29 Bewertungen
		
		

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

goldene Kerze

Eine goldene Kerze für alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen

Geboren in Ukraine
Gestorben in Ukraine
Am 27.05.2012 um 11:26 Uhr
wurde von Oliver Schmid eine Kerze entzündet.
Um für die Fußball-EM 2012 in der Ukraine ein sauberes Straßenbild zu bieten, wird das Töten von Straßenhunden und -katzen staatlich organisiert: zu 100 000en werden Katzen und Hunde bei lebendigen Leib in fahrbaren Krematorien verbrannt, vergraben, vergiftet und erschlagen.

Bei einem Besuch in der Ukraine zeigten sich Vertreter der UEFA wenig begeistert ob der zahlreichen streunenden und zum Teil aggressiven Hunde auf den Straßen Kiews, weshalb man den Behörden in der ukrainischen Hauptstadt Hilfe anbot: Projekte, mit denen Hunde eingefangen, sterilisiert und wieder freigelassen werden sollten, würden mitfinanziert. Die Realität stellt sich leider anders dar: Die FiFa stellte nur 8500 EUR für das Projekt zur Verfügung.
In der Ukraine wird nun schneller und kosteneffizienter gehandelt: Herrenlose Tiere werden bestialisch umgebracht.

Die EM 2012 wird auf blutigem Boden stattfinden, wenn wir die Regierenden der Ukraine nicht zwingen umzudenken. Tierschützer auf der ganzen Welt haben sich im Protest zusammen getan, organisieren Demonstrationen, Mahnwachen und Petitionen.

Zeigen Sie Ihre Haltung zu diesen Verbrechen und reichen Sie diese Kerze an Freunde und Bekannte weiter um möglichst viele Menschen über diese Verbrechen zu informieren.
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Moni Götze
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Christina Flür
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Heidi
Ein Geschenk von: nicole
Ein Geschenk von: Mell
Ein Geschenk von: Sandra
Ein Geschenk von: Alexandra
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: robert
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Mamus
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Ute Prüßing
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Swantje Staaden
Ein Geschenk von: Michaela Macioßek
Ein Geschenk von: Andreas Nett
Ein Geschenk von: Elke Boukelikha
Ein Geschenk von: elkchen04
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Suma Teddy
Ein Geschenk von: Uta Büchner
Ein Geschenk von: Anja Mallmann
Ein Geschenk von: Monika Obermeit
Ein Geschenk von: Viktoria Marx
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
http://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/alle-Hunde-Katzen-die-fuer-ein-Fussballturnier-sterben-muessen-54059.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
Rache am 17.06.2015Eintrag melden
Das was die Ukraine den Hunden angetan hat bekommen dieMenschen jetzt doppelt und dreifach zurück....sie verhungern, erfrieren und sterben im Krieg...sie haben es verdient!!! Man tut nix ungestraft im Leben, man bezahlt für alle seine Verbrechen.
@EinTierschützer am 13.08.2014Eintrag melden
Sobald ich erwachsen bin werde ich sparen um in dieses drecksland zu gehen und die tiere und den Tierschutzverein zu unterstützen!
selina am 13.08.2014Eintrag melden
Einigen menschen gehört echt der kopf runtergeschlagen! Ich wünsche mir für alle Tiere auf dieser welt das sie tespektvoll und mit liebe behandelt werden und wenn sie geqäult werden bete ich zu gott das sie nichts spüren und nicht leiden müssen! Diese tiere haben es genauso verdient auf dieser in manchen Fällen verfluchten welt zu leben! Es sind genauso lebewesen wie wir menschen und sie haben ein recht auch wenn sie auf der Straße leben und sie sich verbreiten! Und wenn kann man es auch anderst machen mit einschläfern aber kein quälen! Arme welt! Die menschheit erlaubt sich wirklich alles..
....... am 10.03.2014Eintrag melden
Wie bestialisch die Menschen sein können,ich schäme mich dafür.......
Markus Belastrem am 28.02.2014Eintrag melden
@Marion vergessen Sie nicht die ganzen schönen Bildchen dort oben, die ja auch etwas gekostet haben. ;-) Ich weiss was Sie meinen. Ich meine, dass die Anzahl der aktuellen Besucher die diese Seite aufgerufen haben, in 247.901 Euro umwandeln könnten, wäre das ähm...sage ich mal für so ein "Entwicklungsland" wie die Ukraine oder auch andere Ostblockstaaten eine ganz schöne Stange Geld ! Sie müssen wissen, dass dort der Tierschutz noch völlig in Kinderschuhen steckt. Da dass Land ja so ein extenziellen armes Land ist, wird die dort lebende Bevölkerung einen Hund nicht mit sich selbst gleichstellen. Da sind diese Hunde nichts Wert. Aber es ist natürlich auch Grund Nachzudenken, dass gewisse Handlungen an diesen Tieren einfach zu weit gegangen sind. Und es absolut unnötig ist, diese Tiere auf offener Strasse zur Strecke zu bringen. Wenn anderorts versucht wird das Problem an der Wurzel zu packen. Kastrieren, Kastrieren und nochmals inbrünstig versuchen die Welpenschwemme durch Kastrationen einzudämmen. Nur dass ist der einzig, wahre, richtige Weg Da hätte man sehr, sehr vielen Hunden medizinisch wie Kastrationstechnisch helfen können. Aber jajaa...so ist das. Ich schließe mich meiner Vorrednerin und dem Vorvorgänger im vollsten Umfang an, und kann dem Nur beipflichten.
Marion am 28.02.2014Eintrag melden
Steffen's Eintrag vom am 28.05.2012 ! Er hat doch völlig recht damit ! Wieso greifen hier Ihn die unwissenden an ? Ihr hättet Doch wirklich helfen können. Mit Geldspenden an seriöse Tierschutzorganisationen, die ständig vor Ort sind (freiwillig) und dieses Massaker tag täglich miterleben. (ich frage mich echt wie diese Menschen es schaffen, daran nicht zu Grunde zu gehen?). Aber hier wird nur geschrieben und gejammert. Steht endlich auf mit dem Arsch !
Aber leider glaube ich nicht mehr an eine bessere Situation der Ostblockstaaten und ihr "selbstgemachtes Streunerproblem" Nachdem es der Mensch doch tatsächlich geschafft hat sich in den Bequemlichkeitsmodus runterzufahren !
Da könnt Ihr Kerzen anzünden und Beileidsbekundungen aussprechen wie Ihr wollt. Damit wird sich die prikäre Lage nicht ändern - im Gegenteil. Wer nichts unternimmt, macht sich Mitverantwortlich ! Warum denn auch Gedanken machen ? Wenn hier doch Milch & Honig fließt. Wir sind einfach zu weit weg vom geschehen...wie sooft.... Echt Armselig. Ich zünde hier keine goldene Kerze zusätzlich an, denn diese 6,99 Euro hätte man genauso gut den dort ansässigen Tierärzten in der Ukraine/Rumänien usw.. für Kastrationskampangen spenden können ! 247,901 Besucher haben diese Seite aufgerufen. Wenn jeder davon nur 1 Euro abgedrückt hätte, wären dass sage und schreibe 247,901 Euro !!!! für diese Hunde die jeden Tag in soeiner beschissenen Situation verharrern müssen !
Aber Ihr ? Habt einfach nur wieder weggeschaut ! :-(
Ein Tierschützer am 28.02.2014Eintrag melden
Darüber sprechen bringt da nichts. Kommentiert hier auf dieser Plattform so stehen lassen ebenso wenig. Das einzigste was Hilft diesem Massaker endlich ein Ende zu setzen liegt darin: Sie zu erheben, in die Ukraine,Rumänien/Russland zu reisen, und den Herrschaften des Minesterium & die dafür zuständigen Behörden ordentlich in den A... zu treten ! Das ist von der Gesellschaft ein selbst gemachtes Problem. Sie haben einfach Ihre Tiere aus dem Privatbesitz wohlgemerkt (Unkastriert) auf die Strasse katapultiert, sobald diese Hunde angefangen haben ihren Herrchen und Frauchen LÄSTIG zu werden oder Geld zu kosten. Das ist ein Problem dass sich das Land selbst auferlegt hat. Nur deswegen konnten sich diese Hunde all über die Jahrzenhnte hinweg ungehindert vermehren. Und die Behörden (das Land) hat Jahrezehnte lang weggeschaut! Und jetzt stehen diese Länder vor einem rießen Problem ! Boykottiert alles, macht keinen Urlaub dort. Packt aber alle gleichzeitig mit an. Ukraines, Rumäniens, Russlands Strassenhunden in ein neues Zuhause zu vermitteln. Adoptieren SIE, Kastrieren, finanziell die Tierschützer vor Ort (BMT, treue Pfötchen, Tierärztepool, Archenoah-kreta usw... usf) zu stützen und unterstützen. Startet heftigste Proteste gegen solche Länder ! Wiederstand wäre angebracht ! Diese haben Richtlinien einzuhalten (EU) was das Tierschutzgesetzt betrifft. Nur sie werden in keinster Weise eingehalten und kontrolliert und es hat keinerlei Konsequenzen für die Tierquäler. Die wiederum werden nicht strafrechtlich belangt und verfolgt. Also ist das malträtieren und erschlagen mit Eisenstangen auf diese Hunde in der Öffentlichkeit völlig legal ! Zumal auch überall Kinder daneben stehen und mit ihren Augen zusehen wie Erwachsene diese Hunde brutal erschlagen. Weil es Augenscheinlich in diesen Ländern so üblich ist. Ich kann ehrlichgesagt gar nicht soviel essen was ich Kotzen möchte, wenn ich über all das nachdenke. Lasst Euere Wut, Zorn auf die EU, für die INAKZEPTABLE, INHUMANE herangehensweise solcher freien Lauf !
Alles andere ist *schmunzis !!!!!
Hört auf zu jammern, das bringt diese Tiere in keine bessere Situation. Ich rufe dazu auf, sich AKTIV mit diesem Problem auseinander zu setzen. Das ist ja nicht nur in der Ukraine so ! Richten wir unseren Blick derzeit ganz aktuell auf Rumänien/Brasov, Bukarest. Auch bei den Olympischen Winterspielen 2014 vor kurzem in Sotchi- Russland, auch da wurden Strassenhunde auf eine sehr brutale Weise massenhaft eingesammelt und umgebracht um ein sauberes Stadtbild zu erhalten ! Das sind Bilder die bekommt man nicht wieder aus dem Kopf. Die Medien und das Internet ist voll damit. Hunde mit eingeschlagenem Schädel in der eigenen Blutlache ! Wiederlich - Abartig !
Wir dürfen darüber nicht hinwegsehen. Spendet ein paar Euros und Helft damit die Tierschutzorganisationen vor Ort damit sie den Hunden weiterhin helfen können ! Das ist der einzig richtige Weg.
Vielen Dank fürs lesen und zuhören
P.S. jetzt weiss ich auch warum ich soviel Kopfschmerzen habe.
Silke und Maxel am 27.02.2014Eintrag melden
Je mehr ich von "Menschen" sehe, umso mehr liebe ich Hunde.

Ich bin so schockiert, dass mir eigentlich die Worte fehlen. Für alle geschundenen Tiere eine Kerze von Maxel und Silke
R.Posern am 27.01.2014Eintrag melden
Ich habe selbst 4 Hunde.....alle gerettet aus Tötungen oder schlechter Behandlung.....mir fehlen die Worte bei solchen Bildern und ein Ende ist nicht in Sicht.....leider....RIP ihr Fellnasen
Jens am 22.01.2014Eintrag melden
Ich finde diese Menschen einfach nur krank.Dadraußen gibt es leute die kein Geld haben sich einen hund oder katze zu kaufen aber keinen deswegen bekommen. Ich verstehe einfach nicht wie die leute das mitmachen und unterstützen. Wer in meine Organisation bzw. gruppe möchte, die sich gegen so etwas stellt der schreibt mir eine email unter Mister-Loverman@gmx.de!!!!
Julia am 15.11.2013Eintrag melden
Krank. Einfach nur krank. Bestie Mensch. Wie kann man nur so gnadenlos und kalt sein? Ich verstehe es nicht! Ich werde es nie verstehen. Die armen Tiere. So wehrlos. Ruht nun in Frieden. Ihr werdet mir immer in Erinnerung bleiben. Wenn man sowas sieht, will man kein Mensch mehr sein.

Eine goldene Kerze für alle Hunde und Katzen, die für die EM 2012 sterben mussten. Ihr Menschen habts echt wieder geschafft..
Irmi am 17.08.2013Eintrag melden
Ich hasse Tierquäler!!
Evelyn am 28.02.2013Eintrag melden
@Steffen am 28.05.2012

Dein Eintrag ist .....

Niemand hat so ein Ende verdient. Das Leben der armen Geschöpfe war schon nicht lebenswert.
.... Sport ist Mord .....
bianka reinhardt am 07.02.2013Eintrag melden
Es ist schrecklich zu was Menschen in der Lage sind! Diese Menschen werden nie erfahren wieviel Liebe und Wärme solch Tiere schenken können und wie reich sie einen dadurch machen.....
Menschen die anderen Lebewesen so etwas antun sollen in der Hölle schmoren!!!!
Mamus am 11.01.2013Eintrag melden
Die Tiere in dieser Welt leben in einer Hölle und ihre Teufel sind die Menschen. Wenn man sich den Blick eines Hundes anschaut, kann man dann immer noch behaupten, er hätte keine Seele?! Der Hund z.B. gehört zu den einzigartigen Wesen auf dieser Erde, das dich mehr liebt als sich selbst.

Es ist schon so, wer gleichgültig und grausam gegen ein Tier ist, wird auch für seinesgleichen kein Herz haben. Würde sich wohl das Bewusstsein verändern wenn die Menschen begreifen könnten, dass, könnten gequälte Tiere Tränen vergießen, die Welt in einem Meer versinken würde?
Einst sagte jemand zu den Steinen: Seid menschlich. Die Steine haben geantwortet: Wir sind noch nicht hart genug...

Es ist wunderschön, dass Sie ein Tierfreund sind, Herr Schmid. Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens. Nun verstehe ich auch, warum Sie so viele, liebevolle Geschenke hier bei den Kerzen verschenken. Für die bei mir hinterlassenen möchte ich mich jetzt ganz herzlich bei Ihnen bedanken.
Mamus
Tamara am 27.11.2012Eintrag melden
Ich hasse Tierquäler.GOTT WIRD IHR LETZTER RICHTER SEIN!!!!!
Ute Prüßing am 06.10.2012Eintrag melden
Ich habe selbst einen kleinen Hund gehabt, der leider viel zu früh mit nur 12 Jahren nach langer schwerer Krankheit eingeschläfert werden musste. Das war schon sehr schlimm für die ganze Familie.
Aber diese Fotos, unfassbar!!!!!

Ich kann nur sagen, wer kein Tierfreund ist,
kann auch kein Menschenfreund sein!
Diane ein sehr traurige Hundefreundin. am 01.09.2012Eintrag melden
Es war eine schreckliche zeit für al diese arme geschöpfen.Ich war froh als die FussballEM vorbei war.Nicht einen Tag habe ich es mir angeschaut aus protest für die Gequälte Hunden die so qualvoll getötet und abgeschlachtet und verbrand wurde in die UKRAINE.Ein Land wo ich auch niemals hinn gehn würde.Ich habe für jeden einzelne geschundene seele Gebetet.Warum müßen menschen immer meinen sie können Gott spielen? Der mensch ist das schlimmste was Gott sich hat einfallen lassen!!Ich weiß aus erfahrung wie Grausam Menschen sein können.Mein Rotti und ich mussten sehr oft böße worten hören auf der strasse.Aber ich habe solange er gelebt hat immer für mein Rotti gekämpft.12,5 Jahr durfte er mit uns zusammen sein.Das waren die schönste Jahren in unser Leben.Ein Tier gibt so viel liebe Ohne wenn und aber,das kann ein mensch NIE !
GRETA KAPPO am 20.08.2012Eintrag melden
ES IST EINE SCHANDE FÜR DIE MENSCHHEIT TIERE SIND DIE BESSERN MENSCHN; KEINER IST SO TREU UND LIEBEND WIE UNSERE KATZEN UND HUNDE - ABER AUCH DIE MASSENTIERHALTUNG UND PELZTIERZUCHT IST SOOO GRAUSAM - LEIDER GIBT ES NOCH IMMER ZU VIELE MENSCHEN DIE ES NICHT BEGREIFEN; DASS TIERE GESCHÖPFE GOTTES SIND
Natalie am 26.07.2012Eintrag melden
Ich finde das so schrecklich diese armen Tiere die wollen doch auch nur leben... das müsste man mal mit den Menschen da machen :'(
sabina baotic am 23.07.2012Eintrag melden
eine schande wie sie nicht in worte zu fassen ist, dieser ungerechtigkeit und grausamkeit muss ein ende bereitet werden:-(
Susanne am 21.07.2012Eintrag melden
@ Steffen am 28.05.2012

Ihr Eintrag ist sowas von daneben - Sie sollten sich schämen.
Stephanie Breuer am 14.07.2012Eintrag melden
ich schließe mich schweigend und traurig dieser Kerze an
Simone Exner am 03.07.2012Eintrag melden
Ich habe nicht ein Spiel gesehen,daß konnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren. Hoffentlich haben noch mehrere so gehandelt!
Das kann nicht sein, daß Fußball die Welt regiert!
Abby am 02.07.2012Eintrag melden
...und vermutlich hat während der EM keiner an die armen Tierchen gedacht :(
Ich jedenfalls hatte keine richtige EM-Stimmung deswegen....
Dorina am 17.06.2012Eintrag melden
Fürchterlich ... und schlimm, dass so viele die Augen davor verschliessen!
Hoffentlich gibt es Gerechtigkeit ... wenn nicht vom Staat - dann wenigstens vom lieben Gott !
Vive am 14.06.2012Eintrag melden
Eigentlich dürftte man die EM gar nicht schauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Patty am 30.05.2012Eintrag melden
Unvergessen für immer in unserem Herzen,die Tiere die für den Fussball sterben mussten.Wir sind traurig und es ist unbegreiflich wie grausam der Mensch sein kann.
Gaby am 29.05.2012Eintrag melden
Da fällt mir nichts zu ein.Ich habe auch einen Hund und finde diese Tötungen ganz grausam.
renate becker am 28.05.2012Eintrag melden
ohne worte :'(
Steffen am 28.05.2012Eintrag melden
Sorry, aber Ihr spinnt alle.... Kommt mal in die Ukraine und schaut Euch das an.... und dann schreibt Ihr nicht mehr so einen Müll. Ihr hättet doch alle Geld sammeln können und den armen Tieren hier helfen. Oh das geht natürlich zu weit, denn es ist ja Euer Geld. Bevor man so was schreibt wie Ihr, sollte man nachdenken.....
Cornelia Schmidt am 28.05.2012Eintrag melden
Wie können Menschen nur so grausam sein ?
Irgendwann müssen all diese menschlichen Bestien ihre gerechte Strafe erhalten.Ich hoffe ganz bald !! R.I.P. ihr unschuldigen Tiere !!
Anne am 27.05.2012Eintrag melden
Dafür hat man keine Worte,die armen Geschöpfe,es sind Lebewesen,wie ein Mensch auch. Diejenigen,die die Tötung der Tiere veranlasst haben,müssten genauso leiden ... ich hoffe,dass sie ihre gerechte Strafe erhalten.
Marina Markel am 27.05.2012Eintrag melden
Es wird der Tag kommen und all diese Perverslinge werden für Ihre Gräueltaten an denn Tieren zur Rechenschaft gezogen!!!!!! Mein
Suma Teddy am 27.05.2012Eintrag melden
Diese armen Tiere, was haben die nur getan um so leiden zu müssen?
Wieder einmal die Bestie Mensch!
Bin fassunglos und den Tränen nahe.
Hoffe es gibt Gerechtigkeit und die Schuldigen werden auf irgendeine Weise bestrafft.
Raynell Kist mit Gideon am 27.05.2012Eintrag melden
Ich kann es nicht in Worten fassen...
kann aber auch all die grausamen Bilder
nicht mehr sehn...
da kommen mir nur noch Tränen...

"Jedoch stell ich mir immer wieder die Frage
was wäre, wenn es Menschen wären..
würde man diese Menschen auch auf diese Weise
entsorgen?"

TIERE SIND LIEBENSWERTE UND TREUE BEGLEITER

Diese Tiere stehen halt nicht in der Öffentlichkeit vll würde es dann auch besser
für sie aussehn...

Im stillen Gedenken an all diese Tiere

Raynell und Gideon
ellen zintel am 27.05.2012Eintrag melden
ich hoffe, das sämtliche schuldigen, die euch so hingerichtet haben, das gleiche geschieht. es ist eine schande wie menschen so grausam sein können.
ich werde ewig an diese grausamkeiten denken.
Kerstin am 27.05.2012Eintrag melden
Ich bin fassungslos, was für eine Sauerei.
Nicole am 27.05.2012Eintrag melden
Kleiner Engel, geh ins Licht,
schau nicht zurück, und weine auch nicht.
So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekämpft hast du, und alles gegeben.
Doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf, die letzten Stufen.
Ein Engel warst du, zu jeder Zeit,
und bleibst es nun auch, in Ewigkeit.
Tränen die fallen, so groß ist der Schmerz,
doch größer dein Platz, in meinem Herz .
Ich lasse nun los, und lasse dich gehen,
hoffe ich doch, dich wiederzusehen.
Dich vergessen, das werde ich nicht,
kleiner Engel, geh ins Licht
(Verf. unbek,)
Run free Ihr armen Hundeseelen
Sabine Lamp am 27.05.2012Eintrag melden
Nun seit ihr frei und müßt euch nicht mehr fürchten.Es tut mir unendlich leid,dass ihr erfahren mußtet wozu " Mensch " fähig ist.Im Regenbogenland geht es euch jetzt gut.Die,die euch all diesen schlimmen Dinge angetan haben,werden irgendwann zur Rechenschaft gezogen.
Carmen am 27.05.2012Eintrag melden
in tiefer Trauer
Josie Jansen am 27.05.2012Eintrag melden
R.I.P. ihr armen Geschöpfe, die ihr alle einen fürchterlichen Tod erleiden musstet, für eine EM in Europa!
Nichts kann das wieder gut machen, was wir Menschen in unserer Ignoranz angerichtet haben.
Ich hoffe da wo ihr jetzt seid, geht es euch wieder gut!
Om mani padme hum♥
Nadin am 27.05.2012Eintrag melden
Grauenvoll, gnadenlos, unberechenbar....sind das wirklich die wahren Bezeichnungen für uns Menschen?....scheinbar ja :( Meine lieben Vierbeiner, ruht in Frieden, dort wo ihr seid, habt ihr einen tollen Platz. Dort dürft ihr HUND sein und das Leben so richtig genießen!

Eines Tages hat das ein Ende!
RIP ihr tollen Geschöpfe
nicole am 27.05.2012Eintrag melden
Es ist einfach unfassbar was dort mit den Tieren geschehen ist ,wie können Menschen so sein? Ich schäme mich für dieses Volk .Es ist in keinster Weise besser als bei uns vor 80 Jahren...RIP ihr Süssen

Bilder zur Kerze für alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen:

  • alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen
  • alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen
  • alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen
  • alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen
  • alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen

Dies ist eine goldene Kerze für alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen

Am 27.05.2012 wurde diese goldene Gedenkkerze online für alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die goldene Kerze zum Gedenken an alle Hunde & Katzen, die für ein Fußballturnier sterben müssen wurde 74.145 besucht. Es wurde bisher 44 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen".

Diese Kerze brennt ewig.