114 Bewertungen
		
		

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

goldene Kerze

Eine goldene Kerze für Dario Sebastian Hermes

Geboren am 13.11.1992
Gestorben am 09.08.2014
Am 23.08.2014 um 13:43 Uhr
wurde von Manfred Schiffner eine Kerze entzündet.
Es gibt Dinge, die machen einen sprachlos und demütig.
Ruhe in Frieden am Fusse der Langenberge in
Baunatal-Großenritte.
Möge Dir diese Erde nie zu schwer werden.

Mein tiefes Mitgefühl gilt Dario's Eltern und
seinem Bruder Manuel sowie allen, die um ihn trauern.
Ein Geschenk von: 2017, ein neues Jahr o.d.
Ein Geschenk von: Weihnachten 2016
Ein Geschenk von: zum 24. Geburtstag
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: 2016, ein neues Jahr o.d.
Ein Geschenk von: Christian Dobler-Eggers
Ein Geschenk von: Weihnachten 2015
Ein Geschenk von: Christian Dobler-Eggers
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: zum 23. Geburtstag
Ein Geschenk von: Christian Dobler-Eggers
Ein Geschenk von: Christian Dobler-Eggers
Ein Geschenk von: Manfred Schiffner
Ein Geschenk von: unendliche Sehnsucht
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: ewigen Frieden
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: 22. Geburtstag
Ein Geschenk von: Alles Liebe
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk
Die Werbung auf dieser Kerze wurde entfernt durch Manfred Schiffner.

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
http://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/Dario-Sebastian-Hermes-126634.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
Edith am 08.08.2017Eintrag melden
Zum 3. Todestag

Mein liebes Kind,
heute ist der 8. August 2017. Heute vor 3 Jahren, auf den Tag genau, haben wir das letzte Mal miteinander gesprochen. Du hast uns auf dem Weg in den Süden angerufen, uns einen schönen Urlaub gewünscht, ein Telefonat auf der Autobahn kurz vor der Abfahrt nach Viernheim. Ich spürte, dass du bedrückt warst und wir verabredeten ein Telefonat für "morgen früh". Aber dieses "morgen früh" gab es nicht mehr. Erst später begriff ich, dass es ein Abschiedsgespräch war. Immer wieder denke ich an unser letztes Gespräch und es tut so weh, dass ich deine Not nicht spüren konnte. Ich würde alles, alles geben für eine zweite Chance.
Auch heute scheint die Sonne wie damals, ist der Himmel so blau wie damals - und doch ist nichts mehr, wie es war. De wärmende Sonne und der blaue Himmel erinnern schmerzlich an dich. Auch dich konnte das Licht der Sonne und das Blau eines Sommerhimmels nicht schützen, nein, vermutlich bewirkten sie das Gegenteil.
Ich finde immer noch keine Worte, um zu beschreiben, wie sehr ich dich vermisse und wie sehr du mir fehlst.
In unendlicher Liebe und Sehnsucht
deine Mama
Anna am 03.02.2017Eintrag melden
Ich brauche dich! Ein paar deiner weisen Worte..
vielleicht schickst du mir ein Stück vom Himmel...
Ich denk an dich!
Eltern von Dario am 23.12.2016Eintrag melden
Weihnachten 2016

Elegie für Dario

Kein Wort vermag Unsagbares zu sagen.
Drum bleibe was ich trage, ungesagt.
Und Dir zuliebe will ich nicht mehr klagen.
Denn Du mein stolzer Sohn, hast nie geklagt.

Und hätt` ich hundert Söhne: Keiner wäre
Mir je ein Trost für diesen, diesen einen!
Sagt ich: hundert? Ja, ich sagte hundert
Und meine hundert. Verlor doch einen.

Kein Wort! Kein Wort, Gefährte meiner Trauer!
Verwehte Blätter, treiben wir dahin.
Nicht, dass ich weine Liebster, darf Dich wundern,
Nur dass ich manchmal ohne Träne bin.

(In Anlehnung an Mascha Kaléko „Elegie für Steven“)


Das dritte Weihnachten ohne dich, Dario. Wieder diese bedrückende Zeit und während andere feiern, besinnen wir uns auf zurückliegende Zeiten und spüren, dass nichts mehr so sein kann, wie es war. Weihnachten war immer für uns ein besonderes Fest der Nähe, der Begegnung, der Freude und nun sind wir froh, wenn diese bedrückende Zeit vorüber ist. Wunderschöne Erinnerungen, die einfach immer noch weh tun.

Deine Eltern
Eltern von Dario am 14.11.2016Eintrag melden
Für Dario zum 24. Geburtstag am 13. November 2016

Liebes Kind,

gestern war Dein 24. Geburtstag. Es war der dritte Geburtstag ohne dich und es tut so weh. Immer noch und jeden Tag aufs Neue spüren wir den Schmerz und fragen uns:
Warum hast Du uns verlassen? Warum hast Du nicht mehr an Dich geglaubt?
Warum haben wir keine Anzeichen Deiner Verzweiflung erkannt?
Warum konnte unsere Liebe Dich nicht halten?

Es schmerzt der Gedanke, wie einsam Du diese Welt verlassen hast. Selbst der Mensch, den Du am tiefsten liebtest, war nicht an Deiner Seite.

Dario, Du wolltest nicht sterben! Du wolltest leben, lieben und glücklich sein. Du hattest Pläne, Ziele, Träume und viel Mut. Und immer wieder die Frage: Was hat Dir den Glauben an Dich selbst genommen?

Wir sind dankbar für die Zeit mit Dir, aber glaube uns, Dario, der Schmerz und die Sehnsucht sind übermächtig. Und vergiss nie, Dario, wir lieben Dich unendlich.

Deine Eltern
Manfred, Dürnstein a.d. Donau (AT) am 15.08.2016Eintrag melden
Lieber Dario !
Vergangene Woche war es schon zwei Jahre her, daß Du gegangen bist.
Fassen kann ich es immer noch nicht, diese Endgültigkeit.
Ruhe in Frieden und schau auf Deine Familie ; sie brauchen Dich besonders.

Dein Manfred
Eltern von Dario am 09.08.2016Eintrag melden
Für DARIO zum zweiten Todestag.

"Hinter jedem Menschen steht ein großes Geheimnis.

Seine Geschichte, sein Weg, seine Umwege, seine Tränen,
seine Emotionen, seine Erfahrungen und noch so vieles mehr.

Dieses Geheimnis zu ergründen, das Geheimnis des Lebens
überhaupt, lohnt sich immer. Denn diese Dinge prägen uns,
machen uns in unserer Verletzlichkeit zu dem, wie und vor
allem, wer wir heute sind."

(unbekannter Verfasser)


Dario, wir vermissen Dich unendlich.
Wie können uns Erinnerungen helfen, wenn der Schmerz um
den Verlust so groß ist und die Erinnerungen immer wieder an
das Ausmaß dieses großen und unfassbaren Verlust erinnern?

Alles ist so präsent, Dario, als ob es gestern geschehen wäre.....

Deine Eltern und Dein Bruder
Eltern von Dario am 28.03.2016Eintrag melden
Für Dario an Ostern 2016

"Ich werde leben,
solange Euer Herz schlägt.
Ich werde leben,
solange ich bei Euch einen Platz
im Herzen habe.
Ich werde leben,
solange Ihr Euren Weg geht.
Ich werde leben,
solange in Eurem Leben
ein Lächeln erscheint.
Wenn Ihr mich sucht, dann sucht in
Eurem Herzen.
Wenn Ihr mich dort findet,
dann lebe ich in Euch weiter."

(Milead A. Yousef Shalin)


Das zweite Osterfest ohne dich.
Wir haben eine Kerze für dich angezündet und waren mit all' unseren Gedanken bei dir.
Wir waren zu dritt - und du warst dabei. Du bist immer dabei.

Deine Eltern
Eltern von Dario am 01.03.2016Eintrag melden
Liebes Kind,

21 Jahre, 8 Monate und 27 Tage lebte ich als Mutter in dem Bewusstsein, zwei Kinder zu haben.

Du warst ein Wunschkind und ein Geschenk des Himmels. Nie kam mir der Gedanke, du könntest ein Geschenk auf Zeit sein.

Wie lange brauchen eine Mutter, ein Vater, ein Bruder, um deinen Tod und diesen unwiederbringlichen Verlust annehmen zu können? Wie lange wird es dauern, um selbst zum Leben zurückzufinden, ohne dass der übermächtige Schmerz, allzeit präsent, bleibt und und alle unsere schönen Erinnerungen verdeckt?

Das erste Trauerjahr ist vorüber und somit der zeitliche Rahmen, der von außen für die Trauer gesteckt wird, überschritten.
Aber es werden noch viele Trauerjahre folgen. Die Trauer um ein Kind lässt sich nicht durch von außen gefasste Zeitfenster begrenzen. Wenn es etwas Ewiges im menschlichen Leben gibt, dann sind es für Eltern die Bindung und die Beziehung zu ihrem Kind.

Das zweite Trauerjahr ist schwerer als vorstellbar. Mit jedem neuen Tag schmerzt immer heftiger der Gedanke an die Endgültigkeit.
Die einen sagen: "Ach, es ist doch schon lange her, dass Dario gegangen ist. So langsam müssten sie über die Trauer hinweg sein."
Die anderen, die vor uns ein Kind auf die gleiche Weise verloren haben, sagen: "Es ist doch gerade erst passiert! Die Wunde ist noch ganz frisch. Das wird noch lange dauern......."

Du bist gegangen, Dario, in dem Glauben an ein Wiedersehen. Ich wünschte, dieser Glaube würde mich stärker tragen und habe dennoch Angst, dass dieser Gedanke mehr der Ausdruck meiner tiefsten Wünsche ist. Dennoch klammere ich mich an diesen Gedanken wie an einen zarten Grashalm, um ein bisschen Hoffnung zu spüren.
So wie Nietzsche sagt:
"Die Hoffnung ist der Regenbogen
über den heranstürzenden Bach des Lebens."

Du fehlst, Dario, jeden Tag aufs Neue. Es ist unbeschreiblich, wie sehr zu fehlst.
21 Jahre, 8 Monate und 27 Tage bin ich jeden Morgen mit dem Gedanken aufgewacht:
"Ich habe Dario an meiner Seite."

Nun wache ich seit 1 Jahr, 5 Monaten und 21 Tagen tagtäglich mit dem Gedanken auf:
"Dario ist gegangen. Wir werden ihn in diesem Leben nie mehr wieder sehen."

Deine Eltern
Eltern von Dario am 22.01.2016Eintrag melden
Ein neues Jahr, Dario, 2016, ein zweites neues Jahr ohne dich.

Advent, Weihnachten, Neujahr....wir sind froh, wenn diese besonderen Momente vorüber sind. Irgendwann soll die Dankbarkeit alle Schmerzen der Erinnerung verwandeln. Irgendwann.....Wir fühlen uns von sehr, sehr weit davon entfernt.

Wir flüchten vor solchen Tagen, weil die schönen Erinnerungen den Verlust um dich nur noch verstärken und uns bewusst machen, worauf wir für immer in diesem Leben verzichten müssen.

Egal wo wir sind, tauchen Bilder von dir auf. Wir sehen junge, lachende Menschen oder ein junges verliebtes Paar oder eine junge Familie mit kleinen Kindern - und sofort erscheinen alle Bilder mit dir und du stehst vor uns.

Wir gehen in fremde Kirchen und zünden dort Kerzen für dich an. Wir schicken dir all' unsere Gedanken und Wünsche in der Hoffnung, dass das Band zwischen dir und uns nie zerreißen möge.

Wir fühlen uns einsam.
Es gibt keine Worte, keine wirklichen Worte, die beschreiben könnten, wie sehr wir dich vermissen und wie sehr du uns fehlst.

Deine Eltern
Manfred Schiffner, Wien-Floridsdorf am 05.01.2016Eintrag melden
2016 - auch ohne Dich .....
Dario, Du fehlst ganz einfach.
Dieses Fehlen kann man nicht
ignorien, man spürt es allerortens.
Was kann ich für Dich tun ? Dich nie
zu vergessen, das ist das Mindeste.
Und für Dich beten und ein Licht an-
zünden. Genau das habe ich heute
im Wiener Stephansdom getan !
Möge es Dir den Weg zur ewigen
Ruhe leuchten ......
Rest in peace, Dario !

Dein Manfred
Eltern am 27.12.2015Eintrag melden
Weihnachten, Dario, liebes Kind,
das zweite Weihnachten ohne dich.

Wir sind wieder geflüchtet, weil dieses Fest, das für uns als Familie immer eine große Bedeutung hatte, nun kaum mehr zu ertragen ist.
An Heiligabend waren wir wieder in der Kirche und haben ganz fest an dich gedacht. Wenn die Menschen um uns "Oh, du fröhliche....." anstimmen, wird es uns schwer ums Herz. Fröhlichkeit und Unbeschwertheit sind mit dir gegangen. Hoffnung? Gibt es eine Hoffnung? Ich hoffe und bete, dass es dir gut gehen möge, dass du deinen Frieden gefunden hast und dass du von allen Schmerzen befreit bist. Ich wünsche mir, dass du nicht allein bist, dass alle bei dir sind, die dich im Leben kannten und die vor dir gegangen sind, um nun stützend an deiner Seite zu stehen.

Direkt vor unserer Abfahrt trafen wir zwei deiner alten Freunde an deinem Grab. War es ein Zufall? Sollte es so sein? Wir waren berührt und fuhren los mit den sicheren Gefühl "DU BIST NICHT VERGESSEN".
Wieder zurück fanden wir eine rote Nelke auf deinem Grab. Ein neues Zeichen dafür, dass noch andere zu Weihnachten an dich denken.

Immer wieder die quälende Frage:"Warum konnten wir dich nicht halten?"

Wir vermissen dich tagtäglich und besonders schmerzhaft an Tagen, die einst mit großer Freude verbunden waren und die jetzt den Verlust um dich besonders deutlich werden lassen.

"Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
und Erinnerungen zu Stufen würden,
dann würden wir hinaufsteigen
und dich zurückholen."

Deine Eltern
Manfred Schiffner, Bregenz am Bodensee am 26.12.2015Eintrag melden
Frohe Weihnachten, ganz dort oben , Dario !
Dereinst sehen wir uns wieder und bis dahin
schaue öfters auf uns hernieder, besonders
auf Deine Eltern und Deinen Bruder :
SIE VERMISSEN DICH SO SEHR !!

R.i.P. Dario !

Dein Manfred
Eltern am 13.12.2015Eintrag melden
Heute, Dario, ist der Worldwide Candle Lighting Day.
An diesem Tag zünden weltweit Menschen um 19h eine Kerze für ihre verstorbenen Kinder an und ein Lichtstrahl geht um die Erde.

Ein Ritual der Verbundenheit.
Verbundenheit spürten wir auch heute im Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in der Heilig-Kreuz-Kirche in Ihringshausen. Die Kirche war voller Menschen, die ein verlorenes Kind betrauern. Mit anderen verwaisten Eltern haben wir Kerzen entzündet und die Zeit angehalten, um unsere Gedanken fest und innig euch allen zu schicken. Dein Name wurde vorgelesen und dazu die Namen von vielen anderen jungen Menschen, die viel zu früh diese Welt verlassen haben.

Dein Leben erscheint mir wie das einer Kerze
- hell
- leuchtend
- wärmend.
Eine Licht spendende Flamme,
am Ende ein verzweifeltes Flackern
und die Flamme erlischt.
Abgebrannt ist sie - die leuchtende Kerze.
Ausgebrannt.


Vor unserer Haustür leuchtet heute Nacht eine Kerze für dich.
Wir vermissen dich jeden Tag aufs Neue.
Aus unserem Lebensmosaik ist ein Stück heraus gebrochen und diese Lücke bleibt für immer.

Deine Eltern
Eltern am 23.11.2015Eintrag melden
Für dich, Dario, ein Gedicht.
Stephan hat es an deinem Grab vorgelesen, als wir dort gemeinsam mit deinen Freunden anlässlich deines 23. Geburtstags standen.

"Wir wären eigentlich vier
Und sind doch nur drei
Denn es fehlt einer
Und dennoch fehlt keiner
Denn einer ist immer dabei.
Wir wären eigentlich vier
Vier, die durchs Leben ging
Vier, die gemeinsam Lieder singen
Vier waren's, die oft Späße machten
Aber wir sind nur drei
Denn es fehlt einer
Und dennoch fehlt keiner
Denn einer ist immer dabei.

Dabei, wo drei gehen und singen
Dabei, wo drei lachen und Späße machen.
In Wirklichkeit kann uns niemand trennen:
Auch wenn es so aussieht, als wär'n wir nur drei...
Denn - einer ist immer mit dabei."

(Nach Jutta Klinkhammer-Hubo, in: F.v.Stülpnagel, Ohne dich)


Wir freuen uns, wenn wir deine Freunde erleben dürfen - so viele junge, fröhliche, zuversichtliche Menschen, die alle ihren Weg gehen. Du fehlst auch in ihrer Mitte! Ihr Weg hätte auch dein Weg sein können...sein sollen...

Es berührt uns, dass deine Freunde den Weg zu uns aufsichnehmen und von dir erzählen. Du hast Spuren hinterlassen, obwohl du noch so jung warst.

Immer wieder sehen wir, dass du ein Gespür für Menschen hattest, deren Herz auf dem rechten Fleck sitzt, und dass du dir danach deine Freunde ausgesucht hast. Dennoch oder gerade deshalb schmerzt die offene Frage nach dem "Warum?"

Ach, Dario, wir vermissen dich so sehr.

Deine Eltern
Eltern am 13.11.2015Eintrag melden
Liebster Dario,

heute ist Dein 23. Geburtstag! An Deinem Grab wieder das schmerzende Gefühl, das uns sagt "Kind, Du bist so weit weg." - Und dennoch spüren wir ein Band, das uns mit Dir verbindet und das uns zusammen hält. Liebe, Sehnsucht, Wehmut formen dieses Band, das nie zerreißen wird, egal wo Du bist.

Wie schön wäre es, wenn Du uns heute zu Deinem Geburtstag besuchen würdest oder wir mit Dir in Fulda feiern könnten - alles Illusionen, die uns bis zum 09. August 2014 als hoffnungsvolle Zukunft erschienen.

Wir danken allen Menschen, die heute mit uns an Dich denken und uns Zeichen der Anteilnahme schicken, um uns zu zeigen, dass Du auch für andere in der Erinnerung weiter lebst.

Gute Freunde von Dir werden uns an diesem Sonntag und am darauf folgenden Sonntag besuchen und uns zu Deinem Grab begleiten. Wenn Du nur geahnt hättest, wie wichtig Du Deinen Freunden warst und wie sehr Du uns allen fehlst...

Für immer in unseren Herzen

Deine Eltern
Manfred Schiffner, Bregenz am Bodensee am 13.11.2015Eintrag melden
Der zweite Geburtstag ohne Dich, lieber Dario.
Man begreift es immer noch nicht.
Ich werde heute ein Licht für Dich anzünden
und heute abend feiern wir in der Christus-Erlöser-
Kirche in Baunatal die Hl. Messe für Dich.
R.I.P. Dario !
Manfred Schiffner, Bregenz am Bodensee am 09.08.2015Eintrag melden
Ein Jahr bereits ohne Dich, lieber Dario.
Man begreift es kaum.
Heute werden wir mit einem Jahresgedächtnis
in St. Pius in Großenritte Deiner gedenken und für
Dich beten.
Ruhe in Frieden, Dario
Eltern am 06.08.2015Eintrag melden
Liebes Kind,
dein erster Todestag nähert sich.
Wir vermissen dich, Dario, jeden Tag.
Du bist unendlich weit weg - und dennoch so nah wie nie zuvor. Die Trauer um dich lässt uns unentwegt spüren, wie sehr du uns fehlst, wie wir uns nach dir sehnen und wie tief wir dich leben.
Die tiefe Trauer um dich und die große Sehnsucht - das sind die Gefühle, die uns helfen, dir einen festen Platz in unserem Leben zu bewahren.
Deine Eltern

"Ich würde Jahrtausende lang
die Sterne durchwandern,
in alle Formen mich kleiden,
in alle Sprachen des Lebens,
um dir einmal wieder zu begegnen."
(Hölderlin, Hyperion)
Eltern am 25.05.2015Eintrag melden
Für dich, Dario!

Trauern ist
wie ein großer Felsbrocken.
Wegrollen kann
man ihn nie!

Zuerst versucht man,
nicht darunter zu ersticken,
dann hackt man ihn Stück
für Stück kleiner,

und den letzten Brocken
steckt man in die Hosentasche
und trägt ihn ein Leben lang
mit sich herum.

(Michaela Vogel)

Dieses Gedicht war der Text auf unserer Danksagung und beschreibt unsere Gefühle der tiefen Trauer um dich.
Du fehlst uns so sehr.

Deine Eltern
Manfred Schiffner am 05.04.2015Eintrag melden
Ostern.
Der Tod hat nicht das letzte Wort.
Christi Auferstehung und das helle Licht des Ostermorgens leuchtet auch Dir, Dario !
Auf ein Wiedersehen, dereinst.
Dein Manfred.
Eltern am 16.03.2015Eintrag melden
Lieber Dario,
es wird Frühling. Im Garten blühen die Schneeglöckchen und die Winterlinge. Tulpen, Narzissen, Hyacinthen zeigen ihre Spitzen, bohren sich durch die noch kalte Erde. Im Kreislauf des Jahres kommen sie alle wieder. Eigentlich ein Grund zur Freude...aber es bricht uns das Herz, dass du in diesem Kreislauf nicht wieder kommst, dass wir dich nicht wieder sehen werden in diesem Jahr und in diesem Leben. Die Zeit heilt keine Wunden, lindert noch nicht mal den Schmerz. Je länger du fehlst, desto stärker vermissen wir dich. Jeder Tag beginnt mit der gleichen Sehnsucht, verläuft und endet mit der gleichen Sehnsucht. Wir würden alles geben, um dich noch einmal zu sehen, mit dir zu sprechen, dir sagen zu können, wie wertvoll und wichtig du für uns bist. Du stehst immer an unserer Seite. Die schönen Erinnerungen sollen irgendwann trösten, aber uns tun sie weh. Sie erinnern an all unsere Träume und Pläne, die nicht in Erfüllung gehen können. Wir wünschten uns, du wärst in einer Welt ohne Schmerzen und ohne Qual, in einer Welt, die dir unendlichen Frieden schenkt.
In liebevollen Gedanken
deine Eltern
Eltern am 13.01.2015Eintrag melden
Liebes Kind,
eine traurige Zeit liegt hinter uns. Advent, Weihnachten, ein neues Jahr...Ohne dich ist nichts mehr, wie es war. Auf deinem Grab leuchten Kerzen und wir wünschten, du könntest uns sehen, wenn wir dich besuchen. Unsere Gedanken sind immer bei dir. Wir möchten dich nie verlieren, wünschten, wir könnten die Zeit zurückdrehen, dich zurückholen und können nun nur noch von Herzen wünschen, dass es dir gut gehen möge und dass du uns auch weiter begleiten wirst. Kind, du bist das Wertvollste für uns!
Deine Eltern
Manfred am 03.01.2015Eintrag melden
Das erste Neue Jahr ohne Dich hat begonnen.
Es ist alles so traurig .....
R.I.P., Dario
Manfred Schiffner am 25.12.2014Eintrag melden
Frohe Weihnachten im Himmel, Dario !
Hier wirst Du so vermisst .......
Manfred Schiffner am 30.11.2014Eintrag melden
Zum 1. Advent ein goldenes Licht für Dich ......
Eltern am 14.11.2014Eintrag melden
Lieber Dario,
gestern war dein 22. Geburtstag. Der erste Geburtstag ohne dich, ein Geburtstag ohne Geburtstagskind. Unsere Gedanken sind bei dir, denn wir vermissen dich unendlich. Wir vermissen dein fröhliches und warmherziges Wesen, deinen Humor, deine Zuversicht....Du hinterlässt eine Lücke in unserem Leben, die sich nicht schließen lässt.
Deine Eltern
Manfred Schiffner am 13.11.2014Eintrag melden
Heute, Dario, wärest Du 22 Jahre jung geworden.
Deinen Heimgang fasse ich immer noch nicht .......
Ruhe in Frieden, Dario.

Dies ist eine goldene Kerze für Dario Sebastian Hermes

Am 23.08.2014 wurde diese goldene Gedenkkerze online für Dario Sebastian Hermes (im Tierkreiszeichen Skorpion geboren) auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die goldene Kerze zum Gedenken an Dario Sebastian Hermes wurde 3.504 besucht. Es wurde bisher 27 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen".

Diese Kerze brennt ewig.