5 Bewertungen
		
		
→ Werbung entfernen ←

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

Kerze 8

Eine Kerze für MIch


Am 21.10.2017 um 19:54 Uhr
wurde von eine Kerze entzündet.
für ein neues Leben in Liebe, Glück und Erfüllung
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
https://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/MIch-184717.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
L am 23.01.2018Eintrag melden
Und warum sind Sie dann auf dieser Kerze, das glaubt ihnen aber niemand und sie haben aber hier drauf geschrieben. Lassen Sie doch auch die Kerze in Ruhe und was ist da böse, wenn man den Namen R schreibt, sie haben im ja auch geschrieben, hätten sie nicht geschrieben dann hätte man im auch nicht schreiben können und sie waren die erste die sich eingemischt haben und dann sich beleidigt aufspielen, verfolgen sie die Kerze? Und wenn Sie die Kerze angezündet haben, dann sind Sie ja mehr als respektlos
am 23.01.2018Eintrag melden
Aber anscheinend andere Probleme, sonst würde man nicht immer auf dieser Kerze sein und vor allem immer wieder anzünden!!!! Zünden Sie sich selber eine an. Für solche Kindereien ist diese Kerze nicht gedacht und auch nicht bestimmt.
Egal am 23.01.2018Eintrag melden
Laßt endlich den Namen Ria aus dem Spiel.
Die hat nicht diese Probleme,nur weil sie auf einer anderen Seite einmal etwas falsch verstanden hat ! ! !
Leonie am 21.01.2018Eintrag melden
Bitte könnten Sie hier Ihre E-mail-Adresse hin schreiben, da diese Kerze jetzt schon alt ist, liest es sicher sonst niemand ausser ich, ich würde sehr gerne mit Ihnen schreiben ich lese immer Ihre Zeilen und ich habe das Gefühl Sie können mir helfen das ich mit diesem Gigolo endlich abschliesen kann, bitte helfen Sie mir das ich es wie Sie hin bekomme. Ich bin nicht Ria
Glückwunsch, und Danke am 01.01.2018Eintrag melden
Glückwunsch, Ihre Zeilen geben auch mir Kraft, ich lese mir das immer wider durch, es spürt sich so nach Harmonie an, mit sich selber und der Umwelt, Sie haben, so lese ich, Stablität und Klarheit, so nach Neuanfang und Klarheit, ich nehme mir auch etwas davon Ihre Zeilen sind für mich wie eine Erleuchtung und ich werde mich auch nie mehr so verletzen lassen und Verletzung, das ist nicht gut, lasse mich auch nicht mehr klein machen und ohnmächtig füllen, es ist wie eine Erleuchtung und werde mich nie mehr beherrschen lassen, und auch ich werde mich von Abhängigkeiten befreien, Ihre Zeilen geben einem Kraft und ich kann auch für mich einstehen. Ich kann das auch. Bei Ihren Zeilen habe ich mir vorgestellt, wie das ist, wenn ich mein Leben so in 10 Jahren leben würde und das machte mir fürchterliche Angst. Ich war in einer Dreiecksbeziehung und er entschied sich nie für mich und mit Ihren Zeilen legte ich die Brille ab und merkte, er wird es nie machen, er hat nicht den Mut dafür, durch Sie schaute ich in meine Vergangenheit, wo meine Wünsche waren und die wurden auch nie zur Kenntnis genommen, ich will nicht mehr verletzt werden, ich habe es satt und jetzt habe ich wieder Ziele. Danke das Sie mir gezeigt haben, das man auch kämpfen kann und auch ich habe die Fesseln abgestreift und habe das Leben wider willkommen geheisen. Und bin kein Gefangener mehr von meinen Gedanken. Kenne Sie leider nicht, aber bleiben Sie wie Sie sind, Sie haben mir einen wichtigen Grundstein gelegt und ich bin nicht Ria. Danke auch für die Lebensfreude die ich jetzt wider habe.
am 31.12.2017Eintrag melden
Ich muss mich auch noch für diese Freunde im Himmel bedanken, die mich in dieser schweren Zeit ertragen haben, mit mir am Telefon geweint haben, als das Thema wenn die Therapie nicht gelingt, die zweite Op die Lähmung bringt, mich ertragen haben, auch dann als ich nicht einmal mehr abhob und mich in keiner Form einen Zugang zu mir zulasste, es war wie die Ärzte sagten, en RItt durch die Hölle auch besonders für den einen, der dann eine Freundin von mir anrief und sie immer wieder anredete, ich mache sich so grosse Sorgen um mich, ich bin einfach nicht mehr zu erkennen, danke für diese Menschen, sie zeigten mir damals, ich bin sehr wohl ein Mensch der immer für andere da war und habe nie in meinem Leben jemanden weggestossen, der zu mir gut war, ich bin dafür wirklich dankbar, und für was ich noch dankbar bin, dass ich die Chance habe, mir ein Zuhause, ein behagliches Heim mit viel Gefühl, Wärme und Geborgenheit schaffen kann, so wie ich es bei euch zuhause gehabt habe. Zuhause wird bereits renoviert und im Jänner wird in eurem Haus jetzt mal ausgemalt. Wo über alles in Ruhe gesprochen wird, wo es keinen Streit gibt, sondern einfach in Ruhe alles ausgeprochen werden darf, wo es keine Tratschereien gibt, wo man alles sagen darf und es in diesem Hause bleibt. Auch dafür ein Danke aus tiefsten Herzen, in Liebe
am 31.12.2017Eintrag melden
Meine Lieben, ich möchte mich bei euch von ganzen Herzen für eure Unterstützung in diesem Jahr bedanken, ja ich bin sehr dankbar, dass ich es geschafft habe und ich bin mir sicher nur mit eurer Hilfe, als der Arzt mir sagte, wir haben es geschafft, es gibt diese 2 Ops nicht, mit der Option einer Lähmung, ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben, ich war phasenweise in einer Verzweiflung, das ich es nicht beschreiben kann, wir oft saß ich in eurem Haus und konnte nur mehr weinen und war wirklich oft davor, diese Schock therapie abzubrechen und dann kam doch immer wieder die Kraft, nein das ziehst du durch und ich habe dabei gelernt, wenn du etwas wirklich willst, dann schafft man es auch. Als mir der Orthopäde gratulierte, ich kann es in Worten nicht fassen, aber diese Schmerzen, ich will sie nie nie nie mehr haben, aber wie sagte Günter immer, alles geht vorüber. und ich schaffte es, bin schon stolz auf mich, in den letzten Tagen kam nochmals diese Verzweiflung, die ich über diese langen Monaten hatte, nochmals hoch und ich weinte mir das aus den Körper, aber es ist gut so. In diesem Zuge sortierte ich auch Menschen aus meinem Leben, ich will mein Leben leben, ich habe auch die Reha abgesagt, ich will über mich und meinen Weg selber entscheiden, Ich will mein Leben leben, da ich in diesen Prozeß sehr viel lernen durfte, über mich und auch über andere, ich weiß heute die Antworten finde ich immer nur in mir und stelle mich auch diesen, den Schlüssel zu meinem Glück habe nur ich in der Hand. Ich weiss auch, das ich so wie ich gearbeitet habe, teilweise leider nicht mehr arbeiten kann und so bekomme ich hoffentlich dieses tolle Gerät und ich gehe dies mit Kraft und Mut an, weil ich meinen eigenen Weg einfach gehen will, manchmal muss man sich einfach neu orentieren. Ich habe auch keine Angst mehr von Konflikten, dass bei mir immer ein Problem war, Konflikte sind da um sie zu besiegen, und über Steine kann man darübersteigen. Ich will in Zukunft immer der Stimme meines Herzen folgen können, nur so gibt es Glück und Zufriedenheit., ich musste den vielen Schmerz nochmals durchleben und nur kam ich in meinen Frieden und ich musste lernen, wenn ich in der alten Form bleiben, kann sich nichts verändern und ich will nie mehr leiden und will nur mehr schöne Gefühl in mir spüren. Ich möchte nie wieder so hin und her gerissen sein, Ich will frei sein von Gedanken, die mir nicht guttun, ich habe mein Leben extrem verändern, ich habe mich auch heuer in Tulln von meinen Kollegen verabschiedet, mache ich auch nie wieder, war ein rührender Abschied, wollten mich überreden, da wir eine tolle clique waren und nicht einmal diese Meldung, geh du bist ja eh das Liebkind vom Veranstalter, konnte mich umstimmen. Für mich gibts auch kein blödes Facebook mehr, kann es leider nicht löschen, falls ich das berufliche Konto noch brauche, ich brauche diese Selbstbeweihräucherung nicht, ich will Freunde die bei mir im Leben sind und will nicht mein Leben kundtun, wo es keine wirkliche Wärme gibt und wo dann man hinter dem Rücken noch blöd redet, das ist nicht meines und war es auch nie, aber an den Reaktionen was man dann hört, ist mir einfach zu seicht. Ich will lachen und lachen und lachen und auch mal wieder Verrücktes tun können. einfach so spontan. Ich möchte alle Entscheidungen mit den Herzen treffen können und alles was in der Liebe, in der wirklich bedingungslosen Liebe geschieht, steht unter göttlichen Schutz, das habe ich echt gelernt. Ich will keine Freunde, wo Kopf gegen Herz ist, ich will kein falsches Verantwortungsgefühl mehr haben, es geht um mich und nie mehr in meinen Leben, möchte ich so gesteuert sein, ahhhh was denken die anderen, sollen sie doch denken und reden, morgen reden sie über andere. Ich will Menschen, die loyal zu mir sind und die hinter mir stehen und das mit 100 % und das ist dann auch Glück und auch eine Freiheit, lasse mir nichts mehr vorschreiben, wie ich zu leben habe, wenn ich mir heute denke, so wie ich gelebt habe, immer nur für die anderen, zu jeder Tageszeit, nein danke und wenn ich mir heute vorstelle, ich würde in einem Jahr noch so leben, bekomme ich die Krise, ich will Veränderung und manchmal kann man ja auch den Sprung ins Unbekannte wagen, ich will nicht mehr verharren und jetzt wo ich fast gesund bin, habe ich auch wieder Wärme und Geborgenheit zu verschenken, ich will liebevolle Verbindungen, aber nicht welche wo du niedergemacht wirst und beschmpfst wirst, eigentlich zeigt ja eh nur das Gegenüber sein Thema, ich will Menschen vertrauen können, aber nicht belogen werden und für blöd angeschaut werden, wo man ja die Wahrheit schon lange wusste.eben das was eigentlich das Grundbedürfnis eines jedes Menschen ist, ich will mit Menschen zusammensein, die dieses Motto haben, wo wie bei uns zuhause immer war, was du nicht willst, was man dir tut, das füge auch keinem anderen zu. Jetzt will ich mich mall voll auf mich konzentrieren, weil a bissal müde bin ich schon noch, und dann geht es auf zu neuem, wie heitßt es so schön, hilf dir selbst, dann hilft die Gott, und nie in meinem Leben werde ich die Worte meines Arztes vergessen, wo haben sie soviel Selbstdiziplin und Körperbeherschung gelernt, sie gehen und keiner würde merken, dass sie schwer krank sind, andere lassen sie da führen, und das war ein Knackpunkt, ja ich habe mich immer viel zu viel beherrscht, denn sonst hätte man dies alles mit mir nie tun können und der sich nie wehrt, nur dem tut man das an, ich kann mich noch so gut auf vorigen Sommer erinnern, immer nur die Vorwürfe der Gerichtsverhandlung, aber kein einziges Mal ein Wort der Entschuldigung warum es zu dieser kam, mit so einem beschränktem Denken, das ist eigentlich verantwortungslos, aber zum Glück ist dies nicht meines, ich durfte viel durch meine Krankheit lernen, was mir sehr half, zu mir zu finden, und ich weiß heute das ich nicht krank im Geiste bin, sondern ein starker Mensch mit Kraft und vor allem Mut bin, und ich stehe hinter den Menschen, die mir etwas bedeuten und für die werde ich auch weiter immer da sein, aber jetzt bin ich mir mal selber sehr wichtig, und ich gönne mir jetzt mal keine Reha sondern stecke dies jetzt mal in Schönheitsbehandlungen, ich denke noch immer daran, als ich das erste oder zweite Mal in Innsbruck und war und mir gesagt wurde, du kommst nicht in einen Raum, du erscheinst, und so möchte ich wieder strahlen.
Ich wünsche euch von Herzen alles Liebe und bedanke mich nochmals für die Kraft vom Himmel,,
werde euch immer dankbar sein, und mit dieser Dankbarkeit verabschiede ich mich hier von da, ich liebe euch aus tiefsten Herzen und ich kann sehr tief lieben und was in meinem Herzen ist, bleibt auch dort.
Eure euch innigst liebende Tochter, bis wir uns mal wiedersehn, und wenn ich von hier gehe, kann ich nichts mitnehmen, außer meine Seele und die soll jetzt noch glücklich werden, auf die letzten Jahrzehnte.
In wirklich tiefer und treuer Liebe
am 12.12.2017Eintrag melden
Passt, einfach die Kerze in Ruhe lassen, da es ja eine persönliche Sache ist, Ihnen auch alles Gute
RIA am 11.12.2017Eintrag melden
Bitte um Entschuldigung, daß ich hier diese Kerze angerührt habe !
Habe wirklich etwas mißverstanden und sehe auch keinen Grund mich in diese Angelegenheit einzumischen.
Wird N I E wieder passieren !
Vielleicht ist nun alles klar gestellt.Trotzdem viel Glück dem Inhaber dieser Kerze !
am 11.12.2017Eintrag melden
an Ria, Sie dürften da einiges missverstanden haben, ich trauere sehr wohl um meine Familienmitglieder, um die es da gar nicht ging, bitte beurteilen Sie nicht etwas, wo man nicht den Sinn dahinter weiß, und vor allem nie meine Eltern!!!!
Steht Ihnen nicht zu und ist mit keinem Wort erwähnt
am 10.12.2017Eintrag melden
IST NICHT VON CLAUDIA; IST ANSCHEINEND DIE ERKLÄRUNG WARUM DIESE KERZE SOOOOO OFT ANGEKLICKT WIRD UND AUCH IMMER WIEDER ANGEZÜNDET WIRD, WOBEI ICH MIR DENKE; EINE KERZE ZÜNDET NUR DER AN; DEN SIE BETRIFFT
RIA am 08.12.2017Eintrag melden
Wenn diese Kerze von Claudia ist,weil kein Name dabei steht,dann sage ich,da haben Sie einen schönen Eintrag geschrieben,was Ihre Seele betrifft.
Gut so und auf zu neuen Ufern. Trauern Sie nicht den Familienangehörigen nach,wenn man Sie immer nur unterdrückt hat !
Schön wenn man den Mut hat,ganz für sich allein zu entscheiden.
In diesem Sinne,ich wünsche Ihnen ,daß alles in Erfüllung geht,was Sie sich wünschen ! 🤗
RIA am 07.12.2017Eintrag melden
Weiter viel Glück für die Zukunft !😙😙😙😙😙😙😙😁
am 24.10.2017Eintrag melden
❤️💕❤️
Ich denke, du weißt am 22.10.2017Eintrag melden
Jetzt bleibst du nicht mehr in der Enttäuschung hängen, so schön, dass du endlich deinen vielen Enttäuschungen den Rücken kehrst, schau nie wieder zurück, lasse alles zurück und lasse bitte jetzt das Schicksal einen Neubeginn deiner Wünsche zu und habe keine Angst davor, du hast das Rückgrat dafür und du sollst nicht immer geben und verzeihen, du hast nur das Beste verdient, man merkt schon extrem, wie du dich verändert hast und du bist eine blitzgescheite wunderschöne Frau, zeigt auch dein Schreibstil. Du wurdest sehr kalt behandelt und hast aber alle Wärme noch immer in DIR. SCHAU NICHT ZURÜCK, MIT DIR KANN MAN NUR GEWINNEN
So schön am 22.10.2017Eintrag melden
Ich kenne da jemanden.....
....die meiste Zeit ihres Lebens hat sie damit verbracht, sich klein zu machen, versucht, sich möglichst unauffällig zu verhalten.
Weniger empfindlich. Weniger bedürftig. Weniger anspruchsvoll.
Sie wollte keine Last sein.
Sie wollte immer nur, dass man sie mag.
Sie wollte wertgeschätzt werden und dass man sich um sie kümmert.
Sie wollte GEWOLLT sein. So wie sie ist.
So hat sie jahrzehntelang versucht, so zu sein, wie andere sie wollten. Und sie hat gelitten. Sich verbogen, sich versteckt.
Aber sie ist es leid, zu leiden!
Und sie hat es so satt, sich klein zu machen!
Sie hat erkannt, dass es nicht ihre Aufgabe ist, sich zu verbiegen, um der Vorstellung anderer Menschen zu entsprechen, um nach deren Ansicht "wertvoll" zu sein!
Sie IST wertvoll!
Nicht, weil andere sie für wertvoll halten, ihr bloßes SEIN macht sie wertvoll!
Und aus diesem Grund hat sie erkannt: ich ZÄHLE!
Meine Gedanken zählen, meine Gefühle zählen, meine Stimme zählt! Es ZÄHLT, was mir wichtig ist!
Mit oder ohne die "Erlaubnis" anderer Menschen.
Sie hat erkannt, dass es an der Zeit ist, ihre Wahrheit zu sprechen. Ihre Wahrheit zu LEBEN.
Auch wenn es anderen nicht immer gefällt, auch wenn sich andere dadurch von ihr verabschieden.
Sie nimmt ihren Raum ein. Den Raum, der ihr zusteht.
Sie sortiert ihr Leben neu!
Sie sortiert aus!
Sie trennt sich von all dem Müll, der sie jahrzehntelang in dem Glauben ließ, nicht wertvoll zu sein, so wie sie ist.
Sie vernichtet all die Lügen, die ihr jemals über sich selbst erzählt wurden und ersetzt sie durch die Wahrheit!
Sie verlässt ihre Kleinheit und erhebt sich zu ihrer vollen Größe!
Bunt, schillernd, achtsam sich selbst gegenüber und verliebt.
Nicht in einen anderen, für den sie WERTVOLL sein möchte.
Verliebt in den Menschen, der ihre bedingungslose Liebe verdient hat, wie kein anderer: SIE SELBST!
am 21.10.2017Eintrag melden
Danke schön, dieses Schreiben war an meine verstorbenen Eltern gerichtet, und ich wünsche dir auch viel Kraft und du schaffst es sicher auch. Alles Liebe
Ich am 21.10.2017Eintrag melden
Volltreffer, du machst mir Mut! Ich wünsche dir viel Kraft!
am 21.10.2017Eintrag melden
Meine Lieben, habe nochmals einen mords Rückschritt gemacht. Leider, Ich will mich jetzt von allen emotionellen Abhängigkeiten befreien, alte Wunden, die noch immer sehr weh tun, heilen. Ich weiß, ich war nur eine Person, die nicht einmal wirklich wahr genommen wurde und dies wurde mir nochmals bestätigt und dies brauchte ich jetzt auch nochmals, dass ich diesen Zyklus einfach für immer abschließen kann, Liebe kann man sich wünschen, aber dies heißt nicht, dass dies der andere auch so empfindet und hätte ich in den 11 Jahren nur einmal rationell gedacht, dann wäre mir das Licht aufgegangen das ich bei ihm nie die wahre Liebe war, und jetzt habe ich endlich gecheckt , Gut so, es ist wie es ist, und ich gehe endlich aus dieser Hoffnung raus und ich mache mich frei, frei für einen anderen Menschen, der weiß, was wahre Liebe und Beständigkeit und vor allem Treue ist. der nicht nur materialistisch ist, sondern mit dem Herzen denkt und vor allem bedingungslos treu ist und ich werde mich sehr bemühen, Vertrauen zu fassen, was schwer ist, wenn man soviel belogen wurde und der mir zeigt, was ich auch wert bin und nicht von Blüte zu Blüte fliegt, der auch den eigenen Selbstwert besitzt,
Aber ich gehe jetzt in die Heilung, wo es verdammt viel Schweres gab, mit viel viel Schmerz und ich weiß aber, dass mir da auch die geistige Welt hilft, sogar sehr, ich will nicht alleine sein, wenn ich alt bin, dies hat mir diese lange Zeit gezeigt.
Ganz klar, geht es jetzt bei mir in diesem Prozeß um viele, ja sehr viele Schmerzen, auch um Abhängikeiten, auch um die Abhängigkeit immer zu warten und ich war schon lange vergessen. Es geht um Heilung dieser letzten emontionellen Abhängigkeiten und dies entfernt sich mehr und mehr und der Schmerz der nochmals aufkam, wird endgültig losgelassen und ein Zyklus endgültig abzuschließen und nur mehr nach vorne zu schauen und ich merke jetzt einen starken Schutz, vielleicht hat dies auch mit Gerechtigkeit zu tun, ich weiß es nicht, ich lasse alles hinter mir, seien es Personen oder Situationen, wie jede ANhaftung der Vergangenheit, alle Sehnsüchte nach Vergangenem, ich aktzeptiere, dies ist alles vorbei. Es geht weiter im Loslassen, ich lasse mich nicht mehr fesseln, und ich war wie gefesselt, ich will frei von alldem sein. Freiheit ist für mich jetzt wieder, ich kann tun und machen, was ich will und auch nicht mehr immer Rücksicht zu nehmen und mir nicht immer zu denken, ja was könnte der oder der denken, das war und wäre keine Freiheit und das ist mir jetzt wahnsinnig wichtig und ich bin mir sicher, dafür erhalte ich von der geistigen Welt die Unterstützung.
Tschüss altes Leben, Tschüss Beschimpfung von diesem alten Leben, die mir sehr sehr wehtaten, Tschüss Hoffnung die es in der Wirklichkeit ja eh nie gab usw. ich will an mein Ziel kommen und das die Welt mir wieder offen steht. In der Vollendung anzukommen und ich weiß jetzt, wo ich wie ich ankomme, durch Mut und durch die durchgangene Verzweiflung, zweimal im Leben völlig gebrochen worden. Aber ich habe diesen Mut und ich will mich im Leben wieder völlig und endlich wohlfühlen und habe alle Pläne dafür um dies auch durchzuziehn, einfach nochmals völlig von vorne beginnen, mit Kraft und Mut. Ich habe Liebe, Glück und Erfüllung in meinen Leben verdient, besonders Liebe und Glück, wahre Liebe und ich bin mir jetzt endlich so wichtig, dass es nur mehr Menschen für mich gibt, der mir wahre Liebe gibt, weil ich meine Bedürfnisse achte und ich möchte nie mehr in Situationen verharren, die mir nicht guttun, ich will vor Liebe und Glück strahlen und mittlerweile habe ich das Gefühl mir läuft die Zeit davon. Ich will, wenn ich alt bin, trotzalldem sagen können, ja es war doch ein schönes und erfülltes Leben und will kein Märtyrer sein, den diesen Blödsinn wurde von Menschen gemacht und nicht von lieben Gott, ich werde nie den Satz vergessen, dieser will das der Mensch glücklich ist. Ich habe mir viele Fragen gestellt und eine davon war, bin ich glücklich und erfüllt, es kam ein sehr klares Nein und so will ich dies nicht, mir tun diese armen Seelen leid, für die es nur finanzielle Sicherheit gibt, bei mir ist die Liebe die Erfüllung und das will ich bis an mein Lebensende haben und sollte ich einmal von dieser Welt gehen, will ich einen Menschen, der mir dann die Hand der Liebe dabei gibt und ich sagen kann, ich warten drüben auf dich, ja klingt kitschig, aber es ist so, Meine Seele ist jetzt das wichtigste und dies hat mir mein Körper gezeigt. Ich habe mir diesen Satz gut gemerkt. Wenn wir die Stimme der Seele, wenn wir Innenschau halten, wirklich in Ruhe und Konzentration nach innen schauen, und hören, mit den Fokus was ich im Herzen spüre, und ich habe die Stimmer meiner Seele immer ignoriert, dann beginnt der Körper zu sprechen und er hat mich oftmals gewarnt und ich habe nicht gehört und das habe ich jetzt auch begreifen müssen, leider habe ich meine Seele viel zu ignoriert und so entwickelte mein Körper diese Schmerzen, ja 11 Jahre sind doch eine verdammt lange Zeit, wo ich nicht gehört habe, Wie war ich dumm!!!!!!!!!!!!!!!! Ich will dort ankommen wo es nur mehr Liebe, Glück und Erfüllung gibt und das schnellmöglichst.
Danke an die geistige Welt und ich lerne die DInge anzunehmen, wie sie sind und die ich nicht ändern kann, aber die ich ändern kann, die werde ich mit meiner ganzen Kraft ändern und nur so kann Neues und Veränderung entstehen. Ich habe viel zu viel zu viel gehadert, habe sehr viel kostbare Zeit, die ich leider nie mehr nachholen kann, vergeudet, ich hätte diese Energie die in haddern draufging, schon viel früher für einen Neuanfang für die Zukunft ausrichten sollen, auf das was ich wollte, und habe damit leider wertvolle Energie verschwendet und jetzt geht es nur um die Veränderung der Zukunft und das was ich will, und nicht nur träumen, sondern tun und wollen und ich will dieses Glück, ich will mich auf jeden Tag freuen und heute weiß ich, es kam dies nicht alles umsonst in mein Leben, auch unangenehmen Sachen, die mir sehr wehtaten und all das was ich erleben musste, musste geschehn und damit konnte meine Seele wachsen, weiterentwickeln und vor allem reifen und ich bitte den lb Gott, dass ich jetzt auf die nächste Stufe meiner Lebens in Glück sein darf, es waren meine Lernaufgaben zu Chance zu wachsen und es gibt ein volles JA zu ich schaffe das, ich habe diese Aufgabe bekommen, dies zu schaffen, weil mir diese Bewältigung zugetraut wurde. sonst hätte ich diese vielen Prüfungen nicht bekommen, Ja ich habe dies angenommen und ja ich schaffe dies, JA ich schaffe mir ein Leben in Liebe, Glück und Erfüllung und wie im innen so auch im aussen und das wird mein Erfolg und auf ein aufgehts, jetzt ist alles von meiner Seele
Gedenkseiten.de

Eine Kerze für MIch

Am 21.10.2017 wurde diese virtuelle Gedenkkerze für MIch auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die Kerze zum Gedenken an MIch wurde 396 mal besucht. Es wurde bisher 19 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen". Diese Kerze erlischt nach zwei Wochen, Sie können die Gedenkkerze dann kostenfrei neu anzünden oder selbige in eine goldene Kerze umwandeln.

Diese Kerze ist erloschen.