169 Bewertungen
		
		

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

goldene Kerze

Eine goldene Kerze für Lena & Den Unschuldigen 17 jährigen aus Emden


Am 30.03.2012 um 21:46 Uhr
wurde von eine Kerze entzündet.
Mein tiefstes Mitgefühl für das Mordopfer Lena und deren Familie aus Emden sowie für die Hölle, die der unschuldige, 17 Jahre alte Verdächtige und dessen Angehörige deswegen durchmachen mussten.
Ein Geschenk von: Kathrin
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
Ein Geschenk von: Oliver Schmid
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk
Die Werbung auf dieser Kerze wurde entfernt durch Golden Shadow.

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
http://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/Lena-Den-Unschuldigen-jaehrigen-aus-Emden-47561.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
Kasso am 31.10.2012Eintrag melden
Lieber Unschuldiger,

nun bekommen die Verursacher Deiner Leidenszeit ihre Rechnung:
"Die Gründe für das Versagen der Polizei sind bis heute nicht geklärt. Intern gibt es acht Disziplinarverfahren, außerdem wird gegen zwei Beamte wegen Strafvereitelung im Amt ermittelt."

Hoffentlich können sie sich nicht wieder um ihre gerechte Strafe herumdrücken.

Viel Glück für Dich, armer Junge!
Ruhe in Frieden, kleine Lena.
Susanne&Beate mit Kinder am 22.04.2012Eintrag melden
Wir kannten dich zwar nicht aber du bist das traurige Beispiel dafür,das es Menschen gibt,die Anderen soviel Leid antunen müssen und zufügen




Susanne & Beate
Berger am 05.04.2012Eintrag melden
Du hättest nicht sterben müssen, kleine Lena,

Du hättest den Wahnsinn nicht erleben müssen, unschuldiger Junge,

Du wärst kein Mörder geworden, 18-jähriger Junge,

Vielfaches Leid wäre erspart geblieben, wenn Polizei und Behörden ihren Beruf einfach nur so gemacht hätten, wie es Vorschrift ist!!!
Janus am 03.04.2012Eintrag melden
Mein aufrichtiges Beileid den Opfern und Familien. Mögen sie die Kraft finden das erlittene Unrecht zu verkraften.
Janus am 03.04.2012Eintrag melden
Mein aufrichtiges Beileid
dani am 02.04.2012Eintrag melden
was für ein bitterer beigeschmack durch das lächerliche statement des ministers.
P.G. am 02.04.2012Eintrag melden
My thoughts go out to everyone involved in this tragedy. Responsibility should be taken by those who commited failures as this is the only way to stand tall.
Holger am 02.04.2012Eintrag melden
Es gibt gar keine Hölle nach dem Tod denn sie ist hier auf Erden...Die Teufel sind die Menschen, die andere so quälen wie die zwei Opfer und deren Familien.
Nina am 02.04.2012Eintrag melden
Mehr als nur erbärmlich finde ich das Benehmen Südbecks und Schünemanns! Es ist würdelos, dem unschuldigen jungen Mann nicht einmal eine angemessene, öffentliche Entschuldigung zuzugestehen und Schmerzensgeldzahlung zu leisten!
Rückgrad ist jetzt gefragt, meine Herren, ansonsten werden Sie zur Lachnummer in einer äußerst traurigen Angelegenheit. Schämen sollten Sie sich für Ihr feiges Ausredenmanöver!

In Gedanken bin ich bei den zwei Opfern und deren Angehörigen.
Ida am 02.04.2012Eintrag melden
Bin entsetzte über den Auftritt Schünemanns!
Sie mir aus der Seele, liebe Vorkommentatoren!
Herzliches Beileid für Lenas Familie, den jungen Schüler sowie dessen Angehörige.
Maier Ludwig am 02.04.2012Eintrag melden
Wie kann man das Andenken an Lena nur derart beschmutzen indem man einer völlig unschuldigen Person und deren Angehörigen nicht einmal die gravierenden Fehler eingesteht, die deren Leben zumindest nachhaltig beeinflussen? Eckelhaft!!!

rip Lena und viel kraft dem jungen opfer einer feigen beamtenschaft.
brit am 02.04.2012Eintrag melden
zuerst mein beileid für die hinterbliebenen und das überlebende opfertier.
-und jetzt eine überlegung: vielleicht sollte man deutschlandumfassend mal ein unterrichtsfach mit schwepunkt anstand, größe, respekt usw. einführen? wir könnten alle so viel besser leben wenn die menschen es vorgelebt bekämen und selbst leben würden.
Olga F. am 02.04.2012Eintrag melden
Ich schließe mich meinen Vorrednern uneingeschränkt an.
Aufrichtiges Beileid an alle Emdner Opfer.
Jan am 02.04.2012Eintrag melden
Zwei Opfer, zwei Familien und unendliches Leid!

Bei einem Opfer könnte es wieder gutgemacht werden, wenn die Verantwortlichen Größe hätten... das es offenbar nicht so ist, ist abgrundtief traurig.

Mein aufrichtiges Beileid für alle in Emden Leidtragenden.
Familie Bogner am 02.04.2012Eintrag melden
Mein Gott ist das erbärmlich! Jetzt verteidigt auch noch der Innenminister das Verbrechen an dem unschuldigen Jungen als richtige Handlung der Staatsanwaltschaft und der Polizei...

Armer Junge, arme Lena, euch und euren Familien gilt unser stilles Gedenken und unsere Anteilnahme.
Familie Papst am 02.04.2012Eintrag melden
Ruhe in Frieden, kleines Mäuschen.
Unsere stille Anteilnahme.

Finde zurück ins Leben, armer unschuldiger Junge.
Wir denken an Dich und wünschen Dir viel Kraft.
Jaqueline Wesley am 01.04.2012Eintrag melden
Ich würde mir wünschen, dass die Staatsanwaltschaft die Verantwortung übernimmt für das, was sie an dem unschuldigen Jungen verbrochen haben. Das jetztige Verhalten ist im höchsten Maße unwürdig und zeigt keinerlei Vorbildfunktion auf.

Mein Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen.
willi am 01.04.2012Eintrag melden
jetzt kannst ruh finden lena. den mörder haben sie es scheint der richtige zu sein. der bub der nicht dafür kann müsst jetzt auch wieder frieden finden. ich wünsch einfach alle das ihre wunden heiln und denk an euch. der willi
Arabella am 01.04.2012Eintrag melden
Es ist grausam, Kinder auf so eine schreckliche Art zu verlieren . Ob ermordet durch einen Mörder, oder "nur" psychisch durch Stümper, macht eigentlich keinen Unterschied für mich. RIP
Xenia am 01.04.2012Eintrag melden
Wenn ich doch nur die Zeit zurück drehen könnte...
p. Schmidt am 01.04.2012Eintrag melden
Kein Trostwort ist so stark den großen Schmerz zu mindern.
Unser tiefes Beileid an die
Eltern und Angehörigen der zwei Opfer.
Sylvia am 01.04.2012Eintrag melden
Mein Beileid und GANZ Viel Kraft!!!!
v. Hove am 01.04.2012Eintrag melden
Mir fehlen die Worte...Es ist unbegreiflich, wie schnell ein Leben zu Ende sein kann....Und welche zufälligen Abfolgen über Leben und Tod entscheiden können....Danny und Lena - Lena starb körperlich, Danny seelisch...wir sind tief betroffen über Euer Schicksal und denken an Euch....
Hollmann am 01.04.2012Eintrag melden
ihr werdet immer in unseren herzen und gedanken sein
Chrissi am 01.04.2012Eintrag melden
Ihr hinter lasst eine riesen Lücke in euren Familien, bei euren Freunden, einfach überall.

Ich kannte euch persönlich nicht, und denn noch bewegt mich euer Schicksal zu tiefst.

Euren Familien, Verwandten und Freunden wünsche ich soo viel kraft für die kommende zeit
Auch eine Mutter am 01.04.2012Eintrag melden
Wenn ich könnte, ich würde Sie jetzt in den Arm nehmen.
Es tut mir unendlich leid was mit Ihren unschuldigen Kindern geschah.
Drudi am 01.04.2012Eintrag melden
Ich denke an Sie und weine mit Ihnen. Sie sind nicht allein in Ihrer Trauer, Gott hilft den Verzweifelten
Thomas & Uwe am 01.04.2012Eintrag melden
Mögen die Engel Inen allen beistehen. Wir haben zwei Kerzen bei uns für Sie entzündet.
Lesla am 01.04.2012Eintrag melden
die trauer über die opfer lässt mich schweigend stehen.in stillen gedenken verweile ich.
Özgan am 01.04.2012Eintrag melden
so leit mir tut lena und junge man. wen ich könte mer als nur schreibn dann ich würde tun.
melli am 01.04.2012Eintrag melden
gott vergib ihnen denn sie wissen nicht was sie tun.
in gedanken bin ich bei den opfern.
Adele am 01.04.2012Eintrag melden
In stillem Gedenken an die Opfer und deren Angehörige.
Nora am 01.04.2012Eintrag melden
Hoffnung kann erst nach der Trauer kommen.

Heilung vom Schmerz wünsche ich dem unschuldigen Jungen und Lenas Familie
Maria am 01.04.2012Eintrag melden
ich weiss wie es ist ein kind gehen zu lassen
in stiller umarmung bei ihnen
viel kraft und liebe
Hobeck am 01.04.2012Eintrag melden
♥♥♥ Lena ♥♥♥

♥♥♥ Danny ♥♥♥

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
electrohexe am 01.04.2012Eintrag melden
das leben ist kurz, aber doch von unendlichem wert, denn es birgt den keim der ewigkeit in sich.
mein tiefes beileid an die eltern der zwei opferlämmer.
Effike am 01.04.2012Eintrag melden
Danke Anna!
m.c. am 01.04.2012Eintrag melden
Ich bin nicht weit weggegangen,
ich tausche nur die Räume,
ich lebe in euch
und geh durch eure Träume.
Gaby am 01.04.2012Eintrag melden
Ich wünsche den Familien und dem Unschuldigen viel Kraft und mein aufrichtiges Beileid
Ulrich am 01.04.2012Eintrag melden
Die Worte der kleinen Anna haben mich immens beschämt. Ich erkannt mich selbst in ihnen wieder, leider in den negativen. Ich werde daran arbeiten, mich zu verändern und ich danke Dir Anna!
Matto am 01.04.2012Eintrag melden
Was einer ist, was einer war, beim Scheiden wird es offenbar. Wir hören's nicht, wenn Gottes Weise summt, wir schaudern erst, wenn sie verstummt (Hans Carossa)
Eda am 01.04.2012Eintrag melden
Wir denken viel an dich kleine Lena. Mögest du in Frieden ruhen
Tamara Koch am 01.04.2012Eintrag melden
Es ist schon über eine Woche und Du warst viel zu jung, als man Dir das Leben nahm... Ich bete zu Gott für Lena, den Knaben und deren Angehörige.
Familie Werner am 01.04.2012Eintrag melden
Fassungslos stehen wir vor den Opfern und deren Familien. Unser herzliches Beileid.
Lina am 01.04.2012Eintrag melden
Gestern hat der Bub seinen Achtzehnten Geburtstag gefeiert. Wie entsetzlich muss das für ihn gewesen sein! Ich wünsche ihm viel Mut und Kraft.
Carola Bertram und Familie am 01.04.2012Eintrag melden
Lena ist jetzt ein glückliches Engellein beim lieben Gott. Mir tun die Angehörigen leid. Auch die Angehörigen vom Jungen und der Junge.Jeden von uns könnte das pasieren. Das macht mir Angst.
Karsten am 01.04.2012Eintrag melden
Das Justizopfer hätte man m.M. nach nicht derart ehrenrührig vorführen dürfen bevor die Beweislage nicht wesentlich sicherer war. Mein aufrichtiges Beileid and die Hinterbliebenen von Lena.
Anton am 01.04.2012Eintrag melden
Ich werde euch zwei nie vergessen.
Salia am 01.04.2012Eintrag melden
Abgrundtief traurig. Hier gibts doch nur unschuldige Opfer
D. Neumann am 01.04.2012Eintrag melden
Singer am 01.04.2012Eintrag melden
Mitgefühl und Gedanken für die Hinterbliebenen und die weiteren Opfer
Vik und Sara am 01.04.2012Eintrag melden
Hoffentlich haben sie diesesmal den echten Täter damit die Stadt wieder in Ruhe leben kann. Unser stilles Gedenken an Lena und den jungen Unschuldigen.
E. Koller am 01.04.2012Eintrag melden
Es ist ein unermesslicher Verlust, ein Kind zu verlieren. Herzliches Beileid an alle die trauern.
Celine am 01.04.2012Eintrag melden
Widerwärtiges und peinliches Benehmen der Verursacher im Amt. Eine deutliche und überall vernehmbare Entschuldigung an den medial hingerichteten Schüler und dessen Angehörige ist längst überfällig!
Hilde am 01.04.2012Eintrag melden
Herzliches Beileid. Ich hoffe das sie diesesmal nicht wieder den Falschen vorführen
Sonntag am 01.04.2012Eintrag melden
Gott steh den Familien der beiden Opfer bei.
Ken am 01.04.2012Eintrag melden
Ich bin empört über diese Behördeninkompetenz!
Zerstören mal so nebenbei ein Leben, und lassen den Mord an Lena durch ihren Skandal sekundär werden. Mehr als traurig!
Nein, die Schuld liegt nicht alleine an der kochenden Volksseele sondern darin, dass die ausführenden Organe den Jungen dermaßen vorführten dass sich der Pöbel auf ihn stürzen konnte!
Und was macht ihr Oberstaatsanwalt? Versteckt sich hinter blödsinnigen Verteidigungen seiner Vollidi...!!! Von einer angemessenen Entschuldigung von ihm habe ich auch noch nichts gehört!
Eine Nachschulung aller wäre m.M. dringend erfolderlich damit die Würde des Teens wieder hergestellt und Lena sowie ihre Angehörigen Frieden finden. Sie haben es verdient!
Vollrath am 01.04.2012Eintrag melden
Armer Junge, er ist aus seiner Heimat geflohen!
Das muss man sich mal geben. 17 Jahre alt, die Welt ist in Ordnung. Dann, plötzlich, bricht der Himmel über einem zusammen und man weiß nicht einmal warum...
Und die Verantwortlichen haben nicht mal eine deutliche Entschuldigung dafür übrig!!!
Schäbig, unwürdig und kein Vorbild!

Den Opfern gehört mein Mitgefühl.
Felicitas Freitas am 01.04.2012Eintrag melden
Ich bete dafür dass die Behörden richtig liegen und kein weiteres Opfer produzieren.

R.I.P. Lena
Alles erdenklich Gute, schuldloses Kind, Medien und Polizeiopfer.
Wagi am 01.04.2012Eintrag melden
Stilles Gedenken der Opfer, deren Familien und Freunden.
Tina und Andreas am 01.04.2012Eintrag melden
wenn er das mörderschwein ist gehört er weggesperrt. schon um andere leute zu schützen. es bleibt halt die frage ob er es denn wirklich ist. ich trau denen auch nicht mehr über den weg....
Henny am 01.04.2012Eintrag melden
Ich habe Angst um ihn! Die brauchen doch dringend einen neuen Sündenbock um von ihrem Debakel und Gestümper mit dem alten abzulenken. Wer weiß was die mit ihm machen um ein Geständnis zu bekommen! Ich trau ihnen inzwischen einiges zu!

Lena und Dany eines Tages werdet ihr gerächt und reingewaschen. ABER ES MUSS DEN RICHTIGEN TREFFEN!!!!
Gerhard am 01.04.2012Eintrag melden
Um Himmels Willen..... Schon ein neuer Verdächtiger?!

So sehr ich es wünschen würde, den Mörder dingfest zu wissen, für die Familie Lenas und für die entgültige Entlastung des Teenagers, so groß ist inzwischen auch mein Misstrauen in DIESE Behörde.....
Fam. Schreiber am 01.04.2012Eintrag melden
Mit großem Schrecken haben wir soeben gelesen, dass es schon wieder einen Verdächtigen gibt. Diesmal ist er Achtzehn Jahre alt und sein Name ist auch veröffentlicht. Der Nachnahme ist mit einem Buchstaben abgekürzt. Einen Tag später, also bereits morgen, ist auch schon wieder eine Pressekonferenz der Polizei anberaumt. Kommt uns alles beängstigend bekannt vor... Hoffentlich triffts nicht wieder einen Unschuldigen und zerschlägt dessen Leben!!!
Birgit von Leipzig am 01.04.2012Eintrag melden
Es gibt für ihre Familien gar keine tröstenden Worte.
So etwas macht sprachlos und traurig.
Ruhe in Frieden kleine Lena!!!
Komm bald wieder auf die Beine, bedauernswertes Medienopfer!!!
Herzliches Beileid.
Familie Sattler am 01.04.2012Eintrag melden
Unser tiefstes Mitgefühl
Ulf am 01.04.2012Eintrag melden
Unfassbare Geschichte! Mein Beileid allen Opfern und Angehörigen.
Meierhöfer am 01.04.2012Eintrag melden
Es ist sehr traurig, was mit der kleinen Lena und dem unschuldig verdächtigten Schüler passiert ist. Ich hoffe das die Eltern von Lena, die Kraft besitzen, irgendwann mit dem traurigen Verlust ihres Kindes fertig zu werden. Ich hoffe auch sehr, dass der junge Schüler und seine Angehörigen bald wieder ins Leben zurückfinden und das entsetzliche Trauma verarbeiten. Mein herzlichstes Beileid...
Sabina am 01.04.2012Eintrag melden
Keine passenden Worte kann ich finden, Lena und Unschuldiger junger Mann...
Mein Herz weint um euch...
Aber eines Tages, irgendwann, werden der Mörder und die anderen Schuldigen zur Rechenschaft gezogen. Dem kann niemand entkommen...
Karin am 01.04.2012Eintrag melden
Ich bin so depremiert über die verkommene Menschheit. Stilles Nachdenken und Beileid an Lenas und Dannys Familien.
Mechthild am 31.03.2012Eintrag melden
Mein ganzes Mitgefühl gilt der Familie des Jungen Mannes und Lenas. Ich wünsche mir, je öfter ich Nachrichten über beide lese, dass sich die Buchstaben verwirbeln und in anderer Reihenfolge wieder platzieren. So dass es einfach nicht geschah. Aber es ist nicht so - leider.
Wie können Menschen so grausam und selbstherrlich dumm sein?
Als ich meiner Tochter neulich erzählte es gibt keine Monster, habe ich ihr wohl nicht die Wahrheit gesagt...
Daniel am 31.03.2012Eintrag melden
Gott sei mit euch. In tiefer Stille mein herzliches Beileid an alle Angehörigen und Freunde von Lena und dem Unschuldigen.
Beate Mainz am 31.03.2012Eintrag melden
Frieden Heilung wünsche ich allen Betroffenen Eltern und Angehörigen und dem Buben.
Alex am 31.03.2012Eintrag melden
Ruhe in Frieden, kleine Lena. Deinen Eltern mein Mitgefühl und auch Danny, der nichts dafür konnte.
Peter am 31.03.2012Eintrag melden
Die Anna, ein kleines Kind von elf Jahren zeigt Ihnen wie man sich anständig benimmt, nachdem man so ein Desaster angerichtet hat, verehrte Damen und Herren Ordnungshüter und Staatsanwälte.
Lesen Sie mal nach wie es geht (keine Angst, es ist ganz einfach und verständlich von ihr erklärt. Nur nach unten scrollen).
kim am 31.03.2012Eintrag melden
trauer, wut, enttäuschung über die unfähigkeit und feigheit, das fühle ich in mir.

rip lena und alles gute bei der heilung des beinahe gelynchten unschuldigen.

kim aus hamburg
Berlinerin am 31.03.2012Eintrag melden
Eigentlich kann ich gar nichts sagen außer: es tut mir so leid für die Eltern von Lena und für den armen, armen Berufsschüler
Julius Z. am 31.03.2012Eintrag melden
Engelchen nun bist du frei und bei anderen Engeln im Himmel. Tiefe Trauer empfinde mit deinen Eltern und dem Schüler der nichts dafür konnte.
H. M. am 31.03.2012Eintrag melden
Was mich so besonders aufregt, ist die Trotteligkeit mit der die Behörden den Jungen abgeführt haben. Sie haben ihn damit dem Mob zum Fraß vorgeworfen.
Durch diese Tat haben sie 2 Opfer kreiert und beide sind jetzt zu beklagen!
Noch einmal Lisette an Anna am 31.03.2012Eintrag melden
Oh Anna was bist Du für ein besonderer Mensch!
Dein Brief an Lena trieb mir die Tränen aus den Augen und wie Du in Deinem Alter die Menschen durchschaust macht mich sprachlos! Danke Anna!
Lisette am 31.03.2012Eintrag melden
Mein ehrliches Bedauern den zwei Opfern und den Angehörigen
Inga am 31.03.2012Eintrag melden
Aufrichtiges Beileid für alle, die im Mordfall Lena so schwer gelitten haben.

Naja, treu-doofes zueinanderstehen, selbst wenn die Fehler von Blinden gesehen werden, können nur Krähen. Nicht die "normalen" Vögel natürlich, die haben nämlich einen hohen IQ, sondern die, die einander kein Auge aushacken.
Bernd am 31.03.2012Eintrag melden
Unentschuldbar wie arrogant, rotzig und gemein sich dieser Oberstaatsanwalt vor seiner Fehlereingestehung drückt! Mensch, Südbeck, zeig endlich mal Rückgrad und entschuldige dich bei Deinem Sündenbock!!!!
Trauer und Wut ist in mir! Um Lena, Den Jungen, die Eltern und das widerliche Verhalten der Feiglinge!!!!!!!!!!
A.D. am 31.03.2012Eintrag melden
Mein aufrichtiges Beileid an die Eltern der Opferfamilien und den jungen Mann.
Patti am 31.03.2012Eintrag melden
Es gibt keinen Trost, aber die Gedanken vieler sind bei Ihnen, möge die Polizei sehr schnell den Täter finden, Gerechtigkeit gibt es bei soetwas leider nicht, aber das dieser aus den Verkehr gezogen wird. Der liebe Gott hat jetzt ein ganz besonderes Engerl
Lobert am 31.03.2012Eintrag melden
Eine Schande wie sie den Unschuldigen stigmatisierten, voll ekelhaft! Dass sie jetzt nicht dazu stehen wundert mich nicht. Der Anstand hätte das Erste bereits verboten, warum sollte es denn dann beim Eingestehen anders sein?

Anna die Welt ist so besch***** wie die Leute die sie dominieren. Hoffentlich erfährst du das erst sehr spät am eigenen Leib. Aber ich dank dir für deine Wörter denn sie zeigen mir das es auch anders gehen k(ö)ann(te).


Ruhe in Frieden kleines Engelchen.
Sebastian S. am 31.03.2012Eintrag melden
Rest in peace Lena.
Mein Beileid allen Beteiligten.

@Anna
Du triffst den Punkt ganz genau.
Der leitende Oberstaatsanwalt, Bernard Südbeck, müsste zumindest die Größe aufbringen, sich öffentlich bei dem Jungen und seiner Familie zu entschuldigen. Zu diesem Fehler zu stehen, muss einem Menschen seines Amtes zumutbar sein.
Vielleicht lernt er es ja von Dir?
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Jörg am 31.03.2012Eintrag melden
Grauenhafte Tat. Bin sehr traurig über den Tod von Lena und das Unrecht das dem Berufschüler angetan wurde.
Anna du bist einfach klasse! Hoffentlich lernen die Stattsanwälte und Polizisten von dir. Dankeschön Anna.
Vicky W. am 31.03.2012Eintrag melden
Den Hinterbliebenen von Lena mein Beileid,
Dem Unschuldigen Justizopfer viel Kraft,
Dem Mörder von Lena ein todschlechtes Gewissen,
Den unfähigen Beamten Lernvermögen,
Der kleinen Anna meinen Dank.
Hedi Kampen am 31.03.2012Eintrag melden
Flieg glücklich kleiner Engel Lena.

Möge den Schuldigen am Unglück der Opfer und deren Familien vergeben werden.

(Danke Anna!)
Rocco am 31.03.2012Eintrag melden
Die beiden Opfer und Ihre Familien tun mir wahnsinnig leid.
Dusca am 31.03.2012Eintrag melden
Ruhe sanft Lena.
Ich werde für Dich und das arme, schuldlose Kind, das man wie im Mittelalter an den Pranger gestellt hat, beten.
B. Heller am 31.03.2012Eintrag melden
Meine Vorredner sprechen mir aus dem Herzen. Vor allem Anna .... auch ich danke dir dafür.

Ruhe in Frieden Lena. Mögen deine Angehörigen viel Kraft finden um den enormen Verlust zu verkraften.
Dasselbe wünsche ich dem jungen Herrn und seinen Angehörigen.
Rosi aus Garmisch am 31.03.2012Eintrag melden
RIP Lena. My thoughts and prayers go out to all involved in this tragedy.
Jasmin am 31.03.2012Eintrag melden
Immer muss ich weinen wenn ich an das Schicksal von Lena und dem traurigen, kleinen Burschen denke.
Beileid allen Beteiligten
Karl Muc am 31.03.2012Eintrag melden
Mein herzlichstes Beileid für die Hinterbliebenen von der kleinen Lena und für das Leid des unschuldigen Schülers und seiner Familie
Karl Muc am 31.03.2012Eintrag melden
Anna du haust mich um!!! Recht hast du, recht recht und noch mal recht!!!
Elisa am 31.03.2012Eintrag melden
Mein herzliches Beileid für die Elten der ermordeten kleinen Lena.
Mein tiefes Mitgefühl für den Jungen, der unschuldig am Pranger stand. Er ist gewissermaßen selbst noch ein Kind.
Möge Gott ihre Wunden heilen.


An Anna:

Liebe Anna.
Du bist ein ganz überwältigendes kleines-großes Mädchen!
Wenn Du das jemals lesen solltest, lass mich Dir sagen: Ich kann Dir nur recht geben, jedes Deiner Worte trifft genau ins Schwarze.

Es ist weit mehr als nur traurig, dass ein 11 jähriges Mädchen soviel klüger und weiser ist als erwachsene Leute, die in Positionen sind, in welchen sie über das Leben und die Lebensbedingungen ihrer Mitmenschen entscheiden können und dürfen!

Mit diesen Deinen Worten, liebe Anna, gibst Du mir das Vertrauen in die zukünftige Generation.
Wenn die Menschen dann alle die Größe haben die Du hast, wird es ihnen und der Erde besser gehen.
Ich danke Dir, Du wunderbares Menschenkind!

Liebe Grüße von Elisa aus Berlin.
Anna am 31.03.2012Eintrag melden
Hallo Lena hier ist nochmal Anna.
Bitte helfe auch den Statsanwälten dass sie endlich ihre Fehler zugeben können. Es ist einfach nur feige wenn sie sich verstecken und keinen Charakter zeigen. Wir haben das im Ethikunterricht gelernt das man als Mensch Fehler macht und das ist dann nicht mehr so schlimm wenn man dazu steht. Sie hätten den unschuldigen Jungen nicht mit Handschellen vor allen Reborten abführen dürfen weil das war der Fehler. Alles andere was sie behaupten das sie richtig gemacht haben, darum gehts doch überhaupt nicht! Bei dem Jungen müssten sie sich auch unbedingt entschuldigen und zwar so das wir alle es mitbekommen.
Danke Lena
Anna
J.G. am 31.03.2012Eintrag melden
Beileid und Mitgefühl für die bedauernswerten Opfer und deren Familien.


Dies ist eine goldene Kerze für Lena & Den Unschuldigen 17 jährigen aus Emden

Am 30.03.2012 wurde diese goldene Gedenkkerze online für Lena & Den Unschuldigen 17 jährigen aus Emden auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die goldene Kerze zum Gedenken an Lena & Den Unschuldigen 17 jährigen aus Emden wurde 15.984 besucht. Es wurde bisher 116 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen".

Diese Kerze brennt ewig.