0 Bewertungen
		
		

Melden Sie eine unangemessene Kerze

Sie empfinden diese Kerze als unangemessen oder fühlen sich durch diese Kerze persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Melden Sie einen unangemessen Eintrag

Sie empfinden diesen Eintrag als unangemessen oder fühlen sich durch diesen Eintrag persönlich verletzt? Beschreiben Sie bitte mit einigen Worten, weshalb Sie der Meinung sind, dass dieser Eintrag unangemessen ist. Wir prüfen Meldungen innerhalb von 24 Stunden.

Mitgefühl verfassen

Schreiben Sie an dieser Stelle einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte, wenn Sie den Verstorbenen kannten.

goldene Kerze

Eine goldene Kerze für Andreas Lubitz


Am 24.03.2016 um 14:05 Uhr
wurde von Nad M eine Kerze entzündet.
Heute ist es 1 Jahr her, dass du von uns gegangen bist. Ruhe in Frieden, Gott segne dich.
schließen

Wählen Sie ein Geschenk:

Gegen eine Gebühr zur Deckung der Moderations-Kosten von einmalig 2,99 Euro können Sie diese Kerze um ein Geschenk mit Ihrem Namen erweitern.

Bitte wählen Sie ein Geschenk

Kerze weitersagen

Hier können Sie Ihre persönliche Kerze mit Freunden und Familie teilen. Füllen Sie das Formular bitte komplett aus und ergänzen Sie Ihre Empfehlung bei Bedarf um eine Beschreibung.

Soeben habe ich eine Kerze angezündet auf:
http://www.kerze-anzuenden.de/Kerzen/Andreas-Lubitz-167327.html

Änderungsnachricht beantragen

Sie möchten benachrichtigt werden, wenn jemand auf dieser Kerze sein Mitgefühl ausdrückt und auch zum Sterbetag eine Erinnerung erhalten? Nutzen Sie hierfür einfach das Formular.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.


Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite

Diese Kerze umwandeln

Gegen eine einmalige Gebühr von 6,99 Euro wandeln Sie diese Kerze in eine goldene Kerze um. Goldene Kerzen sind zu 100% werbefrei und heben sich deutlich von kostenlosen Kerzen ab.

Wenn Sie wünschen, können Sie namentlich als Sponser dieser Kerze auftreten. Geben Sie hierfür Ihren Vor und Nachnamen oder einen Spitznamen in das Formular-Feld ein.

  • Ihre Daten sind bei uns sicher!Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
  • Wir spenden 100% unserer EinnahmenAlle Einnahmen, die durch die Werbeflächen und durch
    die goldenen Kerzen entstehen, werden gespendet.
  • SSL Secure128-Bit-Verschlüsselung
  • TÜV-SüdGeprüft und zertifiziert!
  • 1Kerze aufwerten
  • 2Kerze bezahlen
x
  • 1Bild wählen & hochladen
  • 2Zuschneiden & bestätigen

Ein Bild hochladenLaden Sie ein passendes Bild hoch, um dem Verstorbenen zu Gedenken.

Laden Sie hier ein Bild hoch
Martin Wloka, Lehrer am 01.11.2016Eintrag melden
Guten Abend, liebe Freunde und Angehörige von Andreas,

zu Allerheiligen möchte ich mich gern hier melden, auch wenn ich leider immer noch auf positivere Nachrichten warten muss, die eines Tages aber ganz sicher uns allen gemeldet werden werden, diese Hoffnung werde ich immer haben.
Bekannte von mir haben ein Medium befragt, sie wollten mehr erfahren und hofften darauf, die Wahrheit so herauszubekommen. Aber kann ein Mensch, der sich für eine Dienstleistung bezahlen lässt, wirklich den Kontakt zu einem Verblichenen herstellen, den er gar nicht kannte? Kann sich die Seele des Verstorbenen wirklich einem fremden Menschen, der ihn aus dem Diesseits heraus kontaktiert, anvertrauen, wenn nicht nur das Medium, das die Seele kontaktiert, sondern auch die Auftraggeber des Mediums völlig fremde Menschen sind und den Toten gar nicht kannten? Spielen nicht auch Gefühle der Auftraggeber und des Mediums dem Verblichenen gegenüber eine große Rolle? Denn wenn sie in wirklich negativ sind, man eben seine "Das habe ich schon lange gewusst!" - Haltung nur bestätigt finden will, dann kann man nicht erwarten, auch nur irgendetwas wirklich Neues und der Wahrheit Entsprechendes herauszufinden. Vielmehr frage ich mich, ob denn die Seele des Menschen im Jenseits gar nicht mehr zu Ruhe kommt, weil so viele Medien Jagd auf sie machen, andere Medien als die Zeitungen und Fernsehsender im Diesseits, aber eben sogenannte übersinnliche Medien, die vielleicht genauso eine Art Störung der Totenruhe bewirken, ohne es vielleicht zu wissen.
Schlimm ist die immer mehr zunehmende Gewalt in unserer Gesellschaft. Immer mehr Menschen benutzen Gewalt als ein für sie legitimes Mittel zur Durchsetzung ihrer Ziele oder um Macht ausszuüben. Auch viele böse Einträge, die auf Gedenkkerzenseiten wie dieser und auch anderswo, erschienen sind, sind Ausdruck einer verrohenden Gesellschaft, der man Einhalt bieten muss. Menschen müssen spüren, wann sie anderen Schmerzen zufügen und anderen Menschen vorzuschreiben, wann sie wie lange und in welcher Form an welchem Ort und mit wem um wen trauern dürfen und ob überhaupt Trauer erlaubt ist, das geht zu weit. Denn viele Menschen haben versucht, der Familie von Andreas und seinen Freunden die Trauer um ihren geliebten Sohn, Freund, Arbeitskollegen oder Nachbarn zu verbieten, obwohl das auch auch eine Form der Gewalt ist. Gewalt ist nicht nur die Ausübung dieser, sie ist auch in Formen des Psychoterrors, in fehlender Akzeptanz, in Gleichgültigkeit oder in unzulässigen Verboten zu suchen, aber auch in Zwängen. Wenn in Thailand nun mindestens ein Jahr Staatstrauer wegen des verstorbenen Königs angeordnet wird und eine nichttrauernde Haltung in der thailändischen Gesellschaft unter Strafe gestellt wird, ist das auch eine vollkommen unangebrachte Form der Gewalt. Und Gewalt müssen wir alle bekämpfen. Und ich wünsche mir, dass für jede gewalttätige Handlung auf dieser Welt eine Pflanze wächst, die aus Liebe, Wärme, Hoffnung, Geborgenheit und Toleranz besteht. Und wenn Andreas wieder geboren werden wird, dann soll er - falls er nicht wieder als Mensch geboren werden kann - als diese Pflanze wiedergeboren werden, die desto größer, schöner und stärker ist und ihre Herrlichkeit überall ausstrahlt, damit alle Menschen, die heute zusammen um ihn trauern, endlich wieder ein wenig Zuversicht schöpfen können.

Dies ist eine goldene Kerze für Andreas Lubitz

Am 24.03.2016 wurde diese goldene Gedenkkerze online für Andreas Lubitz auf Kerze-anzuenden.de entzündet und damit ein einzigartiges Online-Gedenken erstellt.

Die goldene Kerze zum Gedenken an Andreas Lubitz wurde 390 besucht. Es wurde bisher 1 mal Mitgefühl ausgedrückt. Gerne können auch Sie jetzt den Hinterbliebenen gegenüber Ihr Mitgefühl ausdrücken und einige Worte zum Verstorbenen oder ein Spruch/Gedicht verfassen. Nutzen Sie hierfür den Link "Mitgefühl verfassen".

Diese Kerze brennt ewig.