns gegangen bist: Ein Abgrund tat sich auf, Schreien, Flehen, Hilflosigkeit, ein nie zuvor gefühlter Schmerz, zerriss mir förmlich mein Herz. Ich vermisse Dich so sehr, Leben ohne Dich ist unsagbar schwer.

Die ersten Tage danach: Die Welt wie in Watte gepackt, ich hörte nichts nahm nichts wahr, nichts schien mir real zu sein doch die Wirklichkeit holte mich ein. Ich vermisse Dich so sehr, Leben ohne Dich ist unsagbar schwer.

Die ersten Monate, das erste Jahr: Alles verändert, ohne Plan, ohne Ziel, Dunkelheit, Licht, lernen zu leben ob man will oder nicht. Ich vermisse Dich so sehr, Leben ohne Dich ist unsagbar schwer.

Nach Jahren: manchmal Tage, Wochen die lebbar sind dann wieder Wochen voll tiefster Dunkelheit, es gibt Wunden, die heilt keine Zeit. Ich vermisse Dich so sehr, Leben ohne Dich ist unsagbar schwer.

Jetzt und heute: Die Liebe zu Dir, Gedanken und Erinnerungen sind alles was mir geblieben ist, der Glaube und die Hoffnung Dich wiederzusehen und das Du glücklich bist. Ich vermisse Dich so sehr, Leben ohne Dich ist unsagbar schwer.
Heute ist wieder so ein Tag wo ich besonders an Dich denke. am 07.05.2017Eintrag melden
Damals blieb die Zeit für mich stehen und dennoch muss ich mühsam weitergehen.
Ganz langsam Schritt für Schritt, so sagt man, kämpft man sich ins Leben zurück.
Doch was für ein Leben habe ich nun? Mit Schmerz und Verzweiflung als Begleiter hab ich es zu tun!
Die Sehnsucht wächst von Tag zu Tag, keiner weiß was noch alles kommen mag.
Aber die Liebe, die Liebe zu dir, die hält mich aufrecht, die hält mich hier!
Einen leisen Gruß am 07.05.2017Eintrag melden
Deine Seele trat Ihre Reise an, als wir uns noch an den Händen hielten.
Frieden, Stille - kein Geräusch, eingehüllt im Nebel.
Der Abschiedsschmerz unbeschreiblich, keine Vorbereitung darauf gerecht.

Zart, zerbrechlich wie Porzellan, endlich befreit von Schmerz und Pein.
Dein herzhaftes Lachen verstummt; unser unsichtbarer Bund verloren?
Noch die Herzen gefüllt mit Liebe und Trauer und lässt uns doch hier nun allein.

Du musstest gehen, doch nicht weg von uns, sondern nur voraus.
Unsere Liebe nimmst du mit, deine tragen wir in unseren Herzen.
Wir lieben Dich! Deine Familie am 07.05.2017Eintrag melden
Jeder Sturm - eine Umarmung von dir! Um mir zu sagen "Ich bin da"!
Jeder Windhauch - ein Kuss von dir! Um mir zu zeigen "Hab dich lieb"!
Jede Schneeflocke - ein Streicheln von dir! Um mir Trost zu geben!
Jeder Sonnenstrahl - ein Lachen von dir! Um mich mein Lachen wieder finden zu lassen!
Jeder Regentropfen - eine Träne von dir! Weil du mich weinen siehst?
Danke Dieter, dass es Dich gab. am 07.05.2017Eintrag melden
Hab Dank für Deine Liebe und Deine Hilfe!

Als dein letztes Körnchen Zeit, durch das Leben Uhrwerk rann,
warst Du längst noch nicht bereit, doch die stille Zeit begann.

Warum musstest Du schon gehen? Warum lässt Du mich allein?
Werde es niemals wohl verstehen, durfte am Ende bei dir sein.

Täglich fließen heiße Tränen, eine Lücke – riesengroß …
Herz in Aufruhr, tiefes Sehnen, Trauer lässt mich nicht mehr los.

Fünf Jahrzehnte meines Lebens warst Du bei mir, Tag für Tag.
Augen suchen dich vergebens blicken traurig auf dein Grab.

Das was mir von dir geblieben eingemeißelt, fest in Stein
steht dein Name, großgeschrieben, wirst niemals vergessen sein.

Sonne scheint mit aller Kraft, sucht das Dunkel zu vertreiben,
Loch, das tief im Herzen klafft, schmerzt … und lässt sich kaum beschreiben.

Stunde um Stunde vergehen die Tage, seit Du nicht mehr bei uns bist
Zeit, die ich nur schwer ertrage, Herz das niemals dich vergisst.

Eines noch musst Du jetzt wissen, stehe flüsternd ich an deinem Grab,
werde dich mein Leben lang vermissen, Danke Dieter, dass es Dich gab.
Das ist meine Liebe zu Dir. am 07.05.2017Eintrag melden
Lieben heißt,
das größte Glück zu empfinden, das Gott uns geschenkt hat.

Lieben heißt,
einander anzunehmen, mit allen Stärken und Schwächen.

Lieben heißt,
sich anzusehen und zu wissen, was der andere fühlt.

Lieben heißt,
sich über jeden gemeinsamen Tag zu freuen.

Lieben heißt,
gemeinsam lachen und gemeinsam traurig sein.

Lieben heißt auch,
loszulassen, wenn der Tag gekommen ist.

Lieben heißt auch,
zu trauern, weiterzuleben, in der Hoffnung, sich wiederzusehen.
Ein wunderbarer Mensch ist von uns gegangen! am 07.05.2017Eintrag melden
Dich loszulassen war eine der größten und schwierigsten Aufgaben meines Lebens. Doch wenn ich Dich weiterhin festgehalten hätte wärest Du nicht glücklich geworden. Und wenn wir eines wollten in unserem Leben dann war es glücklich sein! ♥ Loslassen heißt nicht vergessen.... Festhalten heißt aber nicht zu akzeptieren, dass jemand gehen muss. Unsere Gedanken werden immer miteinander verbunden sein,- nur, dass uns unüberwindbare Weite trennt.
Bis bald!
Du lebst in meinem Herzen weiter! am 07.05.2017Eintrag melden
Sie sind uns nur gliehen und manchmal gehen sie fort, sie leben dann woanders, an unbekantem Ort.

Wir können sie nicht sehen, vermissen sie so sehr, die Seele ist verwundet, der Abschied fällt so schwer.

Wir können nicht begreifen, warum ist es geschehen, dass unser Freund und Partner so früh schon musste gehen.

Die Liebe sie verbindet uns, und sie wird nie vergehen, sie führt uns einst zusammen, wenn wir den Himmel sehen

Leise Grüsse in den Himmel!
Deine dich über alles liebende Frau am 07.05.2017Eintrag melden
Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht, ist die Liebe.
......... •:::::•
¸,.•´¨`•.( -.- ).•´¨`•.,¸
¨`•--•-¨( “)(“ )¨-•--•´¨
....`•.¸(¨`•.•´¨)¸.•´
..........`•.¸.•

Gott, ich schicke Dir einen Engel, pass gut auf ihn auf.
Gott, ich schicke Dir einen Engel, lass ihm im Himmel Wärme fühlen.
Gott, ich schicke Dir einen Engel, lass ihn wissen, dass ich ihn liebe.
Gott, ich schicke Dir einen Engel, trockne ihm die Tränen wenn es ihm schlecht geht.
Gott, ich schicke Dir einen Engel, schenke ihm ein Lächeln wenn er verzweifelt.
Gott, ich schicke Dir einen Engel, nimm ihn in den Arm wenn er Geborgenheit braucht.
Gott, ich schicke Dir einen Engel, nimm seine Hand und zeige ihm den richtigen Weg.
Gott, ich schicke Dir einen Engel, sei immer für ihn da wenn er Dich braucht.
Gott, ich schicke Dir einen Engel und bitte schenke ihm Flügel….

denn vielleicht wird er dann irgendwann zu mir fliegen!

.......... •:::::•
¸,.•´¨`•.( -.- ).•´¨`•.,¸
¨`•--•-¨( “)(“ )¨-•--•´¨
....`•.¸(¨`•.•´¨)¸.•´
..........`•.¸.•

Mein LIEBER Engel, ich kann es noch immer nicht fassen, ohne dich zu sein. Mein Herz ist bei dir. Deine dich über alles liebende Frau
Niemand ist fort, den wir lieben, denn Liebe ist ewige Gegenwart! am 07.05.2017Eintrag melden
Aus den Augen, doch nicht aus dem Sinn, in meinem Herzen, da bleibst Du für immer drin!

Ich denke an Dich, morgens früh, abends spät, jede Minute, wann immer es geht.

Die Sehnsucht ist groß, Du fehlst halt so sehr, manchmal da denke ich, es geht einfach nicht mehr.

Doch immer dann, wenn mich die Traurigkeit auffrisst, spüre ich, wie nah Du mir bist.
Oh liebe, solang du lieben kannst! am 07.05.2017Eintrag melden
Oh liebe, solang du lieben magst! Die Stunde kommt, die Stunde kommt, wo du an Gräbern stehst und klagst!
Und sorge, dass dein Herze glüht und Liebe hegt und Liebe trägt, solang ihm noch ein ander Herz in Liebe warm
entgegenschlägt!
Und wer dir seine Brust erschließt, oh tu ihm, was du kannst, zuliebe! Und mache ihm jede Stunde froh, und mache ihm keine Stunde trüb! Und hüte deine Zunge wohl, bald ist ein böses Wort gesagt!
Oh Gott, es war nicht böse gemeint, der andere aber geht und klagt.
Oh liebe, solang du lieben kannst! Oh liebe, solang du lieben magst!
Die Stunde kommt, die Stunde kommt, wo du an Gräbern stehst und klagst!
Dann kniest du nieder an der Gruft und birgst die Augen, trüb und nass, sie sehen den andern nimmermehr ins lange, feuchte Kirchhofsgras.
Und sprichst: Oh schaue auf mich herab, der hier an deinem Grabe weint!
Vergib, dass ich gekränkt dich habe! Oh Gott, es war nicht böse gemeint!
Er aber sieht und hört dich nicht, kommt nicht, dass du ihn froh umfängst; der Mund, der oft dich küsste, spricht
nie wieder: Ich vergab dir längst!
Er tat’s, vergab dir lange schon, doch manche heiße Träne fiel um dich und um dein herbes Wort.
Doch still - er ruht, er ist am Ziel! Oh liebe, solang du lieben kannst! Oh liebe, solang du lieben magst!
Die Stunde kommt, die Stunde kommt, wo du an Gräbern stehst und klagst!
LEISER GRUSS am 05.05.2017Eintrag melden
Und wenn der Tod uns trennt, dann baut die Liebe eine Brücke.
Für meinen Mann am 05.05.2017Eintrag melden
Ich vermisse dich so sehr. Mein Leben ist nur halb so schön ohne dich. Du warst der liebste Mann hier auf Erden.
Ein Neuer Stern ist geboren am 05.05.2017Eintrag melden
Ein Neuer Stern ist geboren, deine Irdische Hülle hast du verloren, er blinkt uns aus der Ferne zu der Neue Stern, ja das bist du.

Und wenn ich abends an dich denke, dann schau ich hoch zum Firmament, sehe ich dich dort oben funkeln weiss ich du hast deinen Frieden nun gefunden..
In Liebe für dich am 05.05.2017Eintrag melden
Nun stehen wir alleine, ohne Deine starke Hand, doch in unseren Herzen hält uns ein unzertrennliches Band.
In stillem Gedenken am 05.05.2017Eintrag melden
Traurig bin ich, dass ich Dich verloren habe. Dankbar bin ich, dass ich mit Dir leben durfte.
Getröstet bin ich, dass Du immer in meinen Gedanken und meinem Herzen weiterlebst.
Ich schicke dir ganz liebe Grüsse zu deinem Stern am 05.05.2017Eintrag melden
Ich schicke dir ganz liebe Grüsse zu deinem Stern. Viel, viel schöner wäre es, wenn wir wieder unsere Tage natürlich mit einem schönen Essen, gemeinsam bestreiten könnten. Da sind so viele schöne Erinnerungen, die mich einerseits sehr glücklich machen, aber auch wieder in ein tiefes, trauriges Loch werfen. Und leider überwiegt das letzte sehr oft, zu oft. Aber, ich habe dir ja versprochen, stark zu sein, was mir aber oft sehr schwer fällt, weil die Tränen überhand nehmen.
Schlafe gut, für immer. Wir vermissen Dich so sehr. am 05.05.2017Eintrag melden
Du siehst das Morgenlicht nicht mehr. Ohne ein Wort, gingst Du von uns fort.
Du hast in Deinem Leben so vieles gegeben. Hab vielen Dank dafür.
In unserem Leben wird es nie mehr so sein. In uns wirst Du immer weiterleben.
Schlafe gut, für immer. Wir vermissen Dich so sehr.
,.. das würde ich so gerne machen.... am 05.05.2017Eintrag melden
Zeitreise

Wenn ich die Macht hätte, die Uhr zurückzudrehen, würde ich nicht, wie so manch anderer vielleicht
meine Jugend zurückholen, meine Kindheit neu gestalten, nicht an den Anfang der Zeit zurückkehren,
um die Welt zu entdecken, nicht an das Ende der Zeit gehen, um die Zukunft zu kennen.
Ich würde an den Tag zurückkehren, da ich dich zum ersten Mal traf, nur um von da an jede Sekunde noch einmal mit dir zu erleben, immer und immer wieder.

(Verfasser unbekannt)
leiser Gruß am 05.05.2017Eintrag melden
Nur wer getröstet wurde kann wieder trösten.
Nur wer durch Leid ging, versteht den Leidenden.
(Elsa Müller-Reinwald)
Du fehlst uns :-( am 05.05.2017Eintrag melden
Engel lieben meist den Falschen und fallen immer darauf rein.
Aber weine nicht um mich, ich bin nicht verloren,
ich habe viele Freunde, ich bin nie allein.
Du hast mich in eine schöne Welt mich geboren,
voller Lachen und Spielen und Glücklichsein!
Und schau ich zu dir sehe ich immer nur Tränen,
zu selten ein Lächeln auf deinem Gesicht.
ein lieber Gruß am 05.05.2017Eintrag melden
Wir sehen uns irgendwann wieder...


Nie wieder frieren.
Nie wieder trauern.
Nie wieder hungern.
Nie wieder durstig sein.
Nie wieder Schmerzen, Leide und Pein.

Nur noch Frieden.
Nur noch Glück.
Nur noch Wärme.

Ist das so???
Ich wünsche es Dir von ganzem Herzen.
WARUM? Du fehlst uns so! am 05.05.2017Eintrag melden
Es steht ein Regenbogen, auf dunkler Wolkenwand,
es leuchten seine Farben, ins staubbedeckte Land.

Seh ich die Farben leuchten, im dunklen Wolkenmeer,
hab ich auch wieder Hoffnung, die Liebe trägt dich her.

So wie der Regenbogen, den Regen schickt ins Land,
so ist auch mein Verlangen, du führst mich an der Hand.

Du nimmst mich in die Arme, das Herz es wird mir weit.
Vergessen ist die Sehnsucht, die Last der Dunkelheit.

Und kommen dunkle Zeiten, die Sonne scheint doch hell,
es hat doch unsre Liebe in Jesus ihren Quell.
Du fehlst mir jeden Tag und immer..... am 05.05.2017Eintrag melden
... Man muss einen Menschen nicht gut kennen um über seinen Verlust zu trauern, wenn dieser Mensch etwas ganz Besonderes ist! ....
Wir vermissen Dich! am 05.05.2017Eintrag melden
Mach´s gut, Dieter ♥♥♥ Von den Sternen kommen wir...zu den Sternen kehren wir zurück.

Wir vermissen Dich!
Wir vermissen Dich! am 05.05.2017Eintrag melden
Mach´s gut, Dieter ♥♥♥ Von den Sternen kommen wir...zu den Sternen kehren wir zurück.

Wir vermissen Dich!
In stillen Gedenken an meinen lieben Mann am 05.05.2017Eintrag melden
Mögest du deine Ruhe finden und immer bei uns sein.
Ich denke viel an dich. ♥ am 05.05.2017Eintrag melden
Für meinen lieben viel zu früh verstorbenen Dieter, er wird immer ein Teil von mir bleiben und in meinem Herzen weiter leben!
EIN HELLES LICHT! Mit lieben Grüßen an Dich! am 05.05.2017Eintrag melden
Abschied ...

Sei nicht verzweifelt, wenn es um Abschied nehmen geht. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wieder sehen kann. Und ein Wiedersehen, sei es nach Augenblicken, oder sei es nach Monaten, oder Jahren, ist denen gewiss,
die im Herzen bei uns sind.
du bist unser größter Verlust... wir vermissen dich sehr.. am 05.05.2017Eintrag melden
Am Tempel ist ein Gedicht mit dem Titel "Verlust" in den Stein gemeißelt.
Es hat drei Worte, aber der Dichter hat sie ausgekratzt.

Man kann Verlust nicht lesen, nur empfinden....
Eine helle Kerze des Gedenkens für dich... am 05.05.2017Eintrag melden
Ich trat ins Licht und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen.
Ich bin euch nur einen Schritt voraus
Leiser Gruss am 04.05.2017Eintrag melden
Ich zünde eine Kerze für dich an, wir werden uns wiedersehen irgendwann. Du hast tapfer gegen den Krebs gekämpft und doch verloren. Erlöst bist du von deinen Schmerzen, doch lebst du weiter in Deiner Familie Herzen...
ein stiller Gruß am 04.05.2017Eintrag melden
Der kleine Vogel Hoffnung....

Immer begleitet er Dich, wohin Du auch gehst, der kleine Vogel Hoffnung, der unsichtbar auf deiner Schulter sitzt.

Wenn der Mut Dir fehlt, flüstert er dir leise in dein Ohr: Du schaffst das schon.... ich bin doch bei Dir....

Wenn bei Nacht die Einsamkeit um dich herum fast nicht erträglich scheint, hörst Du leisen Flügelschlag und spürst ein federleichtes Gewicht auf deiner Schulter...er kuschelt sich an dich....dir wird wieder warm ums Herz!

Wenn dir etwas nicht gelang, du enttäuscht bist von dir oder anderen Menschen....wird er dir zur Seite stehen...
wird dich leise und behutsam wieder auf deinen eigenen Weg zurückbringen, dir wieder zeigen, was DU wert bist... und was DU kannst...

Der kleine Vogel Hoffnung.... du wirst ihn erst am Ende deines Lebens aufgeben, er dich jedoch nie.... denn dann vermittelt er dir die Hoffnung, dass mit diesem Leben nicht alles endet.

Er ist so leicht, er ist so klein, doch was er in dir zum Schwingen bringt, ist höher und größer als der höchste Turm dieser Erde....die Hoffnung, die Zuversicht, das Vertrauen in die Zukunft... lass dir niemals erzählen, es sei anders..
Einen ganz lieben Gruß an deine Wolke senden wir dir... am 04.05.2017Eintrag melden
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ Die Wolke ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich sehe wie sehr du leidest....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ach wie gern wäre ich bei dir....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich spüre deine Verletzlichkeit....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich würde so gern tröstende Worte finden....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich spüre deine Sehnsucht....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, hab keine Angst um mich, es geht mir gut....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich bin immer ganz nah bei dir....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich schicke dir meine Gedanken....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich schick dir meine Kraft....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich besuche dich in deinen Träumen....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich lache mit dir und ich weine mit dir....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, du bist nicht allein, ich bin bei dir....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, ich halte schützend meine Hand über dich....

Ich sehe dich von meiner Wolke aus, irgendwann werden wir uns wieder sehen....
Wir vermissen dich am 04.05.2017Eintrag melden
Es streifte meine Seele ein Engel zart und warm,
legte um mich voll Liebe den unsichtbaren Arm.

Der Silbermond am Himmel hielt stille seine Wacht,
Tausend goldene Sterne erstrahlten in der Nacht.

Ein bunter Regenbogen erschien am Himmelszelt,
hat auf seltsame Weise die Dunkelheit erhellt.

Am Ende des Regenbogens wartet ein Schatz auf Dich,
das flüsterte der Wind mir ganz verwunderlich.

Sanft haben sich die Worte zart um mein Herz gewebt,
ich hörte ein leises Rauschen als stille der Engel entschwebt.
ein leiser Gruß am 04.05.2017Eintrag melden
Wenn dich der Schmerz von innen zerfrisst und du die Freude am Leben vergisst, dann ist es Trauer die durch deinen Körper reist und sich in deine Nerven beisst. Manchmal kurz und manchmal lang, oh die Trauer die hält immer an.
....irgenwann sind wir wieder zusammen.. am 04.05.2017Eintrag melden
Habe heute ganz viele Gedanken für Dich eingefangen.
Habe sie in eine Herzschachtel getan und sie an eine flauschige Wolke gehängt.
Mit dem Wind treibt sie nun langsam zu Dir.
Schau hoch zum Himmel, sag, ist sie schon zu sehen bei Dir?
Und wenn jetzt ein Lächeln Dein Gesicht erhellt, dann ist sie angekommen....
die Schachtel.... die alles Liebe für Dich enthält.
Wir vermissen dich sehr! am 04.05.2017Eintrag melden
Manchmal glauben wir, dass Du noch da bist, dich mit uns freust, wenn wir zusammen sind.
Manchmal glauben wir, dass Du in unserer Nähe bist, wenn wir Dich in gedanken in unsere Mitte nahmen.
Deine Schritte, Deine Worte sind verstummt. Deine Stimme, sie klingt noch in uns, lässt uns glücklich und traurig sein. Deine Liebe wohnt nun in unseren Herzen und begleitet uns in jeden neuen Tag.
Dieter ist immer bei mir mit seiner Liebe und seinem Lächeln. am 04.05.2017Eintrag melden
Die Liebe zu meinem Dieter, spüre ich täglich in meinem Herzen, deshalb wird Dieter auch immer seinem Platz in meinem Herzen haben und mich begleiten, egal wohin ich gehe.
Wer einen Fluß überquert, muss die eine Seite verlassen. am 06.04.2017Eintrag melden
"Liebe macht Trauer erst möglich."

Esther Klepgen (* 1965)
Für immer im Herzen am 06.04.2017Eintrag melden
"Wäre das Wort Danke das einzige Gebet,
das du je sprichst, so würde es genügen."

Meister Eckhart (1260 – 1327)
Danke das es dich gab... am 07.03.2017Eintrag melden
Was Du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein,
Du hast gesorgt für Deine Lieben, tagaus, tagein.
Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen,
Du wolltest doch so gern noch bei uns sein,
schwer ist es diesen Schmerz zu tragen,
denn ohne Dich wir alles anders sein.
Was wir an dir verloren haben,
das wissen wir nur ganz allein
Warum musstest Du von mir gehen? am 07.03.2017Eintrag melden
Oft bin ich sehr traurig, wenn ich an dich denke, keiner konnte mich trösten, als Du gingst.
Ohne Dich ist es nicht schön, ich würde alles geben, um Dich wiederzusehen!
Doch das wird nie geschehen. Wenn ich an Dich denke muss ich weinen, warum musste es passieren?
Du bist doch mein Mann, möchte Dich wiedersehen. Doch du bist Tod ich kann es nicht verstehen.
Du hast gelebt für deine Lieben am 07.03.2017Eintrag melden
Du hast gelebt für deine Lieben. All deine Arbeit war für sie. Wenn du auch bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie. Große Liebe, herzliches Geben, Sorge um uns, das war dein Leben. Wer so geliebt wie du im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht, wer so viel Liebe hat gegeben, der stirbt auch selbst im Tode nicht.
Hier fehlt ein Mensch für immer am 07.03.2017Eintrag melden
Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für dich war, bin ich immer noch.
Gib mir den Namen, den du mir immer gegeben hast.
Sprich mit mir, wie du es immer getan hast.
Gebrauche nicht eine andere Lebensweise.
Sei nicht feierlich oder traurig.
Lache weiterhin über das,
worüber wir gemeinsam gelacht haben.
Ich bin nicht weit weg,
ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.
Du fehlst uns allen, dein Platz ist leer ... am 07.03.2017Eintrag melden
~*~ ERINNERUNGEN ~*~



Eben noch im Leben - voll mittendrin ...
so fühlbar nah - grad noch vorhin .....
Ganz selbstverständlich - wie das so ist ....

Es kam alles anders - jetzt schmerzlich vermisst .....
wie es bislang immer war, so ist es nicht mehr ....

Du fehlst uns allen, dein Platz ist leer ...
Leise bist du gegangen, doch für uns niemals ganz fort ....

Wir denken an dich, an diesen Ort ...
Deine unsterblichen Spuren werden niemals verwehen ...

Viele Erinnerungen an dich Dieter, schmerzlich doch schön ....

Du lässt sie zurück, für immer hier ....
Wir sagen dir DANKE dafür ...
leiser Gruß am 04.03.2017Eintrag melden
Du bist mir in meinen Gedanken gerade ganz nah, darum sollen viele Kerzen für Dich leuchten ♥
JEDES HERZ IST MIT LIEBE GEFÜLLT ... am 04.03.2017Eintrag melden
Zur Erinnerung an einen geliebten Menschen, du bist weit weg, doch in meinen Gedanken immer nah.
Du bleibst immer in meinem Herzen 💜 am 04.03.2017Eintrag melden
Wenn Engel einsam sind in ihren Kreisen, dann gehen sie von Zeit zu Zeit auf Reisen.
Sie suchen auf der ganzen Welt nach ihres gleichen, nach Engeln, die in Menschgestalt durchs Leben streichen.
Sie nehmen diese mit zu sich nach Haus – für uns sieht dies Verschwinden dann wie Sterben aus.
Wir vermissen Dich jeden Tag mehr. am 04.03.2017Eintrag melden
Es soll immer ein Licht für Dich brennen. In meinem Herzen lebst Du weiter. Danke für Deine Liebe die wir hatten.
Dieter ... unvergessen am 04.03.2017Eintrag melden
Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können.
du fehlst... am 03.03.2017Eintrag melden
Du sendest uns ganz viel Sonnenschein - danke dafür!
♡ ♥ Du fehlst sehr! ♡ ♥
Du hast ein Recht auf deine Trauer. am 03.03.2017Eintrag melden
Du darfst dich deinen Verlusten widmen, mußt nicht verdrängen, was dich beschwert. Du hast ein Recht, das abzutrauern, was dich so tief enttäuscht hat und was du nicht ändern kannst. Du hast ein Recht auf deine Tränen, auf dein Schweigen, auf deine Ratlosigkeit, auf deine innere und äußere Abwesenheit. Du mußt nicht den Glücklichen spielen, nicht über den Dingen stehen. Du hast ein Recht, die wegzuschicken, die dich mit Gewalt aus deiner Trauer herausholen wollen, weil deine Trauer sie selbst bedroht. Du hast ein Recht auf deine Trauerzeit. Du hast ein Recht, mit denen nicht reden zu wollen, die dir ein schlechtes Gewissen machen für deine Dunkelheit und Trauer. Die mit Sprüchen kommen und dich mit diesen Sprüchen unter Druck zu setzen versuchen. Du hast ein Recht auf deine Trauerstille.

Ulrich Schaffer
du fehlst... am 03.03.2017Eintrag melden
•’``’•,•’``’•,...........,•’``’•,•’``’•,
’•,`. ’`,•’
..........’•,`. ’`,•’
.....`’•,,•’`...................`’•,,•’`
¸.•*´¨`*•.¸(¯`´¯)¸.•*´¨`*•.¸
**********..`•.¸.•´..**********

Was vergangen, kehrt nicht wieder
und vergebens sucht es dein Blick.
Aber ging es leuchtend nieder,
leuchtet es lange noch zurück.

•’``’•,•’``’•,...........,•’``’•,•’``’•,
’•,`. ’`,•’
..........’•,`. ’`,•’
.....`’•,,•’`...................`’•,,•’`
¸.•*´¨`*•.¸(¯`´¯)¸.•*´¨`*•.¸
**********..`•.¸.•´..**********
♥ RUHE SANFT! ♥ am 03.03.2017Eintrag melden
Es ist schwer die richtigen Worte zu finden und doch möchten wir wissen lassen, dass wir in Gedanken bei dir sind.
In Liebe deine Frau am 03.03.2017Eintrag melden
✿¸ღ¸.♥ •*❀*•.♥¸ღ¸✿

Narben auf dem Körper sind Zeichen,
das man gelebt hat!
Narben auf der Seele sind Zeichen,
das man geliebt hat!
Die Angst, den Menschen zu verlieren,
den man liebt, ist nichts gegen den
Schmerz, ihn verloren zu haben!!!....

✿¸ღ¸.♥ •*❀*•.♥¸ღ¸✿
ein stiller Gruß für dich .. am 03.03.2017Eintrag melden
Einen Menschen loslassen, ist immer eine schwere Erfahrung. Wenn wir jemanden verlieren, der uns nahestand oder den wir geliebt haben, tut das besonders weh. Unser Herz gleicht dann einer Wunde, die schmerzt und lange nicht heilt. Auch viele noch so gut gemeinte Worte können diesen Schmerz oft nicht lindern. In solchen Situationen würden wir uns am liebsten von allem zurückziehen. Gedanken müssen geordnet und Gefühle bewältigt werden
Ruhe in Frieden! am 03.03.2017Eintrag melden
Als der Regenbogen verblasste da kam der Albatross und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.
Danke das du da warst! am 03.03.2017Eintrag melden
♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~

Für jeden Menschen gibt es ein kleines,
wundervolles Licht auf dieser Welt.
Suche es, finde es, zünde es an
und lasse es nie verglühen.

♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Für mich steht alles still......OHNE DICH........ am 03.03.2017Eintrag melden
Schatz, ich zünde Dir die Kerze an, weil ich Dich so vermisse. Ich liebe es zu schlafen, weil ich von Dir träume und dann in Deinen Armen bin. Alles was ich anfasse ist von Dir, aber das soll so sein, damit bleibst Du in meinem Leben, in meiner Erinnerung und in meinem Herzen.
In ewiger Liebe. am 03.03.2017Eintrag melden
Wir brauchen diejenigen, die wir lieben, als unsere Spiegel. Ihre Gedanken und ihre Wahrnehmungen, sind Teil dessen, was wir lieben. Wenn wir unsere Geliebten verlieren, verlieren wir nichts von dem, was uns mit ihnen verbunden hat. Wir müssen jetzt nur genauer hinhören, um das, was sie uns sagen wollen, zu hören. Diese Verbindung, der Kontakt zu ihnen kann als eine Erinnerung zu uns kommen; Sie könnte eine Intuition sein, die wir plötzlich haben. Sie könnte zu uns kommen, durch Freunde oder durch Fremde, die so zu uns sprechen, wie es der verlorene geliebte Mensch getan hat. Während wir unsere Herzen der immer weiter bestehenden Beziehung zu denen, die weitergingen, öffnen, werden wir Hilfe verspüren an vielen Punkten unseres Lebens, und uns beschützt fühlen auf vielfältige Art. Unsere Lieben lieben uns weiter, so wie wir sie! Wenn wir unsere Herzen und unsere Seele ihrer immerwährenden Liebe öffnen, werden wir beschenkt mit dem Gefühl ihrer Anwesenheit.
wir vermissen dich so wahnsinnig doll am 02.03.2017Eintrag melden
Die Liebe ist zeit- und grenzenlos.
Auch wenn das Leben weiter geht,
wenn auch ganz anders als gewollt
die Liebe tragen wir stets im Herzen.

Das Leben bewahrt uns
nicht immer vor dem Leid,
doch es gibt uns Kraft zum Tragen
und begleitet uns durch schwere
Stunden in einen neuen Tag ...

(Jochen Mariss)
Und die Welt dreht sich weiter, als wäre nichts geschehen ... am 02.03.2017Eintrag melden
Abschied

Und sollte ich gehen, solange Du noch hier, so wisse, daß ich weiterlebe,
nur tanz´ ich dann zu einer anderen Weise hinter einem Schleier, der mich Dir verbirgt.

Sehen wirst Du mich nicht, jedoch hab nur Vertrauen.
Ich warte auf die Zeit, da wir gemeinsam neue Höhen erklimmen, - einer des anderen wahrhaftig.

Bis dorthin leere Du den Becher Deines Lebens bis zur Neige, und wenn Du mich brauchst,
laß nur Dein Herz mich leise rufen, ... ich werde da sein.
Die Erinnerung und Liebe lebt weiter... am 02.03.2017Eintrag melden
Gestern, heute, irgendwann Jahre zählen nicht.....
seine Stimme steht im Raum und sie regt sich immer wieder

Morgen, später, niemals mehr Wochen zählen nicht.....
Und sein Lachen füllt den Raum und verweht im Nichts

Jetzt und auch in Ewigkeit Nur die Augenblicke zählen.....
Und er ist als wer er war im Unendlichen geborgen
und in unseren Herzen aufgehoben.
Zeit für Tränen! am 02.03.2017Eintrag melden
Wenn Trauer den Körper befällt, und die Zeit die Linderung versagt.
Wenn Fäuste gegen Wände schlagen und man vom Dunkel betört.
Wenn aus Liebe Angst wird und Schmerz in Wut umschlägt
Wenn man mit Gewalt versucht zu halten, was schon längst vergangen.
Wenn Kummer von Hass verdrängt wird, die Seele dunkel von der Last die es trägt.
Wenn niemand da der die Zeichen der Trauer versteht und hört.
Dann ist es Zeit ... Zeit für Tränen!
Ich bin traurig, du bist nicht mehr da ... am 02.03.2017Eintrag melden
Manchmal schaue ich hinauf zum Himmel und spreche mit dir.
Was würde ich dafür geben, wenn ich deine Antwort hören könnte.
Ich vermisse deine Stimme, dein Lachen, deine Gegenwart ...
Bin so froh, dass ich dich habe - du mein Engel, ich danke dir! am 28.02.2017Eintrag melden
Dann ist mein Engel da ...

Ist der Weg mal steinig und ich weiss nicht wohin, gibt es keinen Ausweg mehr,
nichts hat einen Sinn, ziehen dunkle Wolken über mir dahin,
- dann ruf ich meinen Engel und alles ist halb so schlimm .

Dann ist mein Engel da und geht ein Stück mit mir.
Egal wie schwer der Weg auch ist wenn ich rufe, ist er hier.
Seinen Flügelschlag, ich kann ihn spüren, alle Ängste nimmt er von mir .

Bin so froh, dass ich dich habe - du mein Engel, ich danke dir!
Erinnerungen an Dich... am 28.02.2017Eintrag melden
Erinnerungen an Dein Lachen...
Erinnerungen an Deine Stimme...
Erinnerungen an Dein Gesicht...
Erinnerungen an Deine Augen...
Erinnerungen an Deinen Geruch...
Erinnerungen an Deine Worte...
Erinnerungen an Deine Schritte...
Erinnerungen an Dich...
Du gingst ganz leise von uns fort. am 28.02.2017Eintrag melden
Wenn ich heute an Dich denke, hab ich das Gefühl, wir durften einen Engel kennenlernen.
Du warst so liebevoll und warmherzig, so lustig und lebensfroh,so mutig und tapfer, wunderbar und einzigartig.
Dein Leben war für uns das schönste und kostbarste Geschenk. Doch dieses Geschenk wurde uns für immer entrissen.
Unauslöschbar ist die Trauer....... am 28.02.2017Eintrag melden
Tausend Küsse in den Himmel für dich.
Wo ist der Schutzengel gewesen,
mein Gott er war doch noch so jung,
der Tod streicht ihn als lebend Wesen,
uns bleibt nur noch die Erinnerung ...

Warum nur trachtet er uns allen,
so gierig nach dem Leben,
was ist das für ein Wohlgefallen,
welches grausames Bestreben ...

Ob er wohl sieht wie wir jetzt leiden,
wie unsere Tränen rinnen,
ob er sich an der Trauer weidet,
ich glaub, er ist von Sinnen ...

Warum hat er nicht mich geholt,
warum musste er so jung gehen,
was wir auch denken in unserer Not,
wir werden es wohl nie verstehen ...

Kein Wort hab ich dafür gefunden,
für das was geschehen, denn Zeit heilt nicht ...
Sie lässt die Wunde halb verschlossen -
Bereit, sich neu zu öffnen ...

Und dann spürst du den Schmerz,
so tief wie in der ersten Stunde.
Denn kein liebend Herz vergisst ...
Schlaf gut! am 28.02.2017Eintrag melden
Ich kann und will es einfach nicht begreifen, dass das Leben und der Alltag für den Rest der Welt einfach so weiter geht. Ich habe Angst davor, dass die Erinnerungen an DICH verblassen, Angst, DICH auf dem Friedhof zu besuchen, weil mir der Weg dorthin jedesmal so unsagbar schwer fällt und so weh tut. Eigentlich brauche ich mich doch vor nichts mehr zu ängstigen, weil das Schlimmste, was einer Mutter passieren kann, geschehen ist. Ich habe Angst vor der Zukunft, weil alles, was wir tun, so sinnlos erscheint.
Ich kann mir nicht vorstellen, jemals wieder völlig unbeschwert in einen neuen Tag zu gehen. Wir müssen lernen mit unserem Schicksal zu leben. Das ist ein langer, für Außenstehende nicht nachvollziehbarer, schwerer Weg. DEINE Spuren sind allgegenwärtig. Ich bewahre diese unwiderbringlichen Kostbarkeiten wie Geschenke. Sie sind das Wertvollste, was wir je erhalten haben. Breite DEINE schützenden Engelsflügel über uns aus, damit wir so DEINE Nähe spüren.
In ewiger Liebe und Dankbarkeit, wir vermissen dich unendlich! am 27.02.2017Eintrag melden
Jeder Tag ist Veränderung, die uns weiterbringt, denn Trauer ist Liebe. Und wer nicht lieben kann, kann auch nicht traurig sein. Solange wir leben, werden auch unsere Lieben weiterleben, in unserem Herzen, in unserer Liebe zu ihnen, in unserem Tun und in unseren Erinnerungen.
Unsere Liebe zu dir wird niemals enden am 27.02.2017Eintrag melden
Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und die Erinnerung Stufen wären, würden wir hinaufsteigen und dich zurück holen. (Aus deinem Schleifentext)
... manchmal ist ein Gehen wie eine Erlösung. am 27.02.2017Eintrag melden
Tod und Hoffnung

In tiefstes Schwarz tauch meine Welt,
mal meine Tage Grau in Grau.
Bedeck die Sonne mit meines Herzens Schatten
und verhülle alle Spiegel.

Wasch das Lächeln in meinen blutigen Tränen,
nimm jede Freude aus jedem Gesicht.
Wickle die Glocken in Regenwolken,
und nimm den Geigen ihre Saiten.

Mein Kind ist tot.
Halt die Welt an,
dass sie mit mir weint!
Klag die Welt an,
dass sie sich weiterdreht!
Mein Kind ist tot.

Aus schwarzem Grund nach langer Zeit
erhebt die Hoffnung grün ihr Haupt.
Leuchtet als ein winzger Punkt,
der größeres verheißt!

Sag, dass ich nicht vergessen muss,
um Neues zu erleben.
Dass alle Farben wieder blühen,
nur anders - in Pastell.
stiller Gruß am 27.02.2017Eintrag melden
Abschied ist ein tiefer Schmerz der uns erstarren lässt, er geht so tief ins Herz. Doch die Liebe bleibt immer
und ewig bestehen bis wir uns irgendwann im Himmel wiedersehen......
Ihr seid niemals allein! am 27.02.2017Eintrag melden
Manchmal scheint auf dieser Welt nichts Freude mehr zu machen...
Dann schaut hinauf zum Himmelszelt und hört die Sterne lachen!

Die ganze helle Sternenschar fängt an, Euch anzustrahlen und flink beginnt sie dann sogar
'nen Sternenschweif zu malen!

Und schließlich stimmt der Mann im Mond in das Gelächter ein...
Und Ihr wisst, wo Ihr auch wohnt, Ihr seid niemals allein!

Zwar scheint manchmal auf dieser Welt nichts Freude mehr zu machen...
Doch werden stets am Himmelszelt die Sterne für Euch lachen!
Liebe ist stärker als der Tod! am 26.02.2017Eintrag melden
Stärke heißt nicht, Tränen, Trauer, Leid unter Kontrolle zu halten.

Stärke heißt, jeden Tag die Emotionen zuzulassen.

Stärke heißt, jeden Tag zu wissen, das die Liebe niemals stirbt.
Hab dich unendlich lieb am 26.02.2017Eintrag melden
Jeder Mensch hat auf dieser Erde nur ein Leben.
Wir kommen niemals zurück, und können keine Tränen trocknen,
die unsere Lieben weinen, weil sie uns vermissen.
Aber irgendwann sehen wir uns wieder ... irgendwo.
Trauer trägt mein Herz ... am 26.02.2017Eintrag melden
Ich wandle einsam, mein Weg ist lang; zum Himmel schau ich hinauf so bang.
Kein Stern von oben, blickt niederwärts, glanzlos der Himmel, dunkel mein Herz.
Mein Herz und der Himmel hat gleiche Not, sein Glanz ist erloschen, mein Lieb ist tot.

Peter Cornelius
Solange unser Herz schlägt werden wir dich vermissen .. am 26.02.2017Eintrag melden
Ich träumte, die Hoffnung wäre zu mir gekommen. Mitten am Tag war sie bei mir zu Gast, und dann haben die Hoffnung und ich für eine Weile in den Himmel geschaut. Und an gar nichts gedacht. Alles Schwere war mit einem mal so wunderbar leicht. Ich erwachte, und alles war wie zuvor. Die Schwere kehrte langsam zurück.
Die Hoffnung aber war noch immer da und sagte, sie habe noch ein paar Gäste eingeladen.
Sie öffnete die Tür und hieß die Geduld und die Zuversicht herzlich willkommen.
Die Traurigkeit schickte sie zur Tür hinaus. Seither ist die Hoffnung mein bester Freund.
Bis zum Himmel und wieder zurück, halten wir Dich fest in unseren Herzen... am 26.02.2017Eintrag melden
Wie ein verlorenes Wort suche ich Dich, wie einen Ton aus der Flöte gefallen, wie einen Reim, der sich davongeschlichen.
Immerzu suche ich Dich und finde im Schatten des Glücks nichts als den Schmerz.
Ruhe in Frieden! am 25.02.2017Eintrag melden
Leise kam das Leid zu ihr, trat an ihre Seite,
schaute still und ernst sie an, blickte dann ins Weite.
Leise mahm es ihre Hand, ist mit ihr geschritten,
lies sie niemals wieder los, sie hat viel gelitten.
Leise ging die Wanderung über Tal und Hügel,
und uns wär`s als wüchsen still, ihrer Seele Flügel.
Du wirst von uns immer geliebt und niemals vergessen. am 25.02.2017Eintrag melden
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.
Du wirst von uns immer geliebt und niemals vergessen. am 25.02.2017Eintrag melden
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.
Grenzenlose Liebe - Hier auf Erden fehlst Du uns sehr... am 25.02.2017Eintrag melden
Aus der Heimat einst vertrieben, die du so sehr geliebt,
gehst du heim in ewigen Frieden, wo der Herr dir Heimat gibt.
stiller Gruß am 25.02.2017Eintrag melden
Es geht eine Träne auf Reisen.
Sie geht auf die Reise zu Dir.
Der Wind bringt sie dir mit den Wolken,
und Du weißt sie kommt nur von mir.
Erinnerung ist eine Form der Begegnung. am 24.02.2017Eintrag melden
Du warst so hilfreich und so gut du starbst so früh, wie weh das tut.
Es ist so schwer, das zu verstehen, dass wir dich nicht mehr wiederseh'n.
Kein Abend mehr zu zweit am 24.02.2017Eintrag melden
Du bist von uns gegangen, doch wir vergessen Dich nie!
Du bleibst in unseren Herzen.
Ein einziger Mensch fehlt, und alle Welt ist leer. am 24.02.2017Eintrag melden
Ich trage dich bei mir. Bis der Vorhang fällt.
FÜR DICH DIETER! am 24.02.2017Eintrag melden
Die Liebe baut uns die Brücke von der Erde in den Himmel, vom Diesseits ins Jenseits.
Danke, das du da warst! am 24.02.2017Eintrag melden
Wir sind dankbar, dass wir einen so langen Weg gemeinsam gehen durften, und doch ist es schwer,
von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen.
Die Jahre sind vergangen ... am 21.02.2017Eintrag melden
Eines Morgens wachst du auf und bist nicht mehr am Leben.
Über Nacht, wie Schnee und Frost, hat es sich begeben.

Aller Sorgen dieser Welt bist du nun enthoben.
Krankheit, Alter, Ruhm und Geld sind wie Wind zerstoben.

Friedlich sonnst du dich im Licht einer neuen Küste ohne Ehrgeiz ohne Pflicht.

- Wenn man das nur wüsste!

Mascha Kaléko
zur stillen Erinnerung an Dieter am 21.02.2017Eintrag melden
Jeder der geht belehrt uns ein wenig über uns selber.
Kostbarster Unterricht an den Sterbebetten.
Alle Spiegel so klar wie ein See nach großem Regen,
ehe der durstige Tag die Bilder wieder verwischt.

Nur einmal sterben wir für uns, nie wieder.
Was wüssten wir je ohne sie?
Ohne die sicheren Waagen auf die wir gelegt sind
wenn wir verlassen werden.
Diese Waage, ohne die nichts sein Gewicht hat.

Wir, deren Worte sich verfehlen, wir vergessen es.
Und sie? Sie können die Lehre nicht wiederholen.

Dein Tod oder meiner der nächste Unterricht:
So hell, so deutlich, dass es gleich dunkel wird.
.... so still und so verloren gingst du fort, am 21.02.2017Eintrag melden
So still,
dass jeder von uns wusste,
das hier ist, für immer,
für immer und ein Leben
und es war so still,
das jeder von uns ahnte,
hierfür gibts kein Wort,
das jemals das Gefühl beschreiben kann.

So still, dass alle Uhren schwiegen,
ja, die Zeit kam zum erliegen,
so still und so verloren gingst du fort,
so still und so verloren gingst du fort.

Ich hab so viel gehört doch kommts niemals bei mir an,
das ist der Grund warum ich Nachts nicht schlafen kann,
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib,
heißt das noch nicht das ich versteh,
warum dieses Gefühl für immer bleibt.

So laut, die Stunden nach dem Aufschlag als es galt,
das alles, zu erfassen und verstehen und es war,
so laut, das alles was wir dachten nichts als Leere zu uns brachte
so laut und so verloren war es hier,
als Stille bei uns wohnte anstatt dir.

Ich hab so viel gehört doch kommts niemals bei mir an,
das ist der Grund warum ich Nachts nicht schlafen kann,
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib,
heißt das noch nicht das ich versteh,
warum dieses Gefühl für immer bleibt.

So still, obwohl ich dich mit jedem Tag vermiss
und wo immer du auch gerade bist,
du zeigst mir, das Stille jetzt dein Freund geworden ist.

Ich hab so viel gehört doch kommts niemals bei mir an,
das ist der Grund warum ich Nachts nicht schlafen kann,
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib,
heißt das noch nicht das ich versteh,
heißt das noch nicht das ich versteh,

Ich hab so viel gehört doch kommts niemals bei mir an,
das ist der Grund warum ich Nachts nicht schlafen kann,
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib,
heißt das noch nicht das ich versteh,
warum dieses Gefühl für immer bleibt.
Du fehlst einfach so sehr am 21.02.2017Eintrag melden
Seit du nicht mehr bist
Jedes Jahr ein Trauerjahr
Voller Erinnerungen
Als du noch warst

Erinnerungen
Lächelnd dankbar
So furchtbar schmerzhaft
Weil keine neuen mehr kommen -
For ever Young
Stillstand bei dir

Wir altern weiter
Erinnern uns
An dein und unser
Früheres Leben

Erinnerungen
Die lebendig bleiben
Doch altern auch sie,
Um wieder geboren zu werden
Frisch und schmerzlicher
Denn je -

An deinem Todestag
An deinem Geburtstag
An all den besonders besonderen Tagen
In jedem Trauerjahr aufs Neue

Wie sehr du fehlst!
ღ Durchhalten ღ am 21.02.2017Eintrag melden
Trauer braucht Halt, denn es ist eine kaum auszuhaltende Dimension. Weit und tief wie das Universum. Trauer braucht Halt. Haltestellen zum Durchatmen und haltende Hände. Ich wünsche dir Haltestellen und einen lieben Menschen, der deine Hand in seine legt … ღ


Dies ist eine goldene Kerze für ♥ ♥ Dieter Gieschler ♥ ♥

Am 28.07.2011 wurde diese goldene Gedenkkerze online für ♥ ♥ Dieter Gieschler ♥ ♥ auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die goldene Kerze zum Gedenken an ♥ ♥ Dieter Gieschler ♥ ♥ wurde 85.234 besucht. Es wurde bisher 1.715 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen".

Diese Kerze brennt ewig.